Ich will es schaffen

Verfasst am: 09. 04. 2015, 16:58
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Hallo heute habe ich schon meinen 38sten rauchfreien Tag.Habe immer hier im Forum mitgelesen und viel für mich mitgenommen.Ich hätte nie gedacht dass ich mal so weit komme habe aber manchmal das Gefühl es wird schwerer statt leichter.Aber 39 Jahre rauchen lassen sich nicht so leicht abschütteln: Aber ich bleibe am Ball und kämpfe mich durch

Verfasst am: 09. 04. 2015, 17:20
Barbabo
Barbabo
Dabei seit: 28. 07. 2014
Rauchfrei seit: 3027 Tagen
Beiträge: 405 Beiträge

Hey Leseeule,

da ist es ja höchste Zeit, dass du dich auch zu Wort meldest ;-) Herzliche Gratulation, mit 38 Tagen hast du schon sehr viel geschafft!

Die ersten zwei Phasen - 3 Tage, 3 Wochen - hast du bravorös hinter dich gebracht. Jetzt stehst du vor der dritten Schwelle, die viele als besonders gemein empfinden. Wo einem die Sucht vermitteln möchte: Es wird nie besser. All deine Kämpfe sind umsonst.

Aber das stimmt nicht. Erstens ist es schon viel besser als am Anfang. Nur der Kampfgeist, der muss jetzt noch einmal reaktiviert werden.

Wenn du genau beobachtest, werden die Abstände zwischen den Wellen der Attacken immer länger. Bei manchen dauert es bis zu drei Monate, bis man dann tatsächlich durch ist - das ist der dritte Teil des Spruches der drei Phasen der Rauchentwöhnung.

Bleib dran, du schaffst es! Und: Es zahlt sich echt aus. Das Leben ist viel besser, ohne andauernd einer Sucht zu Diensten sein zu müssen :-)

Verfasst am: 09. 04. 2015, 17:30
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Hallo Barbabo danke für die Rückmeldung vom Kopf her weiß ich das alles aber manchmal ist es echt lästig wenn du den ganzen Tag an der Zigarette rummachst hab aber viele Strategien um die Oberhand zu behalten .Bis jetzt hat es geklappt und ich hoff es geht auch weiter so werd jedenfalls fleißig hier weiter mitlesen

Verfasst am: 10. 04. 2015, 07:23
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2885 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Liebe Leseeule,
herzlich willkommen im Club der Nichtmehrraucher. Du hast schon eine lange Zeit hinter dir.Weiter so!

Verfasst am: 10. 04. 2015, 15:54
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Danke Helly ich hoffe es

Verfasst am: 10. 04. 2015, 17:19
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Hallo da ich mich hier im Forum angemeldet habe will ich mich kurz vorstellen.Ich bin 56 Jahre und rauche seit 39 Jahren.Über das Aufhören hab ich schon länger nachgedacht mir auch Bücher besorgt und mich informiert.Aber nie die Kraft aufgebracht es wirklich anzugehen.Bis dann Ende Februar mein Bruder einen Herzinfarkt bekam.Er war ein starker Raucher und ich hab mir vorgestellt wie er im Krankenhaus liegt und nicht mehr rauchen darf!!!!!! Da war für mich klar ich möchte nicht gezwungen werden aufzuhören ich will selbst entscheiden nicht mehr zu Rauchen.Drei Tage hab ich noch kontrolliert geraucht aber das war nur Streß mit der Uhr in der Hand wann darf ich die nächste Rauchen.Dann Schüssler Salze besorgt wegen Entzug ( Tipp aus dem Internet) noch zwei Zigaretten zum Abschied geraucht und dann war Schluss!!!Körperlicher Entzug gleich null und die sogenannten "wichtigen"Zigaretten z. Bsp.morgens oder nach Kaffee haben mir gar nicht gefehlt.Aber diese Zigaretten zwischendurch!!!Ich wusste gar nicht daß ich so oft auf meiner Terasse war.Plötzlich hab ich so viel Zeit.Auch jetzt noch bringe ich Zigaretten mit Glücksgefühl in Verbindung. Manche Tage geht es schon ganz gut da bin ich froh nicht mehr zu Rauchen und genieße es .aber es gibt auch Tage da hadere ich mit mir und den Zigaretten .Deshalb ist es schön dass es dieses Forum gibt so sieht man andern gehts genau so und es ist zu schaffen. Liebe Grüße Karin

Verfasst am: 10. 04. 2015, 18:08
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Hallo Yvonne ja bis vor kurzem hätte ich nicht gedacht und meine Familie und Freundeskreis auch nicht dass es bei mir jemals ohne Rauch geht.Aber ich habs ihnen gezeigt Schüssler Salze hab ich die 7 ,2 und die 10 genommen.Jetzt nehm ich noch manchmal die 5wenn mich so ne gewisse Traurigkeit wegen Rauchen überkommt. Auch wenn manche drüber schmunzeln mir hats geholfen und hilft noch ng:Hab ich gerade entdeckt genau meins beim Lesen kann ich alles vergessen Liebe Grüße Karin

Verfasst am: 10. 04. 2015, 19:11
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 2885 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Es ist doch gut, wenn es dir holft! Warum sollte man darüber lachen?????? Welches hilft denn wohl gegen Schlafstörungen? Die habe ich , seit ich mit Rauchen aufgehört habe... oder Wechseljahre? Ich bin schon 58 !!!!

Verfasst am: 11. 04. 2015, 09:09
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Guten Morgen Helly tut mir leid daß du Schlafstörungen hast .Gott sei Dank hab ich das Problem nur ganz ganz selten.Aber dafür gibt es auch Schüssler salze allerdings so viel verschiedene da müsstest du mal im Internet schauen welches am besten zu deinen Beschwerden passt.Einen Versuch ist es wert drück dir die Daumen Gruß Karinng:

Verfasst am: 11. 04. 2015, 12:10
leseeule
leseeule
Themenersteller/in
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 2727 Tagen
Beiträge: 1450 Beiträge

Hallo der Tag fing so gut an war so motiviert dann kommt meine Tochter und hat ernsthafte Beziehungsprobleme und eren:kommt mit Macht.Erster Gedanke jetzt eine Rauchen!!!!Aber was würde es besser machen?Die Probleme löst die Zigarette nicht.Muß mich da jetzt wieder rausziehen hab es fast 40 Tage geschafft. Aber wird das jetzt zum Dauerzustand bei jedem Problem sofort der Gedanke ans Rauchen?Hoffe doch daß das mit der Zeit besser wird.Na ja mach mir jetzt einen Kaffee gehe auf meine Terasse und nehme ein paar tiefe Atemzüge statt Zigarette liebe Grüße Karin