Ich denk' nicht dran, zu rauchen!

Verfasst am: 12. 12. 2018, 11:55
CarDan
CarDan
Dabei seit: 10. 12. 2018
Rauchfrei seit: 1454 Tagen
Beiträge: 28 Beiträge

Huhu ..........

auch ich will dich in deinem heimeligen Wohnzimmer besuchen und dir einen gute Besserung wünschen.

Ich lass dir einen warmen Tee und ein Weihnchtspätzchen da, damit es dir schnell besser geht und du uns Neuen weiterhin beiseite stehen kannst

1000 Dank

Liebe Grüße

Verfasst am: 13. 12. 2018, 07:47
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1916 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Liebe FreundInnen der guten Luft,

heute werdet Ihr nix weiter von mir hören/lesen - bin nämlich mit Gregor Gysi auf Bundestagsausflug.... na ja - nicht wir zwei allein, eine Gruppe, die er eingeladen hat und wo ich das Glück hatte, noch mit "reinzurutschen".... :

Er hat übrigens mal die gleiche Zigarettensorte wie ich geraucht - aber schon vor Jahren (ich glaube, nach einem ziemlich schweren Infarkt) auch - zack bum - aufgehört

Also dann - tschüssikowski
de Nomade

Verfasst am: 18. 12. 2018, 08:05
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2714 Tagen
Beiträge: 4611 Beiträge

Liebe Nomade
und schwupps, der ganze Text war weg.
Also nochmal: ich habe irgendwo gelesen, dass du neben der Arbeit hauptberuflich immer noch krank bist.
Sind eh die langen Nächte: wir denken uns ein knisterndes , nehmen ein gutes ng: und einen Knuddel mit ins Bett, bekommen von der guten Fee einen Gesundheitstee unserer Wahl serviert (oder doch einen Grog? ::, und lassen den lieben Gott einen guten Mann sein, bis uns die Pflicht wieder ruft. Wünsche dir, dass du Weihnachten wieder fit bist: Hab' eine gute Woche und sei herzlich gegrüßt von
Claudia

Verfasst am: 19. 12. 2018, 10:27
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1916 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Hallo Ihr Lieben alle,
liebster Tuppi, Hans, Claudia und Angie im speziellen,

eigentlich gehört es sich ja, Euch direkt in Euren Wohnzimmern einen Dankesbesuch zu machen - allein, der Internal Server Error, dieser Spielverderber , hat mir schon so viele Striche durch die Rechnung gemacht, daß sich selbst mein Langmut langsam seinen Grenzen nähert....

Deshalb seid nun alle zusammen von meinem Sofa aus an meinen Kaminen, sponsored aus der Voreifel , lichst bedankt füe Eure guten Tips gegen Schniefen, Bello und Co.!

Herzensfreund Tuppi, Dein Stück Stolle sollste ham - wenn de schon een eijnen Tella mitbringst, ha ick ja wenichstens nich so ville Abwasch hintahea - abwaschn jehört nämlich nich zu meine Lieblingsbeschäftijungn....: Jutn Appetit!

Lieber Hans, ich gehöre zu den Privilegierten und nenne eine Badewanne mein eigen ( na nicht ganz - ist, wie alles andere, fest mit der Wohnung verbundene, gemietet ) und werde mich da heute wirklich mit einem entsprechenden Badezusatz hineinwerfen - habe nämlich heute, morgen und Freitag Urlaub - meine Chefin hatte nachgerechnet und festgestellt, daß mir noch drei Tage zustehen....

Liebe Gesundheitsfee Claudia - es stimmt - neben der Arbeit bin ich noch malade. Danke für die kräftigenden Gaben für Körper und Seele - tut wirklich gut!

Liebe Angie, wenn ich nicht schon längere Zeit Mikroalgen, nämlich Spirulina (enthält irre viel an Vitaminen und Spurenelementen - hat z.B. eine höhere antioxidative Wirkung als Vitamin C) und Chlorella (welches wiederum entgiftend wirkt und sogar aus der Umwelt oder vielleicht beim früheren Rauchen etc. im Körper angesammelte Schwermetalle ausschwemmt) nehmen würde, läge ich bestimmt schon völlig auf den Brettern (aber nicht auf "denen, die die Welt bedeuten" : ).

