August 22 - Start frei, in ein rauchfreies Leben.

Verfasst am: 08. 08. 2022, 23:48
Nadja161
Nadja161
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

euch allen wünsche ich starkes Durchhaltevermögen.



Vor 6 Jahren hätte ich kaum glauben können, dass ich rauchfrei bleiben kann... aber es ist möglich und wie
toll es sich anfühlt, das müsst ihr unbedingt ausprobieren, also ihr Lieben bleibt dran und freut euch
auf das Leben in der Freiheit.

NIE wieder wird die doofe Kippe über euer Leben bestimmen! Diese Gefühl ist einfach unbeschreiblich schön!!!



Jeder, absolut jeder ist in der Lage es zu schaffen.



Ich wiederhole mich sehr gerne, als ich mich damals hier angemeldet habe, war ich unendlich dankbar für
die wunderbare Unterstützung, ohne dieses Portal hätte ich es wahrscheinlich nicht geschafft.

Also ihr Lieben, den ersten Schritt in die Freiheit habt ihr alle schon getan und euer Ziel wird immer näher und näher rücken..... das wünsche ich euch von ganzem

Liebe Grüße

Nadja



Verfasst am: 09. 08. 2022, 10:02
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09. 08. 2022, 11:17
Cauca
Cauca
Dabei seit: 27. 07. 2022
Rauchfrei seit:
Beiträge: 9 Beiträge

Guten Morgen allerseits! Ich habe heute Nacht auch wieder nicht besonders gut geschlafen. Fällt mir heute wieder sehr schwer, mich abzulenken.
Wegen diesem Aufgabenglas, was man hier ja öfters liest, wollte ich mal fragen, was für Tätigkeiten ich denn auf die Zettelchen so draufschreiben kann?
LG

Verfasst am: 09. 08. 2022, 11:31
rauchfrei-lotse-christian
rauchfrei-lotse-christian
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2250 Tagen
Beiträge: 1356 Beiträge

Grüß dich Cauca.

Aufgabenglas? Eigentlich kannst Du alles auf deine Zettelchen notieren, was sich schnell und leicht (also sofort) umsetzen lässt. Z.B. Blumen gießen, Fenster putzen, Altglas wegbringen, Katze füttern, usw. usf. Im Prinzip sind deiner Phantasie u. Kreativität keine Grenzen gesetzt.

lg
christian

Verfasst am: 09. 08. 2022, 12:43
Gwen19
Gwen19
Dabei seit: 05. 08. 2022
Rauchfrei seit: 120 Tagen
Beiträge: 2 Beiträge

Hallo zusammen,
ich bräuchte mal euren Rat.
Bin heute schwach geworden und habe zwei Zigaretten geraucht Dementsprechend ist jetzt meine Laune und ich könnte mir in den Hintern beißen das ich es getan habe. Jetzt überlege ich ernsthaft mir Zigaretten zu kaufen, obwohl ich es eigentlich gar nicht will. Mir geht's ohne nämlich viel besser. Habt ihr Tipps wie ich damit umgehen kann?

Vielen Dank

Verfasst am: 09. 08. 2022, 12:56
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09. 08. 2022, 13:00
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1738 Tagen
Beiträge: 2329 Beiträge

Nun, liebe Gwen, ich verstehe das nicht. Du könntest dir in den Hintern beißen, du willst es nicht und ohne ging es dir besser. Warum zum Teufel willst du nun Zigaretten kaufen? Lass es sein! Nehme die zwei gerauchten als Ausrutscher und zieh den Ausstieg durch.
LG

Verfasst am: 09. 08. 2022, 13:09
Feenkuss
Feenkuss
Dabei seit: 16. 07. 2022
Rauchfrei seit: 123 Tagen
Beiträge: 74 Beiträge

Hallo Gwen,
es hat doch einen guten Grund
warum du Rauchfrei bist.
Schreibe dir die Gründe auf wenn du es noch nicht getan hast.
Akzeptiere die Situation stehe auf und gehe weiter Rauchfrei
durch leben.
Du du schaffst das q

Verfasst am: 09. 08. 2022, 18:46
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 09. 08. 2022, 22:26
Nadja161
Nadja161
Dabei seit: 30. 05. 2022
Rauchfrei seit: 2527 Tagen
Beiträge: 31 Beiträge

Ihr Lieben,

mir haben die Karotten sehr geholfen, die habe ich so zugeschnitten wie die Zigaretten und
immer reingegriffen, wenn ich das Verlangen nach einer Kippe hatte.

Tief einatmen und ausatmen hilft auch sehr gut, ihr müsst euch ja nur max. 10 Minuten ablenken und dann ist
der Spuck auch schon vorbei.

Bleibt stark, ihr schafft das!

Liebe Grüße

Nadja