Weitersegeln im Gleitflug...

Verfasst am: 07.02.2017, 06:28
kumulus
kumulus
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3031 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Guten Morgen Claudia!
Drück Dir die Daumen für Deine Arztbesuche. Mag das auch gar nicht.

Alles Liebe,
Tanja

Verfasst am: 07.02.2017, 06:56
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2773 Tagen
Beiträge: 4614 Beiträge

Danke, liebe Tanja

Verfasst am: 08.02.2017, 00:23
Plänterwäldler
Plänterwäldler
Dabei seit: 12. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2329 Tagen
Beiträge: 1992 Beiträge

Hallo und guten Morgen Claudia,

eine Nachteule hat Tagesdienst, wenn zwar auch nur Spätdienst, aber das ist Tagesdienst, dementsprechend müde und knülle ist die Eule und geht in Kürze in die Tonne, die Schlaftonne. Ich will aber nicht in die Tonne gehen, ohne dir wenigstens hallo zu sagen und mitzuteilen, das ich grenzwertig lebe, ungrenzwertig ... oder anders gesagt, zweifelsfrei immer noch Nichtmehrraucher bin und das waren auch schon die wichtigsten Fakten.

Also kurz gesagt, ein müder Nichtmehrraucher grüßt aus dem Plänterwald und verschwindet auf den Schlafast.

Es grüßt Daniel aus dem Plänterwald

Verfasst am: 08.02.2017, 15:07
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2773 Tagen
Beiträge: 4614 Beiträge

So, Ärztetour beendet, Internetverbindung gerichtet, hier mein Bericht /zu lesen nur bei Interesse:
Um es vorauszuschicken, ganz kurz gesagt, an beiden Fronten: alles gut!
Ansonsten:
Als ich gestern mit dem Schrieb vom Radiologen bei meiner Gyn zur weiteren Abklärung aufschlug, hat die mal herzlich gelacht: Soso, Zyste am verbliebenen Eierstock - macht nichts, kann da bleiben, gern auch jahrelang, sollte nur nicht größer werden - in einiger Zeit kann man Kontrollieren mit Ultraschall - verschwindet oft ganz von selber.
Diesen Ultraschall zahlt allerdings nur die KK, wenn Beschwerden, sprich: Schmerzen auftauchen.
Und ihrerseits: Typisch Radiologe: die müssen immer alles abklären.
Aha.
Lufa: Lungenfunktionstest: sehr gut, wie laut heutiger Aussage auch vorher schon immer, Sauerstoffversorgung: sehr gut,
Die im CT festgestellten Bläschen im oberen Lungenbereich könnten theoretisch auch schon seit Geburt bestehen, da nicht mehr geraucht wird: alles gut. Keine Pfeifgeräusche mehr beim ausatmen. Soweitsogut!
Nur: Warum, for heavens sake, hat der mir vor noch nicht einmal einem halben Jahr ein Cortisonspray verschrieben, das ich täglich anwenden sollte und das ich nicht genommen habe, da mir davon total komisch wurde, mit ganz schlechtem Gewissen, ob ich da jetzt meiner Lunge nicht wiedergutzumachenden Schaden antue.
Als ich ihm das gebeichtet hatte, meinte er ganz coll, nee, nee, Spray nur im Notfall, hatte ich noch nie im Leben, Atemnot. Kontrolle in einem Jahr reicht, lange hin, mal sehen. ob ich da hingehe.
Ehe ich mich hier in einen gerechten, mir selbst nur schädlichen Zorn hineinsteigere:
Mein Fazit zu diesen ganzen überflüssigen Untersuchungen in letzter Zeit:
als Konsequenz werde ich in Zukunft nur noch einen Arzt aufsuchen, wenn ich krank bin oder es sonst irgendwie mir selbst geraten erscheint, am besten, mit eigener Diagnose und ohne Bereitschaft zu weiteren Abklärungen, die mir nicht einleuchten. Ferner werde ich nach entsprechenden Erfahrungen nur noch, wenn mir selbst das sinnvoll vorkommt, mir eine Überweisung vom Hausarzt holen, ansonsten bekomme dort in einem weiteren Arzttermin nur kurz noch mal mitgeteilt, was ich ohnehin schon weiß.
Es scheint ein gewisses Interesse daran zu bestehen, Geräte auszulasten, Medikamente an den Mann/die Frau zu bringen und Arztpraxen zu bevölkern.
So bin ich also, alles in allem, froh, bei ganz guter Gesundheit zu sein und werde mir einfach erlauben, mich entsprechend zu fühlen!
Wünsche euch allen das Beste für eure Gesundheit, mit lieben Grüßen Claudia

Verfasst am: 09.02.2017, 10:42
Uniqueone
Uniqueone
Dabei seit: 04. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2292 Tagen
Beiträge: 861 Beiträge

Liebe Claudia,

herzlichen Dank für deinen netten Besuch und die Glückwünsche zu meiner Schnapszahl
Hab mich sehr darüber gefreut.
Du schriebst, dein ganzer Kühlschrank ist voll mit gesunden Sachen.
Ich habe momentan nur einen Kühlschrank im Keller zur Verfügung.
Meine Küche muss runderneuert werden, bevor eine neue geliefert werden kann.
Wird wohl noch Wochen dauern, dass ich hier im Provisorium und Dreck lebe.
Obst und Gemüse ist schon nicht schlecht, aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich auch zur Rosinenschnecke greifen
Da die Rauchfreiheit aber ein paar Rollen im Mittelteil bei mir produziert hat, muss ich auch zusehen, wie ich das wieder runter kriege.
Momentan zähle ich Kalorien und mache abends 20 Minuten Gymnastik zu Hause mit Musik.
Müsste 4kg runter haben. 2 habe ich bis jetzt geschafft. Bin eher der Bewegungsmuffel, aber einfach ignorieren geht auch nicht
Aber du hast Recht.
Ab und zu muss es auch menscheln
Schön, dass du so einen positiven Bescheid von deinen Ärzten bekommen hast.
Da geht es einem doch gleich viel besser, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann.