Also nochmals - merci beaucoup Euch allen und fühlt Euch umarmt- natürlich nur virtuell wejen de Virulenz
von
de Nomade

P.S Ick schick die Chose jetzt ohne Vorschau und der damit möchlichn Übaarbeetung ab - siehe oben - da lauat 'n fiesa Hund namens ISE.... - füa det spätare Übaarbeetn läßt da mich ja höchstwascheinlich sowieso nich wieda rin/ran oda sonstwat....Also bitte eventuelle Wiedaholungn oda sonstije Fehla großzüjich übasehn

Verfasst am: 19. 12. 2018, 12:48
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1916 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Leute, Leute,

mal abgesehen von Euren das Herz erwärmenden Zusprüchen hier - nee, natürlich nicht davon abgesehen....

Bin restlos positiv verwirrt - gibt's sowas? Anscheinend schon.

Gerade ruft mich mein Sohn an, um mir mitzuteilen, daß er die dritte Klausur auch wieder mit "2" geschafft (also 2, 1, 2) und seine Kursleiterin ihm eröffnet hat, daß er diesmal die Probezeit bestehen wird!!!!

Wat 'ne Freude

Er hatte die Ausbildung zur "Fachkraft für Gesundheits- und Krankenpflege" - die Nummer hieß früher schlicht "Krankenschwester", aber wahrscheinlich, weil es immer mehr junge Männer machen und "Krankenbruder" irgendwie blöd klingt :: habe sie sich eine der typisch deutschen Genderverrenkungsbezeichnungen ausgedacht - bereits im Jahr 2016 einmal angefangen und die Probezeit damals nicht bestanden.
Deshalb hat er dann kurzerhand die einjährige Ausbildung zum Pflegehelfer eingeschoben und erfolgreich absolviert - und jetzt die höher qualifizierte nochmals begonnen....

Eine Freude....

Sorry - hat jetzt nicht wirklich was mit nicht-mehr-rauchen zu tun....
Wollte Euch nur teilhaben lassen.
Ha - vorhin erst habe ich das Gedicht "Meinem Sohn" bei den "2.500...." reingestellt - ES GIBT KEINE ZUFÄLLE

Euch alles Liebe
de Nomade

Verfasst am: 19. 12. 2018, 13:00
CarDan
CarDan
Dabei seit: 10. 12. 2018
Rauchfrei seit: 1454 Tagen
Beiträge: 28 Beiträge

Hallo Nomade,

wie recht du hast….eigentlich ist das auch mein Spruch aber ich sage immer: „Alles hat seinen Grund!!
In diesem Zusammenhang ist er mir nur nicht eingefallen.
Hier ist mir eh so einiges Suspekt in dem Forum….natürlich außer die Mitglieder. Wieso macht man denn hier nichts für uns, die Nichtraucher?
Das Forum ist wirklich noch aus dem Mittelalter.

Danke für deine aufbauenden Worte…. Es hilft immer ungemein…für den anstrengenden Weg und das Durchhaltevermögen.

Nein, ich habe mir kein anderes Plätzchen gesucht….ich fahre jetzt einfach 5 Minuten später los und lasse den Sportplatz links liegen….so fällt es mir am leichtesten.
Aus den Augen aus dem Sinn.
Die Veränderungen kommen jetzt langsam nach und nach Zuhause….Im Urlaub komme ich mehr dazu alles stinkefrei zu machen….drin haben wir nie geraucht, aber es muss trotzdem was erfrischendes her.

Dir auch ein schönes Weihnachtsfest:

LG Carima

Verfasst am: 19. 12. 2018, 17:19
Anja_1974
Anja_1974
Dabei seit: 28. 11. 2018
Rauchfrei seit: 1457 Tagen
Beiträge: 8 Beiträge

Liebe Nomade,

ganz herzlichen Dank für den Besuch in meinem Wohnzimmer und die lieben, motivierenden Worte.

