Es wird gelingen.... los gehts

Verfasst am: 31. 07. 2022, 23:24
Susee
Susee
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 155 Beiträge

Liebe Ara,
herzlichen Glückwunsch zu 40 Tagen Rauchfreiheit!!!
Wie geht es dir? Hast du dir heute eine Belohnung gegönnt?
LG Susee

Verfasst am: 31. 07. 2022, 12:29
°Eva°
°Eva°
Dabei seit: 29. 05. 2021
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 97 Beiträge

Hi Ara,

40 Tageohne Qualm und Gestank - wie wunderbar!!



Ich hoffe, Dir geht es gut - Du belohnst Dich und feierst die 40 Tage gebührend und gehst einfach stur weiter.
Die Blümchenwiese ist schon in Sicht. Ich war vorhin kurz dort und sie duftet herrlich!

Liebe Grüße,
Eva

Verfasst am: 31. 07. 2022, 11:57
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 951 Tagen
Beiträge: 2388 Beiträge

Hallo Arabesk,

mit Riesenschritten geht es jetzt in Richtung Blümchenwiese Tolle Leistung: Schon 40 Tage! ohne dieses Dreckszeug - toll geschafft.

Weiter geht‘s! Einen schönen Sonntag noch

LG Petra

Verfasst am: 21. 07. 2022, 09:52
Susee
Susee
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 155 Beiträge

Liebe Ara,
du hast den nächsten Meilenstein erreicht: 30 Tage - ein ganzer Monat
Einen ganzen Monat hast du den Anfeindungen deiner Sucht wiederstanden - Sei stolz auf dich. Wenn du es solange geschafft hast, lohnt es sich wirklich weiter zu kämpfen. Nicht aufgeben, es wird besser, bestimmt.
Wie geht es dir im Moment? Ist dein Rauchverlangen etwas weniger geworden?
Feier den Tag heute und stoß gerne mit mir und Eva an.
LG Susee

Verfasst am: 19. 07. 2022, 22:27
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 547 Beiträge

Liebe Arabesk,

die ersten

4 W o c h e n

sind geschafft!!!



lichen Glückwunsch und immer schön weiter laufen, mal leichter, mal schwerfälliger, aber einfach weiter...



Liebe Grüße
Sonja

Verfasst am: 19. 07. 2022, 12:46
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1830 Tagen
Beiträge: 5022 Beiträge



Zitiert von: arabesk
Wir können stolz sein.


Ich stimme dir zu, liebe Ara,

dein Satz beginnt mit "wir" denke daran, wie stolz du auf dich sein kannst.

Bereits 4 Wochen rauchfrei,
das ist eine großartige Leistung.
Das konntest du dir sicherlich vorher gar nicht vorstellen...stimmts?

Jeden einzelnen Tag, der eigenen Sucht zu widerstehen, ist eine unglaubliche Leistung.
Und dennoch, nur so kannst du dich befreien, von diesem


der dir unglaublich schöne Worte zuflüstert, die ich hier nicht wiederholen möchte.

Wobei...ich kann mich nach dieser langen Zeit, auch nicht wirklich erinnern.

Zitiert von: arabesk

Gemeinsam, uns haltend, uns stärken, aufbauen, trösten.

Komm, wir gehen eine Runde tanzen.
Lenken wir uns ab.


Ganz genauso habe ich diese Zeit hier empfunden, gemeinsam diese Zeit überstehen.
Das Beste war, wir haben hier tolle, alberne Partys gefeiert.


Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag, mit hoffentlich einem schattigen Plätzchen und viel ohne Alkohol
Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 18. 07. 2022, 17:34
arabesk
arabesk
Themenersteller/in
Dabei seit: 31. 05. 2021
Rauchfrei seit: 50 Tagen
Beiträge: 47 Beiträge

Wir können stolz sein.

Virus, Krieg, Inflation, dauernd schlechte Nachrichten um uns herum…

In dieser seltsamen, anstrengenden Zeit geben wir das Rauchen auf.

War heute so ein Gedanke.

Mir hilft die Gemeinschaft hier sehr.
Danke.

Verfasst am: 18. 07. 2022, 14:51
espresso
espresso
Dabei seit: 25. 02. 2017
Rauchfrei seit: 87 Tagen
Beiträge: 547 Beiträge

Liebe Ara,

danke für deine Besuche. Ich war leider nicht in der Lage zu antworten.

Ja, 70-75 hat mich zweimal zum Fall gebracht, aber das, was das letzte Mal passiert ist, kann im Prinzip nicht wieder passieren und ich bin wesentlich zuversichtlicher, weil ich einfach nicht wieder von vorne anfangen will. Punkt.

Schlafen konnte ich endlich wieder, was für sehr viel Entspannung gesorgt hat, aber ich habe mich körperlich so extrem über meine Grenzen gebracht, dass sich das immer noch rächt.

Ich habe halt noch sehr arge Probleme, mit Gefühlen umzugehen. Ich drücke sie ständig weg, gerade Wut, Trauer, Enttäuschung etc. und das muss dann natürlich knallen, weil ich einfach im RL meine Fassung nicht verlieren will, verkrieche ich mich auf meinem Grundstück und suche den Erdkern, klettere in Bäume, um die Sonne zu suchen... Nein, Scherz, aber ich übertreibe schon immer sehr, obwohl ich weiß, dass ich meinem Körper weniger zumuten darf/kann, als wenn ich gesund wäre.

Ich wünsche dir eine entspannte und ruhige Woche.

Liebe Grüße

Sonja

Verfasst am: 14. 07. 2022, 22:16
°Eva°
°Eva°
Dabei seit: 29. 05. 2021
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 97 Beiträge

Liebe Ara,

danke zu Deinen Glückwünschen zum meinem Tag 33.
In 10 Tagen sprechen wir uns wieder, wenn auch Du da angekommen bist - ich freue mich schon!

Es liest sich schön, dass Du trotz Rauchverlangen den positiven Dingen etwas abgewinnen kannst.
Lächeln, hüpfen und atmen!

Auch, dass der Husten sich verabschiedet ist prima!
Ich hoffe Du findest noch gute Gedanken oder Ablenkungen, wenn Dein Rauchverlangen sich meldet!

Liebe Grüße,
Eva

Verfasst am: 14. 07. 2022, 11:45
Susee
Susee
Dabei seit: 13. 06. 2022
Rauchfrei seit: 60 Tagen
Beiträge: 155 Beiträge

Zitiert von: arabesk
So super genial klasse.
33 Tage.

Mit was verwöhnst Du Dich heute?

Gehts ab der vierten Woche echt leichter…. Ich würde gerade so gerne…. Aber ich tus nicht.

Schönen Tag, lieben Gruß, Ara


Hallo Ara,
verwöhnen wird heute leider nichts, aber dafür freue ich mich auf morgen. Mein Sohn ist den ganzen Nachmittag bei einem Freund eingeladen und mein Mann und ich dachten, wir nutzen die Zeit um einen gemeinsamen Thermenbesuch zu planen. Das hatten wir schon ewig nicht mehr. Darauf freue ich mich schon.
Und ja, ich fand die vierte Woche (bis auf kurzzeitig am 30. Tag) wirklich viel leichter. Nicht perfekt, aber meine Gedanken kreisten deutlich weniger um Nikotin und Zigaretten. Halte durch, es lohnt sich.
Was machst du denn gerade, dass du im Moment so massiv an Zigaretten denken musst? Kannst du etwas anderes einschieben?
LG Susee