GlG und einen schönen Tag wünsche ich dir
Ulla

Verfasst am: 10.02.2017, 11:21
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2773 Tagen
Beiträge: 4614 Beiträge

Hallo, ihr Lieben
habe heute morgen ausgiebig Zeit und werde mich hier im Forum noch ein wenig verewigen
Heute Mittag kommt der Elektriker wegen Problemen von Nachbarn mit der Gegensprechanlage und danach werden wir meiner Mutter ihr renoviertes Zimmer wieder einräumen.
Sie ist, wenn die Handwerker da waren, mit ihrem Rollator ein paar Mal vorbeigefahren und meinte, das wäre schön geworden und: "da bleiben wir jetzt bis zum Ende der Fahnenstange".
Bin total happy, dass das alles so gut läuft bei ihr.
Und meine Kollegin meinte gestern, nachdem sie sich gefreut hatte, dass mein Urlaub ebenfalls gut gelaufen war: "Und ich bin froh, dass du wieder da bist, das kann ich dir sagen!"
Dass wir so gut miteinander auskommen, nachdem wir, die wir uns kaum sehen, im Laufe der Zeit doch ein bisschen kennengelernt haben, ist ein echter Lichtblick an meinem oft doch recht stürmischen Arbeitsplatzhimmel.
Mal sehen, was das Wochenende so bringt, habe noch keinen richtigen Plan, schau'n wir mal.
Der Himmel sieht hier etwas bleiern aus, also machen wir es und drinnen gemütlich:
ng: ohne Donout und schöne
Seit lich gegrüßt und bleibt schön rauchfrei euere Claudia

Verfasst am: 10.02.2017, 11:39
tani0815
tani0815
Dabei seit: 17. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2293 Tagen
Beiträge: 195 Beiträge

Liebe Claudia,

vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Ich war ja eine Weile weg (6 Wochen ), aber jetzt geht's mir wieder gut und da ich immer noch rauchfrei bin, wofür auch diese Forum hier ernsthaft verantwortlich ist möchte ich mich hier nun auch wieder ab und zu gerne beteiligen.

Ich gratuliere dir zu 595 rauchfreien Tagen! Das ist mal ne Zahl!

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende, vielleicht kommt die Sonne ja doch mal raus und ansonsten ist dein Plan ja schon ganz gut!

Liebe Grüße
Tanja

Verfasst am: 11.02.2017, 09:08
Socke123
Socke123
Dabei seit: 08. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2208 Tagen
Beiträge: 4055 Beiträge

Huhu Claudia,
da sach ich erstma danke für dein lieben Besuch bei mia. Jep, hab ma sau schwer jetan, mich hier anzumelden. Is ma heut auch nich mea nachvollziehbar

Aba nu hilfst ma ma bitte, ja? Neee, nich wejen de Spendesdösje für et Onkels, ich hab nur nich de jeringste Ahnung wer "us Nino" is und worauf de da anspielen tus...

Weißte, et Leben is ernst jenuch. Wemma nich irjendwo auch bissje Spaß hätt?? Wo käme ma da hin?? Guck da de Jecken an, wie se von Schwerdonnastach bis Aschamittwoch feian wie de Varrückten. Un dann? Schockstarre bis nächste Schwerdonnastach... Da dosier ich dat doch lieber so bissje übert janze Jahr vateilt. Und wenn ich wen find, der mit ma bissje blödelt, dann bin ich glücklich
(Hoff, ich hab jetz keine Karnevalsjeck beleidicht :oops

Wünsch da wat un lass da paa von dene schönen Wackelblümekns da





Sonnije Grüße vonnet Söckchen

Verfasst am: 12.02.2017, 22:15
Onkels
Onkels
Dabei seit: 11. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2207 Tagen
Beiträge: 1138 Beiträge

Liebe Claudia!

Danke für deine Besuch bei mir und deine Glückwünsche!
Da werd ich ja ganz blass bei deinen 597 Tagen

Und weißte was: die Menschen die gesund sind, sind nur noch nicht ausreichend untersucht, um doch irgendwas zu finden
Man hat CT-Untersuchungen von Wirbelsäulen gemacht und hat bei einigen Menschen heftigste Bandscheibenschäden gefunden, die hatten aber keine Beschwerden!
Und bei anderen, die übelste Rückenschmerzen hatten, waren die Aufnahmen fast unauffällig!
Soviel zu unserer medizinischen Überdiagnostik...
Deshalb halte ich es auch so wie du jetzt: nur zum Arzt, wenn man wirklich krank ist!

In diesem Sinne, liebe Grüße von der Onkeline

Verfasst am: 13.02.2017, 02:10
Plänterwäldler
Plänterwäldler
Dabei seit: 12. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2329 Tagen
Beiträge: 1992 Beiträge

Hallo und guten Morgen Claudia,

die Nachteule ist wieder mal unterwegs, streicht durchs Forum. Es wird Zeit, mich auch bei dir wieder mal zu melden und dir eine gute und gesunde neue Woche zu wünschen. Rauchfrei wird sie sicher sein, da habe ich bei dir einfach mal gar keine Bedenken.

Was macht der rheinische Karneval? Steuert er langsam aber sicher auf den Höhepunkt zu?

Es grüßt freundlich Daniel aus dem Plänterwald

oder eben die Nachteule vom Dienst