weiter gehts

Verfasst am: 08.02.2022, 19:30
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hallo Nomade, I do my best : ) Ja, habe einen wilden Ritt hinter mir. Denk ich bin über den Berg : )

Gestern Nacht geträumt ich rauche wieder : / War so intensiv, dass mir erst heute auf dem Heimweg von der Arbeit klar wurde ... war nur ein Traum ... ich hab nicht geraucht PUH ... Mir ist immer noch ganz eng innen, von meinem vermeintlichen "Ausrutscher".

Sonst läuft es echt gut : ) in der Arbeit viele neue Kontakte, liebe Kollegen und ich sehe keinen einzigen Raucher. Find ich schon mal gut ; )

Also schönen rauchfreien Feierabend, Lg Aex

Verfasst am: 14.02.2022, 14:45
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

: / ich sitz krank zuhaus ... 2 x negativ getestet, aber halt ganz klassisch krank. Muss mal jetzt männergrippenartig ein wenig nölen ; ) verzeiht mir bitte alle Männer ; )) ist irgendwie witzig, es ist ganz einfach ein klassischer Virus, also Ruhe und viel Tee *g* ... und ich bin die ganze Zeit am wuseln, wo jetzt Corona in der ganzen Sache vorkommt ; )

Nirgendwo.

Das alles sitzt so tief in mir drin. Erst nach dem 2. Test hab ich es (so halb) geglaubt ... ist halt nur ein Schnupfen ...

So fertig damit jetzt ; ) nicht geraucht, trinke meine Tee, inhaliere, schlafe ... irgendwie zu einfach alles ; ))) nein, ich fang nicht von vorne an.

Schönen rauchfreien Tag, einen gesunden, ohne Kopf und Gliederschmerzen, LG Whoopie

Verfasst am: 14.02.2022, 15:00
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2334 Tagen
Beiträge: 2754 Beiträge

Ja, Alex,
das ist auch noch möglich. Ein ganz profaner Schnupfen. Genauso gings mir kurz vor Weihnacht. Selbsttest negativ. Behandlung: Taschentücher, Tee und Ruhe. Und nicht rauchen selbstredend!
Rasche Besserung

Verfasst am: 21.02.2022, 16:46
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hi Bolando, nun wurds doch das große "0" ; ) Aber zum Glück ein harmloser Verlauf ... hätts mal lieber nicht verschreien sollen ; )

Ich nutz die Zeit mich auszuruhen. Ist eh grad wieder mal eine sehr aufregende Zeit. Tut gut, ich zieh mich ein wenig aus der Welt zurück.

Mit dem Rauchen klappt es total gut. Keinerlei Gedanken an Zigaretten. In den typischen Situationen fällt es mir vereinzelt ein, verfliegt aber ganz schnell. Und tatsächlich sehe ich auf dem Konto, was ich alles nicht verrauche : )

hm hm hmmmmmmm. Wetter suboptimal. Ja, da beißt die Maus keinen Faden ab ...Tee, inhalieren, Couch ...

Verfasst am: 28.02.2022, 11:48
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

So hallo alle : ) ich bins wieder und ich sag euch weiter gehts : ))) Hatte kurzzeitig ein Formtief. Sitze mit Corona daheim und schwächel grad eh, weil Virus bla blaaaaa .... : / Mir gehts gut, super flacher Verlauf, nur 2 Jahre großes C nagen halt scheints doch an mir. Außerdem Lagerkoller : / Da fällt Herrn P ein, ein Nachbarland zu überfallen. Ich hab richtig gespürt, wie ich innerlich "gesunken" bin. Ehrlich, bin in stille Panik verfallen. Richtig (!!!) blöd.
Hab zu meinem großen Glück vorhin eine Sendung im Radio gehört "Wie mit Kindern über Krieg reden". Da ich mit Kindern arbeite, habe ich sie mir natürlich angehört und heimlich auch als erschreckter Erwachsener mit aufgepasst.
Erwachsene dürfen durchaus auch mal Angst haben, sie darf mich halt nicht beherrschen. War gestern tatsächlich im Zustand "Angst essen Seele auf". So bitter. Muss es mir grad vom Leib, von der Seele schreiben. Aktivität, Information und Gemeinschaft ist die Lösung. Ihr wisst es, ich habe in verschieden Situationen Haltung bewahrt, gestern ging mir emotional der Sprit aus. Aber es geht immer weiter. Immer. Hoff ich hab morgen noch die Hälfte vom jetzigen Auftrieb ; )

