Beschwerden

Verfasst am: 05. 04. 2013, 11:57
rauchfrei-team
rauchfrei-team
Dabei seit: 07. 07. 2011
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1192 Beiträge

Zitiert von: Stornoway

Hallo Rauchfrei-Team,

erstmal danke für eure tolle Arbeit und dieses Ausstiegsprogramm

Ich habe eine kleine Kritik an dem 16. Tagestipp, und zwar informiert Ihr dort gleich am Anfang über die Giftstoffe, die sich in Möbeln und Teppichen festsetzen und auch nach dem Rauchen noch aufgewirbelt werden.

Generell sind solche Infos ja auch wichtig, aber ich habe mich ehrlich gesagt ziemlich erschrocken und mir seitdem darüber Sorgen gemacht, wieviele Schadstoffe wohl noch in meiner Wohnung sind.

Das mag lächerlich klingen, dafür dass man sich jahrelang freiwillig Gift direkt in die Lunge gepumpt hat, aber ich kann solche "Panikmacher" in der Zeit der Entwöhnung wirklich nicht brauchen.
(...)

Grüße,
janina


Hallo Janina,

vielen Dank für Ihr Lob! Herzlichen Dank auch, dass Sie uns Ihre Bedenken und Fragen zum Tagestipp Nr. 16 mitgeteilt haben. Wie lange die Giftstoffe in den Tapeten etc. bestehen bleiben, ist wirklich schwer zu beantworten. Grundsätzlich kann eine Reinigung und auch eine Umgestaltung der Wohnung zur Stabilisierung der Rauchfreiheit beitragen.

Jedenfalls werden wir bei der nächsten Überarbeitung und Verbesserung des Programms diesen Punkt genauer unter die Lupe nehmen und eventuell mit weiteren Erklärungen ergänzen.

Danke noch mal, dass Sie sich so aktiv mit Ihrem Verbesserungsvorschlag eingebracht haben!

Liebe Grüße,
Ihr Team von Rauchfrei-info.de

Verfasst am: 02. 04. 2013, 18:56
Stornoway
Stornoway
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3491 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

Hallo Rauchfrei-Team,

erstmal danke für eure tolle Arbeit und dieses Ausstiegsprogramm

Ich habe eine kleine Kritik an dem 16. Tagestipp, und zwar informiert Ihr dort gleich am Anfang über die Giftstoffe, die sich in Möbeln und Teppichen festsetzen und auch nach dem Rauchen noch aufgewirbelt werden.

Generell sind solche Infos ja auch wichtig, aber ich habe mich ehrlich gesagt ziemlich erschrocken und mir seitdem darüber Sorgen gemacht, wieviele Schadstoffe wohl noch in meiner Wohnung sind.

Das mag lächerlich klingen, dafür dass man sich jahrelang freiwillig Gift direkt in die Lunge gepumpt hat, aber ich kann solche "Panikmacher" in der Zeit der Entwöhnung wirklich nicht brauchen.

Die Info hat mich auch eher entmutigt, als in meinem Rauchausstieg bestärkt. Dadurch lasse ich mich jetzt nicht beeinflussen, aber trotzdem... muss nicht sein.

Ihr schreibt auch nicht, wie lange diese Gifte gefährlich bleiben oder ob sie auch in Tapeten sind, ob sie von alleine weggehen oder man etwas dagegen unternehmen sollte. Aus eurer Formulierung schließe ich, dass man sich nach dem Rauchstopp darüber keine Sorgen mehr machen braucht?!

Insgesamt fand ich Eure Tagestipps bisher durchgehend sehr gut und vor allem: immer am Positiven orientiert. Daher finde ich, passt dieser Tipp nicht wirklich rein und schürt zumindest bei mir eher noch Ängste, denn über solche Themen macht man sich im Laufe der Entwöhnung ja eh schon Sorgen.

Besser fände ich fundierte Infos auf der Seite selbst, wie "giftig" die Wohnung nach dem Rauchstopp ist und was man dagegen tun kann.

Ansonsten bin ich wie gesagt sehr zufrieden mit dieser Seite und habe durch Euch eine ganz tolle Unterstützung beim Rauchausstieg!

Grüße,
janina

Verfasst am: 15. 04. 2012, 17:02
rauchfrei-team
rauchfrei-team
Dabei seit: 07. 07. 2011
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1192 Beiträge

Zitiert von: Beate65

Zitiert von: Beate65

Hallo Bzga Team, darf man das?

Zitiert von: Flocke

Zitiert von: eurorichter

wer kann über die E-Zigarette was sagen
@eurotrichter kauf dir keine E-Zigarette die aussieht, wie eine normale Zigarette.. biste schon ca. 50 Euro los und bekommst keine Filter mehr.. [color=red]NUR (gelöscht, der Moderator) kaufen[/color]..
(auch das ist gelöscht, der Moderator) und kannst 2 Wochen Smoken..


Da konnte ich nichts schreiben!
Wie geht das?


[url=http://www.dreamies.de][img]http://img20.dreamies.de/img/723/b/0tvgb37bi2c.jpg[/img][/url]



Zitiert von: Helga

Zitiert von: Beate65


Da konnte ich nichts schreiben!
Wie geht das?



Das hatte ich schon moniert Beate, schreib einfach woanders rein.
LG Helga




Hallo und Sorry, die Osterzeit hat ins Moderatorentteam ein wenig ein Loch gerissen. Werbung jeglicher Art ist natürlich nicht erlaubt.

Da hängt einfach viel dran: Mitbewerber auf dem Markt, die uns dafür gegebenenfalls abmahnen könnten, falsche Produktversprechen usw.

Wir machen das nicht, um Euch zu ärgern. Aber da die BzgA eine öffentliche Einrichtung ist, müssen wir bei Produktnamen und Empfehlungen einfach sensibler reagieren, als manch anderer Forenbetreiber. Das uns dennoch der eine oder andere Post, einfach aufgrund der schieren Menge, durchgeht, das ist leider nicht ganz zu vermeiden.

Ich wünsche Euch allen ein rauchfreies, erholsames Restwochenende

Euer Vertretungsmoderator

Verfasst am: 13. 04. 2012, 12:36
Beate65
Beate65
Themenersteller/in
Dabei seit: 03. 11. 2010
Rauchfrei seit: 4352 Tagen
Beiträge: 3263 Beiträge

Zitiert von: Beate65

Hallo Bzga Team, darf man das?

Zitiert von: Flocke

Zitiert von: eurorichter

wer kann über die E-Zigarette was sagen
@eurotrichter kauf dir keine E-Zigarette die aussieht, wie eine normale Zigarette.. biste schon ca. 50 Euro los und bekommst keine Filter mehr.. [color=red]NUR EGO-T kaufen[/color]..
Flasche Liquid kostet unter 4 Euro und kannst 2 Wochen Smoken..


Da konnte ich nichts schreiben!
Wie geht das?


[url=http://www.dreamies.de][img]http://img20.dreamies.de/img/723/b/0tvgb37bi2c.jpg[/img][/url]



Zitiert von: Helga

Zitiert von: Beate65


Da konnte ich nichts schreiben!
Wie geht das?



Das hatte ich schon moniert Beate, schreib einfach woanders rein.
LG Helga