Genau wie beim letzten Mal hilft mir das Lesen und der Austausch in diesem Forum sehr.

Zu deiner Frage:
Selbsthilfegruppen gibt es leider nicht in unserer Nähe.
Ich habe aber auch hier den Austausch mit anderen Betroffenen bzw. Angehörigen über das Internet.
Ansonsten lehnt mein Sohn leider (in seinem Alter aber eher normal) jede psychologische Hilfe ab.
Aber lt. Expertenmeinung ist er im Alter von 14 Jahren auf dem Höhepunkt mit seiner Erkrankung angelangt, es sollte ab jetzt also eher besser werden bzw. nicht mehr schlimmer.

Sei ganz lieb gegrüßt.

Anja

Verfasst am: 19. 12. 2018, 22:17
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1916 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Mensch Leute,

Ihr solltet mal meine Hände sehen - blutunterlaufen.... nee nee - nur vom Rotkohlschneiden eingefärbt....

Entgegen der anscheinenden, leider viel zu optimistischen Vermutung von Hans habe ich nämlich nicht "schon Urlaub", sondern eben NUR diese drei Tage....
Vom 22. bis 28.12. "darf" ich wieder arbeiten - Häusliche Krankenpflege fragt nicht nach Feiertagen - die Menschen müssen immer sauber gemacht werden, Essen bekommen etc.p.p.

Also haben mein Sohn und ich das "Weihnachtsessen" morgen.
Maispoularde mit Original Tschechischen Knödeln und Rotkohl. Eine Ente , Gans oder gar Pute wär für zwei einfach zuviel.
Und da wiederholt aufgewärmter Rotkohl nun einmal am besten schmeckt : , habe ich ihn schon heute zubereitet.

Und es gibt noch einen positiven Aspekt an der Sache - dafür braucht man ca. 200ml Rotwein - und wenn die arme Flasche schon mal auf ist....:

Na, dann Prost
Nomade

Verfasst am: 19. 12. 2018, 23:51
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1942 Tagen
Beiträge: 5088 Beiträge

Liebe Nomade,

ich hab mich sehr über Deinen Besuch gefreut. Herzlichen Dank dafür und ja, auch Du hast bald diese 500 Tage auf Deinem Zähler.
Es fühlt sich sehr gut an, ich wünsche es jedem hier, dieses herrliche Gefühl.
Ich habe es so gar nicht erwartet.

Und jetzt hätte ich gerne mal Deinen Rotkohl probiert. Aber alternativ könnte ich mir jetzt ein Gals Rotwein einschenken und mit Dir auf ein *PLING* anstoßen

Ich wünsche Dir für morgen ein gelungenes Weihnachtsessen mit Deinem Sohn und trotz der Arbeit
"frohe Weihnachten"!

Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 20. 12. 2018, 13:04
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1916 Tagen
Beiträge: 3630 Beiträge

Hallo Gemeinde,

jetzt esse ich meinen Früchtetee - natürlich, nachdem ich ihn aufgebrüht habe und getrunken.... :
Doch, das geht - mit Sanddorn-Früchtetee aus Ludwigslust und dann muß ich mich um das "Weihnachtshähnchen" kümmern und da es heute extremst ist hier, weiß ich nicht, ob ich nochmals reinkomme....

Euch allen trotzdem einen schönen, rauchfreien Tag - gebt nicht auf - es wird nix besser vom Rauchen.
soll Euch begleiten, ein paar den trüben Tag verschönern und mit gutem Duft erfüllen.
Man kann auch am sitzen und ein gutes ng: lesen, mit seiner/seinem Liebsten oder, wenn nicht vorhanden (wie bei mir ), aushilfsweise mit einem kuscheln, Sport treiben oder in der Glotze gucken, 'ne Féte feiern e: oder schmutzige Lieder zu - na ja, eigentlich heißt es ja zur Laute singen....
Oder eben einfach stur weiterlatschen
HAUPTSACHE: NICHT RAUCHEN! NICHT MAL AUS PUREM FRUST....

Liebe Grüße an alle
von
Nomade