Meine Positivliste: gesund, rauchfrei, Freunde, wunderschönes Wetter, toller Beruf

Verfasst am: 01.03.2022, 07:36
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 867 Beiträge

Hallo Whoopie

Alles ganz normal

Meint

Fjodor
Nichtrauchend

Weiter gehts

Verfasst am: 12.03.2022, 13:24
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hallo lieber Fjodor,

ja hast Recht, hab mich wieder etwas beruhigt. Alltag zieht wieder ein. Hatte dein "nichtrauchend" gerade die letzten Tage im Ohr/Herz/Hirn ... Weil, ja weil ich fast wieder Lust hatte zu rauchen. Ja, peinlich aber wahr : / Sitz grad in meiner Pause, die Sonne scheint, es ist mild, da geht der erste Kollege rauchend an mir vorbei, sucht sich ein Plätzchen und genießt eben rauchend seine Pause ...
Mir ist äußerst unangenehm aufgefallen, wie (!!!) arg es mir auffällt, dass ein rauchender Kollege in meiner Nähe sitzt. Hatte sogar den Impuls, ach geh schnell rüber, schnorr dir eine ...
Dann hab ich den Moment im wahrsten Sinne ausgesessen ; ) rennt der nächste rauchend an mir vorbei : /
Sonne, ruhiger Moment, kleines Schwätzchen ... aber auch das hab ich eisern ausgesessen und ich bin froh. Ein paar Minuten später war ich dann wieder "normal" im "natürlich rauche ich nicht Modus". Ich war saufroh, dieser äußerst ungeplanten Versuchung 2 x widerstanden zu haben. Ganz ehrlich, das war Freitag, hätte mich so in den Allerwertesten gebissen, wär ich schwach geworden. Mann, Mann, Maaaaaaannnnnnnnnnnn ...

So. Weiter rauchfrei. Sonne scheint auch heut ; ) Trotzdem rauchfrei : )

Verfasst am: 12.03.2022, 17:24
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 14.03.2022, 23:18
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 867 Beiträge

Hallo Whoopie

Trotzdem rauchfrei hört sich gut an. Ich denke diese "das Leben ist leicht/schön ... Zigarettenfeeling" war bei mir problematischer wegzulassen als die "Stress-Zigaretten."

Mir hat geholfen leichte/schöne/coole... Dinge zu machen ohne Zigaretten und das macht heute viel mehr Freude.
Also Nichtrauchen ist heute viel besser, because i have more fun now
Da halt ich es auch mit viel Zeit in der Sonne Kaffee trinkend aus.

Fjodor
Der vom handyschreiben genervt ist - aber nichtrauchend

Verfasst am: 15.03.2022, 18:38
Whoopie
Whoopie
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1014 Tagen
Beiträge: 141 Beiträge

Hallo Hans und Fjodor : )

ja les ich oft, vom starken Willen und einfach stur bleiben ; ) Jetzt bin ich bald ein halbes Jahr rauchfrei und zack mehr als sitzenbleiben und Klapppe halten war nicht mehr drin : / so bitter. Wieso ich durchgehalten hab, kann ich nicht sagen. Ich hab mich rauchtechnisch "einfach tot gestellt" ; ) keine Glanzleistung, Abzüge in der B Note, aber halt noch rauchfrei. Und ganz ehrlich wie sich das Gefühl nach dieser vermeintlich wichtigen piep Zigarette angefühlt hätte, will ich nicht erahnen. Auf einmal war ich wieder auf "normal" gedreht und konnte meinen Tag ganz leicht durchziehen. Hatte die richtige Mischung aus Glück und Restverstand *g* ...
Und ja, diese "schöner Moment piep Zigaretten" ... die sind hinterlistig : ( die schleichen sich mit der guten Laune rein : / Stresszigaretten sind "ehrlicher" ; )) Der Moment danach ist halt ultra bitter. Vor allem weiß ich, wie es nach dem ersten Zug mit mir weiter geht : ((( seit ich in diese Falle getappt bin und wieder raus gefunden hab, darf ich halt einfach nie wieder eine rauchen. Dacht echt, ich bin schon bissi in Sicherheit : / ... ne, bin ich nicht ...

Ich mach, ihr ahnt es "einfach" weiter ... aufgeben ist keine Option. So Feierabend : )