Endlich rauchfrei und total überrascht ????

Verfasst am: 03. 08. 2022, 20:05
Quibbler
Quibbler
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 07. 2022
Rauchfrei seit: 148 Tagen
Beiträge: 6 Beiträge

Hallo Demi53

Erst mal sorry für die späte Antwort, bin nicht jeden Tag hier.
Danke schön.
Ich bin noch immer Nichtraucher und total stolz
Hatte es vorher auch oft versucht aber beim letzten mal nicht darüber nachgedacht, es ist einfach ,,passiert".
Versuche es weiter, ich drücke dir und euch allen die Daumen.

Verfasst am: 31. 07. 2022, 22:40
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 31. 07. 2022, 22:03
Quibbler
Quibbler
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 07. 2022
Rauchfrei seit: 148 Tagen
Beiträge: 6 Beiträge

Hallo Senifor,
bitte schön
sehe du hast gestern aufgehört, bleib dran, es lohnt sich
LG Quibbler

Verfasst am: 30. 07. 2022, 20:47
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 30. 07. 2022, 16:21
Quibbler
Quibbler
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 07. 2022
Rauchfrei seit: 148 Tagen
Beiträge: 6 Beiträge

Am 11.07.2022 habe ich aufgehört zu rauchen. Einfach so. Ich hatte keine Lust mir Zigaretten zu holen, weil ich dafür einen wirklich steilen Berg runter bzw. wieder rauf muss. Nach 40 Jahren rauchen und durchschnittlich 40 Zigaretten täglich hört man sich dann bei leichter Anstrengung eher an wie eine defekte Dampflok (die aus dem letzten Loch pfeift ????)
Nun, am folgenden Tag dachte ich...ok...jetzt hast du abends und nachts schon nicht geraucht....hole wieder keine Zigaretten. Am dritten Tag war ich über mich selbst erstaunt, weil es mir gar nichts ausmachte. So entschied ich mich komplett aufzuhören. Allerdings muss ich zugeben, dass hin und wieder der Automatismus seine Meldung rausschickt, weshalb ich mich entschied, für extreme Momente auf eine e zigarette zurückzugreifen ABER ! OHNE NIKOTIN ! Es funktioniert für mich bin also seit fast 3 Wochen nikotinfrei und habe mir fest vorgenommen, auch die e zigarette ausschleichen zu lassen.
Überrascht bin ich, weil ich nach so unendlich vielen Versuchen rauchfrei zu werden gescheitert bin und dann....schwups...klappt es einfach so.
Es macht mir noch nicht mal etwas aus, wenn andere in meiner Gegenwart rauchen, obwohl ich zugeben muss, dass der Rauch wirklich stinkt....was man als Raucher ja nicht glaubt..
Ich freue mich jeden Tag aufs neue und bin mir ziemlich sicher das ich nie wieder rauchen werde, ein Gefühl, aber ein sehr starkes, es ist diesmal einfach anders und :,,Hallo ! Schön fast 3 Wochen!"
Warum hab ich nicht früher aufgehört?
Grüsse an alle
Glücklicher nichtraucher
und an alle die es noch nicht geschafft haben :,, Bleibt dran, probiert es weiter es lohnt sich mit dem rauchen aufzuhören, in jeder Hinsicht!" IHR KÖNNT DAS SCHAFFEN