Die zweite.....

Verfasst am: 12. 12. 2021, 21:26
Juliusruh1000
Juliusruh1000
Dabei seit: 18. 09. 2021
Rauchfrei seit: 481 Tagen
Beiträge: 445 Beiträge

Liebe Katja,
ich kenn das mittlerweile auch mit dem Sterben, erst Mutter dann Bruder, Tante , Vater vor paar Wochen,
da frage ich mich selber manchmal, aber egal, Rauchen machts nicht besser, wenn die verstorbenen Nichtraucher waren , schon garnicht. Ich denke trotzdem, ah jetzt eine Rauchen, weilwir eben keine Nichtraucher sind.
Das dumme ist nur, wenn ich einfach jetzt eine rauche, dann rauche ich wieder 3 Jahre oder länger...
Deswegen lieber nicht.
VG Andreas:

Verfasst am: 12. 12. 2021, 21:15
turmalin
turmalin
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 896 Tagen
Beiträge: 1112 Beiträge

Hallo Katja,

bin gerade über deinen Post gestolpert.
Du schreibst: Und jetzt seht mich an: wieder voll drin in der Sucht. Wie Gollum aus "Herr der Ringe " fühl ich mich . Ich hab bei jeder Zigarette ein schlechtes Gewissen, aber anzünden tu ich sie trotzdem. Wie jämmerlich...

Meine Gedanken dazu: das Golum-Gefühl ist mir ebenfalls bekannt, dieses Getrieben-sein von der Sucht gespickt mit schlechtem Gewissen bei jeder Zigarette, es ist einfach nur furchtbar und trotzdem habe ich viele Zigaretten genau mit diesen Gefühlen geraucht! In Einem will und muss ich dir jedoch widersprechen: "wie jämmerlich"- schreibst du..... NEIN eben nicht jämmerlich!!!! Du bemerkst wie es dir geht und reagierst!!! Ich finde klasse, dass du nicht aufgibst und hier Hilfe suchst. Du willst, also schaust du was dir hilft und dann legst du los und gehst deinen Weg!

Ganz fest drücke ich dir die Daumen und wünsche dir Durchhaltewillen, Kraft und einen positiven Blick.

Herzliche Grüße - Ulrike

Verfasst am: 12. 12. 2021, 20:44
Katja21977
Katja21977
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 08. 2021
Rauchfrei seit: 353 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Hallo Community,
Ich meld mich wieder. Bin die letzte Zeit nur rumgestolpert. Rauchen, zwei Tage nicht, doch rauchen....
Ich hab mit der Lieben Silke PN's ausgetauscht ( Danke für deine Mühe, deine Zeit und die Tipps) und aufgeben ist keine Option. Mein Motto lautete schon immer " immer wieder aufstehen ".
Ich bin normalerweise jemand, der die Dinge gern mit sich selbst ausmacht, aber ich glaube der Punkt ist gekommen, wo das nicht mehr geht. Ich brauche eure Hilfe... !!!
Natürlich könnt ihr nicht für mich "wollen", das muss ich schon selbst, aber ich hoffe auf eure Unterstützung , euren Zuspruch .

Ich hätte noch bis kurz vor diesem " Ereignis " geschworen, das ich nie wieder eine rauche. Aber wenn jemand in deinen Armen stirbt, das macht was mit dir. Und trotz der vielen Monate des Nichtrauchens war mit einer der ersten Gedanken :" ich brauch ne Zigarette ". Und jetzt seht mich an: wieder voll drin in der Sucht. Wie Gollum aus "Herr der Ringe " fühl ich mich . Ich hab bei jeder Zigarette ein schlechtes Gewissen, aber anzünden tu ich sie trotzdem. Wie jämmerlich...

So, da bin ich also wieder
Alles auf Anfang...

Grüße Katja

Verfasst am: 08. 12. 2021, 09:48
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Hallo Katja,
mein Beileid für euren Verlust!
So eine Situation ist schwer zu meistern, aber ich finds Klasse das du jetzt wieder weiter machst! Ja, es ist einfach nur schön nicht mehr zu rauchen, oder?
Ich wünsch dir und deiner Familie viel Kraft!
Gruß Mike

Achja:
Wir rauchen nicht mehr, weil wir es wollen!

Verfasst am: 08. 12. 2021, 09:17
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1737 Tagen
Beiträge: 2513 Beiträge

Liebe Katja,

es tut mir sehr leid, dass Ihr einen Trauerfall in der Familie habt, das mal als allererstes......
Ich wünsche Euch viel Zusammenhalt und Kraft.

Und jetzt finde ich es einfach nur sehr stark von Dir, uns hier davon zu erzählen und vor allem- wieder durchzustarten.
Hinfallen kann immer passieren. Gerade zu Beginn ist der Rauchstopp noch nicht allzu stabil. Ich weiß nicht, wie es mir in Deiner Situation ergangen wäre....

