Help

Verfasst am: 11. 09. 2020, 05:25
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3343 Tagen
Beiträge: 8588 Beiträge

Woran liegt es? Vielleicht magst Du uns mal schreiben, wie Du dich vorbereitest, wo es besonders klemmt.... Sicherlich können wir Dir noch Tipps mit auf dem Weg geben.

Im September-Zug bist Du mit gleichgesinnten zusammen, die auch in diesem Monat gestartet sind oder auch noch starten wollen.

Schau doch mal hier: http://www.rauchfrei-info.de/community/forum/?tx_mmforum_pi1%5Baction%5D=list_post&tx_mmforum_pi1%5Btid%5D=9131

Dir einen schönen Freitag.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 10. 09. 2020, 16:04
Ballhochnehmer79
Ballhochnehmer79
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 4 Beiträge

Servus,

Danke der Nachfrage.

Grundsätzlich geht es mir sehr gut, habe es
Aber noch nicht geschafft aufzuhören.

Leider.

Verfasst am: 10. 09. 2020, 14:00
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3343 Tagen
Beiträge: 8588 Beiträge

Hallo Ballhochnehmer, darf man Fragen wie es Dir geht?

Bist Du schon gestartet? Vielleicht magst Du uns ja mal ein Update schicken. Vielleicht können wir Dir ja weitere Tipps geben und Dich auf Deinem Weg begleiten.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 05. 09. 2020, 23:38
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3343 Tagen
Beiträge: 8588 Beiträge

Hallo Ballhochnehmer, herzlich Willkommen schön das Du hier bist.

Fast jeder braucht mehrere Versuche, das liegt einfach daran, das jeder anders reagiert. Wo fällt es Dir besonders schwer?

Eine Vorbereitung kann Dir helfen. Mir hat es damals geholfen, mich selber zuerst zu beobachten, wann ich wie viel geraucht habe. Wichtig ist auch eine Änderung der bisherigen Rituale Was sind Deine typischen Rauchermometen? Überlege Dir für diese Alternativen zur Zigarette. Alles was ablenkt ist richt. Hier in dieser Broschüre sind einige wichtige Tipps: http://www.bzga.de/pdf.php?id=253e87a4d2e5ed98979066bc64837c80

Wie stehst Du zu Hilfsmitteln? Mir haben damals Pflaster sehr geholfen und ich empfehle sie gerne. Auch Spray oder Kaugummi können einen sehr wertvolle Hilfe sein. Normalerweise übernehmen die Krankenkasse die Kosten für Nichtraucherkurse, wobei ich nicht weiß ob diese momentan überhaupt angeboten werden. Aber eine Rückfrage bei Deiner Kasse lohnt sich bestimme.

Eine weitere Hilfe ist das Starterpaket, was innerhalb Deutschlands, kostenlos verschickt wird: http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/foerderung-des-nichtrauchens-informationsmaterialien-fuer-erwachsene/rauchfrei-startpaket/ Ich fand besonders den Knetball hilfreich, damit die Hände beschäftigt sind.

Auch die Hotline unter 0 800 8 31 31 31**kostenfreie Servicenummer ist eine gute Anlaufstelle, mit guter Unterstützung .

Gerne helfen wir Dir auf Deinem Weg.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 05. 09. 2020, 01:00
schnuppernase
schnuppernase
Dabei seit: 24. 07. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 2 Beiträge

Lieber Ballhochnehmer. Gelegentlich schalte ich mich in diesem Forum ein und schreibe auch einmal ein paar Zeilen. Zumeist haben meine Zeilen den gleichen Inhalt. Somit auch bei Dir; oder auch zu Dir. Rauchen ist eine schwere Sucht! Wenn Du diese Sucht beenden willst, dann muss in Deinem Kopf ein Schalter umgelegt werden, es muss "Klick" machen. Dann werfe den Chemiemüll auch Zigaretten genannt, in die Tonne. Danach wird der Entzug anfangen. Da musst Du durch! Auch wenn ich meine Worte an dieser Stelle wiederhole, denke daran was sogenannte Zigaretten sind! Zigaretten sind schon lange kein Tabakprodukt mehr! Es ist schon lange eine Designerdroge! Hochgiftig! Und schnell süchtig machend! Eine absolut hochgiftige Chemiebombe! Auch wenn ich ähnliche Worte in diesem Forum bereits geschrieben habe. Denke an meine Worte! Halte durch! Es ist schwer! Aber es wird leichter werden durchzuhalten. Lasse die Finger von dem Müll und kloppe evtl. Zigaretten die Du noch hast in die Tonne.

Verfasst am: 04. 09. 2020, 23:39
Ballhochnehmer79
Ballhochnehmer79
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 4 Beiträge

Ich versuche es, darf ich die angebrochene Schachtel noch aufbrauchen?

Verfasst am: 04. 09. 2020, 22:41
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 953 Tagen
Beiträge: 2389 Beiträge

Lieber Ballhochnehmer,

Wie wäre es mit einer neuen Strategie? Die nächste Zigarette ‚einfach‘ nicht rauchen?

VG und viel Erfolg Petra

Verfasst am: 04. 09. 2020, 22:16
C.R.62
C.R.62
Dabei seit: 12. 04. 2020
Rauchfrei seit: 863 Tagen
Beiträge: 68 Beiträge

Sach bloß.....

Verfasst am: 04. 09. 2020, 22:14
Ballhochnehmer79
Ballhochnehmer79
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 4 Beiträge

Und übermorgen zur Not auch wieder.
:-( einfach mal konsequent durchziehen...
Aber irgendwie "Angst" vor der Leere...
Ich weiss, ist lächerlich

Verfasst am: 04. 09. 2020, 22:10
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin