Ablenken von der Sucht: Ideensammlung

Verfasst am: 28. 08. 2014, 11:41
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 3977 Tagen
Beiträge: 7534 Beiträge

[u]Marmelade kochen[/u] und wenn es zum Verschenken ist.

Sehr sinnlich (Düfte!!!)

Verfasst am: 14. 06. 2014, 09:51
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 2957 Tagen
Beiträge: 4197 Beiträge

Guten Tag zusammen,

derzeit sind doch so Silikonbänder so angesagt, die man selber häkelt. Das ist auch eine ganz lustige Beschäftigung zum Schmacht-Überbrücken. Oder man knüpft ein Scoubidou, wenn's einen überkommt. Anfangs hat man ganz viele davon, aber die Frequenz sinkt, so kann man sich dann außerdem dabei zuschauen und daran erfreuen, wie der Drang nachlässt.

Viele Grüsse,

Miezhaus

Verfasst am: 05. 05. 2014, 20:07
Grün63
Grün63
Dabei seit: 04. 02. 2014
Rauchfrei seit: 3047 Tagen
Beiträge: 71 Beiträge

Hallo an alle,

Ich dachte ich hole diesen Thread mal hierher, weil ich das Gefühl habe, es gibt ein paar Menschen, die von der Ideensammlung Ablenkung vielleicht profitieren könnten.

Am Anfang hat mir das viel geholfen.

Einen schönen rauchfreien Abend

LG Heike

Verfasst am: 31. 03. 2014, 22:11
Manu1983
Manu1983
Dabei seit: 20. 02. 2014
Rauchfrei seit: 3017 Tagen
Beiträge: 139 Beiträge

Man kann als Ablenkung auch Perlentiere basteln.
Wenn ihr nicht wissen solltet was Perlentiere sind einfach mal googlen.

Verfasst am: 09. 03. 2014, 10:00
Stornoway
Stornoway
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3390 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

achtsamkeit kann nie schaden:

[Link vom rauchfrei-team entfernt. Der genannte Link führt zu einer Seite, auf der ein Buch beworben wird. Sorry, aber die Forumsregeln verbieten "Links in kommerzieller Absicht" und daher mussten wir diesen auch löschen.]

hoffe, der link darf stehenbleiben?

Verfasst am: 07. 03. 2014, 09:31
schlumpfinchen
schlumpfinchen
Dabei seit: 11. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3278 Tagen
Beiträge: 1615 Beiträge

...und als blonder Vorzimmerdrachen empfehle ich die gute alte Nagelfeile

Verfasst am: 07. 03. 2014, 09:23
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3298 Tagen
Beiträge: 8563 Beiträge

Auch hilfreich für alle die nervös werden und die Hände beschäftigen wollen, ein Relax- oder Igelball. Man hat was zum drücken und kneten und die Hände sind beschäftig. man bekommt ihn in der Apotheke oder Drogerie.

Verfasst am: 07. 03. 2014, 08:30
Clemens
Clemens
Dabei seit: 15. 02. 2014
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Bitte auch an die Zeit denken, als man mal Nichtraucher war. Die Zeit bevor man Anfing, mit dem Quatsch.

Verfasst am: 24. 02. 2014, 10:48
conbria
conbria
Dabei seit: 19. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3072 Tagen
Beiträge: 125 Beiträge

...weiß nicht, ob das hier schon erwähnt ist (habe nicht alle Beiträge bis Seite 999 gelesen), aber ich finde, man braucht einen Notfallkoffer, wie bei jeder anderen Verhaltenstherapie (und das ist es schließlich, was wir hier machen) .

Der Notfallkoffer ist klein und handlich, so in Kosmetiktäschchengröße
...man kann ihn überall mit hin nehmen
...es sind alle wichtigen "Erste-Hilfe-Utensilien" drin

z.B.: Knautschball oder Igelball
scharfe Pfefferminzbonbons
andere scharfe Sachen wie Chili oder Wasabi
ein Brief, den ich mir selbst geschrieben habe, vor dem Rauchen der nächsten Zigarette zu lesen
eine Stoppuhr oder Kurzzeitwecker - 3 Minuten rauchfrei bleiben
ein Kinderfoto von mir
5 Streichhölzer
...und, und, und, und........

Hier die 5 Streichhölzerübung:
Lege die Streichhölzer vor dich hin
Nimm jetzt das erste Streichholz mit beiden Daumen auf - das ist einfach - Streichholz gut festhalten
Während du das erste Hölzchen zwischen den Daumen balancierst, nimmst du das zweite mit den Zeigefingern auf
Das geht auch noch, aber jetzt (beide Hölzchen gut festhalten) das dritte mit den Mittelfingern....
...dann das vierte mit den Ringfingern, das fünfte mit den kleinen Fingern

Wenn du es (nach wenigen Stunden) geschafft hast, alle Hölzchen gleichzeitig zwischen deinen Fingern zu balancieren, hat sich die Frage nach einer Zigarette erübrigt....

Conbria

Alternativ kann ich nur empfehlen: Schlagzeug oder Trommel spielen lernen - Endorphine ohne Ende

Verfasst am: 03. 01. 2014, 20:25
Mabelle
Mabelle
Dabei seit: 19. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2997 Tagen
Beiträge: 821 Beiträge

Die Ideensammlung finde ich nach wie vor klasse - ich werde jetzt auch mal wieder Parfums ausprobieren, mal wieder etwas anderes wahrnehmen...Lollies klingen auch gut oder auch 10x tief Luft holen.

Was auch gut hilft - Zeichnen, egal was, einfach einen Kuli nehmen, Zettel dabei haben und los gehts!