Ich drücke Dir alle Daumen und freue mich, mal wieder von Dir zu hören.
Lass`es uns wissen, wenn Du Unterstützung benötigst!

Liebe Grüße, Silke

Verfasst am: 07. 12. 2021, 04:19
Katja21977
Katja21977
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 08. 2021
Rauchfrei seit: 353 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Guten Morgen,
Ich meld mich auch mal wieder. Auch wenn ich noch öfter hier mitlese, dachte ich ,ich sollte mal schreiben...hilft vielleicht.
Ich hab eigentlich sehr gut durchgehalten, rauchen hat keine Rolle mehr gespielt bis zum 18.11. Da hatten wir einen Todesfall in der Familie, der mich sehr mitgenommen hat. Meine kleine Welt ist zusammen gebrochen und was hab ich gemacht....? Das, was die letzten 28 Jahre erlernt wurde.... und dann hab ich doch tatsächlich fast 2 Wochen geraucht. Geholfen hat es natürlich nix (wie wir ja alle wissen) aber irgendwie hat es trotzdem gut getan sich an was festzuhalten, auch wenn es in diesem Moment nur ne Illusion ist.
Und jetzt hab ich fast ne Woche kämpfen müssen, um es wieder zu lassen. Aber diese Freiheit hat mir zu gut gefallen um einfach aufzugeben . Aber es gab Zeiten da kreisten meine Gedanken nur um die nächste Kippe. Und da wusste ich, es war Zeit. Nie wieder lass ich mich derart beherrschen. Und seit letztem Samstag läuft's wieder. Bin wieder auf Kurs und großartige Rituale haben sich in der kurzen Zeit ja nicht eingestellt. Also mach ich einfach da weiter, wo ich aufgehört hab.

Grüße Katja

Verfasst am: 21. 09. 2021, 10:01
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Hallo Katja,
herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag
Und danke für deine
Gruß Mike

Verfasst am: 09. 09. 2021, 05:10
Katja21977
Katja21977
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 08. 2021
Rauchfrei seit: 353 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Guten Morgen,

Wollt mich mal melden. Bin immer noch hier und fröhlicher Nicht-Mehr-Raucher.
Das mit dem nicht mehr rauchen klappt ohne Probleme. Aber phasenweise ist der Kühlschrank nicht sicher vor mir.

Es hält sich noch "im Rahmen ", aber mehr Kontrolle wäre gut. Und nicht mehr lange dann kommt die leckere Weihnachtszeit. Oh weh..

In diesem Sinne... ne süße Restwoche....

Katja

Verfasst am: 05. 09. 2021, 22:17
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Oh ja Katja,
ich erarbeite mir gerade dieses klick! Wobei das ja nicht mehr geht, weil wenn es klick gemacht hat brauchst du gar nix mehr zum aufhören, ich weiß! Und ja, wenn du dir immer bewusst bist das es mal anders war, bleibt dir die Momentaufnahme erhalten! An diesem Punkt bin ich mim Alkohol. Ich weiß das ich nie wieder trinken will und bin damit durch. Aber ich werde nicht probieren ob ich mal wieder ein Glas trinken kann, darf.....aus Angst wieder in alte Gewohnheiten zu fallen....rückfällig zu werden. Das gleiche gilt für mich auch mit dem rauchen. Schmacht hab ich auch keinen mehr. Gedanken ans rauchen schon aber so kurz und schwach....kaum mehr der Rede wert. Ich fühl mich wohl damit und es wird von Tag zu Tag besser! Auch ich habe eine gewisse Scheu das zu schreiben, weil Vielen hier das aufhören so schwer fällt. Ich möchte allen hier genauso helfen wie alle mir geholfen haben. Allerdings steh ich bei manchen ohnmächtig davor und weiß gar nicht was ich hilfreiches oder gar tröstendes schreiben soll. So halt ich mich halt meistens zurück. Ich bin davon überzeugt das du dein " klick " vorbereitet hast...ja genau. Im Nachhinein habe ich das beim Alk auch gemacht. Bei mir war das Blitzschnell aus der damaligen Situation heraus. Die darauffolgenden Konsequenzen waren nicht so schlimm wie dieses " klick " ! Mein Rauchstopp hab ich auf langer Bank, unterbewusst vorbereitet und die Konsequenz davon war mir Hilfe zu holen und aufzuhören. Das ist hier im Forum geschehen. Jetzt im Nachhinein weiß ich das. Ich weiß jetzt auch was wir uns die ganzen Jahre angetan haben. Ich hoffe das ich schon allein deswegen dranbleiben kannund werde. In diesem Sinne wünsche ich dir und auch allen anderen ein schönen Restsonntag.
Gruß Mike

Verfasst am: 05. 09. 2021, 16:09
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 690 Beiträge

Hallo Katja,
danke für deine Glückwünsche!
Wie gehts dir denn mit deiner neuen Erkenntnis?
Gruß Mike