Ich will es schaffen

Verfasst am: 28. 04. 2015, 17:17
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2935 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Und du wirst auch diese durchhalten! Bonbons und Kaugummi sind immer gut.Und ich sagte mir im Urlaub immer,wenn ich Raucher sah: die armen Süchtigen!
Manchmal war es schon schwer,aber nach dem "Anfall" hatte ich gute Laune, dass ich dem Teufelchen widerstranden habe. Freue dich lauf den Urlaub:Costa de la Luz?

Verfasst am: 28. 04. 2015, 18:01
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2776 Tagen
Beiträge: 1451 Beiträge

Ja Costa de la Luz Zimmer mit Blick auf den Atlantik gebucht als Raucher aber nun mit einem schönen Getränk und Oliven und Bonbons statt mit Zigaretten uese:rn:

Verfasst am: 28. 04. 2015, 19:05
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2935 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Schöne Ecke dort! Du wirst es auch ihne den Qualm genießen! Sei immer stolz auf dein Nicht,ehrraucher- Dasein, wenn du in eine Situation kommst, in der du im letzten Urlaub noch gepafft hast!

Verfasst am: 29. 04. 2015, 21:41
jette1965
jette1965
Dabei seit: 17. 03. 2015
Rauchfrei seit: 2772 Tagen
Beiträge: 358 Beiträge

Hi Karin,

Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, auch ohne Zigarette

Bin jetzt schon auf deine Rückkehr gespannt, wenn du berichten kannst, wie der erste Urlaub ohne Rauch war.

Das kann ich mir momentan noch nicht wirklich positiv vorstellen

Aber dir(euch) wünsche ich viel Spaß und Erholung. rn:

LG Martina

Verfasst am: 30. 04. 2015, 17:05
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2776 Tagen
Beiträge: 1451 Beiträge

So und wieder einen Schritt Rauchfrei geschafft.Bin unendlich traurig über den Tod meiner langjährigen besten Freundin.Sie war zwar schon länger krank aber ihr Tod kam nun doch sehr plötzlich.Als ich es erfahren habe war der erste Gedankeen:und der Zweite was würde es ändern wie würde ein Nichtraucher damit umgehen?Also hab ich mich nicht mit Qualm vernebelt sondern Trauer und Tränen zugelassen und bin heute froh stark geblieben zu sein. Wenn ich meinen Urlaub nun auch so durchstehe ist ein riesiger Schritt geschafft liebe Grüße Karinng:

Verfasst am: 03. 05. 2015, 07:53
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2935 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Oh,mein Beileid. Wann ist das denn passiert? Es tut weh,ih habe es auch schon erfahren müssen. Bleib stark!

Verfasst am: 03. 05. 2015, 16:20
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2776 Tagen
Beiträge: 1451 Beiträge

Hallo Helly meine Freundin ist am Montag gestorben kurz nach dem ich mit ihr telefoniert habe.Hatte jetzt die letzten Tage wieder mehr zu kämpfen.Heute geht es wieder etwas besser sehe etwas positiver in die Zukunft. Langsam kommt auch wieder die Freude auf den Urlaub und ich hoffe daß ich etwas zur Ruhe komme und abschalten kann.Werde dann berichten wie es hoffentlich Rauchrfrei war.Liebe Grüße Karin

Verfasst am: 03. 05. 2015, 16:33
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2935 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Hallo Karin,
auch so plötzlich? Versuche trotzdem ,dich auf den Urlaub zu freuen.Es wäre bestimmt auch in ihrem Sinne. Und klar packst du es rauchfrei!

Verfasst am: 03. 05. 2015, 16:35
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2776 Tagen
Beiträge: 1451 Beiträge

hallo Sabine danke für deine Worte hätte ich geraucht wäre meine Freundin trotzdem nicht zurückgekommen.Mit dem Verstand weiß man das auch und trotzdem war der Gedanke, das schaffst du nur mit Zigarette ,sofort da.Ich denke diese Situationen werden noch oft kommen und da muss man schauen wie man drüber weg kommt.So jetzt Grüß ich den Atlantik von dir und hoffe daß ich "sauber "zurückkomme.Liebe Grüße Karin

Verfasst am: 03. 05. 2015, 16:39
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2935 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Das wirst du!!!! In solchen Situationen hatte ich auch immer den Wunsch ,eine zu rauchen. Als mein Vater starb,habe ich nach 2 Monaten Rauchpause wieder angefangen: Aber egal,was passiert, ich nicht mehr!