verletzliche Offenheit

Verfasst am: 25.04.2020, 12:46
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 1675 Tagen
Beiträge: 1656 Beiträge

Liebe Pinguine, du hast es schon selbst analysiert, deine Schuldgefühle befeuern deine Sucht. Das ist wie diese Katze, die ihrem Schwanz hinterherjagt.
Weißt du, wir Menschen sind ja nun mal so: Eigentlich wissen wir ziemlich genau, was wir falsch machen, aber wir tun es trotzdem. Ich habe beispielsweise einige Pfunde zu viel. Ich weiß auch ganz genau warum: Ich bewege mich zu wenig. Auch hier beißt sich eine Katze in den Schwanz. Ich schaffe es einfach nicht mein Verhalten zu ändern und mich mehr zu bewegen.
Ich denke auch bei dir ist das so: Es ist schon ein gewisser Leidensdruck, der aufgebaut wird, wenn du nicht rauchst. Du bildest dir ein, dass es dir fehlt.
Aber schauen wir doch mal auf die Zigaretten, die du gerade geraucht hast und erlaube mir, dir ein paar Fragen zu stellen:
Was haben die Zigaretten geändert?
In welcher konkreten Situation hast du geraucht?
Kannst du dir Strategien vorstellen, diese konkrete Situation ohne Zigaretten zu bewältigen?
Du kannst es, da bin ich mir sicher. Weißt du warum ich mir so sicher bin? Weil du schon fast 3 Tage geschafft hast.
Wie geht es dir denn sonst?

Liebe Grüße Heike

Verfasst am: 25.04.2020, 14:17
Melli2602
Melli2602
Dabei seit: 25. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1001 Tagen
Beiträge: 53 Beiträge

[quote="Descartes"]
[quote="Pinguine2412"]
leider ist es nicht bei dem einen Ausrutscher geblieben. Das Monster wurde gefüttert und hat mich wieder gepackt. [/quote]

Unglaublich...

Dir ist aber trotz deines Herumjammerns hoffentlich klar, dass du hier nicht das OPFER vom 'bösen Nikotin' bist sondern die TÄTERIN? Es gibt kein sogenanntes 'Monster'. Das bist du höchstens selbst!

Du bist VERANTWORTLICH für das Menschenleben, welches in dir heranwächst und du vergiftest es weiter. Öffentlich in einem Forum.

Sag mal, bist du denn noch ganz bei Trost???

Übernimm gefälligst deine Verantwortung! Sofort, jetzt! Schreib es auf hundert Zettel und kleb sie an jede Wand.
Schalte sofort dein Handy ab und kümmere dich gefälligst um die Zukunft und die Gesundheit deines Kindes anstatt dich hier auf hohem Niveau wortreich zu beklagen!
[/quote]

Liebe/r Descartes,

ich muss sagen, ich finde deinen Tonfall absolut unangebracht. Hier wird um Hilfe gerufen und nicht gejammert. Du hast kein Recht hier zu urteilen und schon gar nicht auf die Art.

Pinguine, gib bitte nicht auf. Gerade am Anfang gibt es viele Fallen, in die man tappt. Es schafft kaum jemand auf anhieb, die wenigsten stehen aber zu ihren Rückfällen. Denke über Heikes Fragen nach und mach weiter. Überlege, wie du künftig mit kritischen Situationen umgehen kannst. Kennst du das Kippen- oder Aufgabenglas? Das wäre vielleicht was für dich.

LG, Melli

Verfasst am: 25.04.2020, 14:37
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1976 Tagen
Beiträge: 3649 Beiträge

Moin Melli und Pinguine,

füttert nicht den Troll - am besten mit keinem Wort auf das eingehen, was so eine/r von sich gibt.
.... schaut Euch das Profil an und Ihr wißt Bescheid

Alles Gute für Euch
wünscht
de Nomade

Verfasst am: 26.04.2020, 09:30
Melli2602
Melli2602
Dabei seit: 25. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1001 Tagen
Beiträge: 53 Beiträge

Hallo liebe Pinguine,

wie geht es dir? Sei doch so lieb und melde dich, gern auch per PN

LG, Melli

Verfasst am: 26.04.2020, 22:45
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1123 Tagen
Beiträge: 2518 Beiträge

Liebe Pinguine,

Lass Dich doch hier von niemandem unter Druck setzen. Ich habe mit Anfang 30 aufgehört zu rauchen, weil ich wusste, dass ich irgendwann schwanger werden wollte (Mann war vorhanden

Hätte, wenn und aber: Du allein musst es wollen - und ich sage Dir: Du kannst das. Für Dich, Dein Kind und alle, die Dich jetzt an die Wand quatschen wollen.

Alles Gute bei der Durchführung wünscht Petra

Verfasst am: 26.04.2020, 23:29
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1123 Tagen
Beiträge: 2518 Beiträge

Hallo werdende Mama,

dann aktualisiere doch bitte Deinen Zählerstand. Alles Gute für Dich und Dein Ungeborenes.
Viel Erfolg und bleib gesund, liebe Grüße von Petra

Verfasst am: 26.04.2020, 23:58
Xtine0304
Xtine0304
Dabei seit: 05. 01. 2016
Rauchfrei seit: 758 Tagen
Beiträge: 245 Beiträge

Hallo Pinguine,

Ich habe bei meiner letzten Schwangerschaft sofort mit dem Rauchen aufgehört. Nichts desto trotz werde ich dich nicht verurteilen, hier sind ja ganz schöne Trottel unterwegs und solch Verurteilungen sind total unangebracht!!

Ich habe heute 4 rauchfreie Tage hinter mir. Lass uns gemeinsam unterstützen! Schau mal, was Lotsin Lydia bei mir geschrieben hat, vielleicht hilft es dir auch...

Bleib bitte dran, hier hast du definitiv ganz viel Unterstützung! Du bist auf einem guten Weg, allein deine schonungslose Ehrlichkeit zeigt doch, dass dir definitiv klar ist, dass du aufhören musst. Jetzt gilt es, durchzuhalten!!
Du schaffst das, glaube an dich ❤

Liebe Grüße von Tine

Verfasst am: 27.04.2020, 00:18
Verständiger_Bayer
Verständiger_Bayer
Dabei seit: 27. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1063 Tagen
Beiträge: 2 Beiträge

Und wenn's a Bub wird, dann nennts ihr ihn einfach 'Niko'

Verfasst am: 27.04.2020, 00:39
Verständiger_Bayer
Verständiger_Bayer
Dabei seit: 27. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1063 Tagen
Beiträge: 2 Beiträge

Der brauchts bei der Geburt auch keinen Klaps vom Arzt sondern der schreit gleich von selbst los, nach a Zigaretten...

Verfasst am: 27.04.2020, 00:46
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1264 Tagen
Beiträge: 1205 Beiträge

Liebe Pinguine,
Lass dich ned beirren. Bin mir sicher,
du wist deinen Weg gehen.
Du weisst selbst am besten, was gut für
dich und dein Kind ist.
Du schaffst das! Bleib gesund!
:

Bleib bei uns, wir gehen den Weg gemeinsam.

e:
Liebe Grüße und gute Nacht Maria