Tapetenwechsel

Verfasst am: 10.04.2021, 20:18
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1599 Tagen
Beiträge: 2620 Beiträge

Hallo Andreas,
auf Deine 5 Wochen in neu gewonnener Freiheit komme ich vorbei, um mit Dir anzustoßen - mit Limo versteht sich
rn:rn: rn:

Wir machen weiter - es lohnt sich

LG Petra

Verfasst am: 11.04.2021, 15:22
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 1234 Tagen
Beiträge: 380 Beiträge

Hallo Andreas,
hier wird manchmal von nikotinhaltigem Spray erzählt. Ich habe es auch, doch ich kam damit gar nicht klar, außerdem ist es ganz schön teuer. Pflaster und Kaugummis habe nie probiert, weil andere schon immer deren geringe Wirkung feststellten.
Ich (mit der laaaaaangen Zeit in der Sucht - 50 Jahre und der eher geringen Tagesdosis mit + - 15 Stopf-Zigaretten - da ist nicht so ganz viel Tabak drin wie in gekauften) kam echt sehr gut mit diesem Snus, Nikotin-Säckchen zurecht, dieman überall dort kaufen kann, wo es Zigaretten- Regale gibt. Da brauchte ich die stärkste Sorte.
Lieben Gruß vom Ilona

Verfasst am: 11.04.2021, 18:49
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 1234 Tagen
Beiträge: 380 Beiträge

PN ging ab.

Verfasst am: 11.04.2021, 18:52
Witalinsky
Witalinsky
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 02. 2021
Rauchfrei seit: 914 Tagen
Beiträge: 125 Beiträge

Dank dir, Ilona

Verfasst am: 11.04.2021, 20:03
Toni-77
Toni-77
Dabei seit: 27. 02. 2021
Rauchfrei seit: 1232 Tagen
Beiträge: 182 Beiträge

Hallo Andreas

Ich wollte dir mal ein paar Blumen in dein neues Wohnzimmer vorbeibringen



Liebe Grüße

Verfasst am: 13.04.2021, 17:22
Toni-77
Toni-77
Dabei seit: 27. 02. 2021
Rauchfrei seit: 1232 Tagen
Beiträge: 182 Beiträge

Danke für für die Glückwünsche Andreas, ich wünsche dir auch 100 Rauchfreie Tage

Verfasst am: 17.04.2021, 15:57
miezhaus
miezhaus
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3648 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Huhu Andreas,

ich habe ein paar Tage nichts mehr von Dir gelesen, da dachte ich, ich schau mal ob die Tapeten noch in Deinem Wohnzimmer pappen. Wie geht es Dir denn Stand heute, was macht die (bereits 42 Tage andauernde, huiiii!!!!!) Rauchfreiheit?

Ich habe im Zug Deine Überlegungen zum Absetzen der Nikotinersatzprodukte kurz überflogen, da sind mir ein paar Gedanken dazu in den Kopf gekommen. Ich denke nicht, daß Du bei Absetzen der Nikotinersatzprodukte Deine Körperchemie komplett auf Null stellst. Denn sie sind nicht so dosiert, daß Du den Nikotinkonsum eins zu eins ersetzt, sondern so, um den Entzug kontrolliert erträglicher zu machen (was einem unter Benutzung von Zigaretten erfahrungsgemäß nicht gelingt, da neigt der Noch-Raucher dazu, sich mehr Nikotin zuzuführen als er Glücksbotenstoffe produzieren kann und braucht). Also da beginnt sicher schon eine Art Ausgleich. Ferner wird das Nikotin aus den Pflastern vom Körper langsamer aufgenommen als jenes aus der Giftrolle, allein das dürfte dem Körper schon eine Reaktion ermöglichen.

Letztendlich bin ich auch keinesfalls überzeugt, daß nach dem Absetzen der Nikotinersatzprodukte die Wiederaufnahme der Produktion von Glücksbotenstoffen einen absoluten Endgegner darstellt. Denn wenn Du diese absetzt, hast Du schon ein großes Stück Verhaltensänderungen angestossen, welche es Dir allein schon ermöglichen, zufriedener nicht mehr zu rauchen. Möglicherweise spürst Du nach Abschluß der Nikotinersatztherapie noch einmal ein paar Veränderungen, das will ich Dir ja gar nicht absprechen. Aber ich glaube nicht, daß diese unüberwindlich sein werden - und nein, auch nicht für Leute wie uns, die ihren seelischen Zustand sehr gut im Blick behalten sollten.

Ich möchte Dich weiterhin gerne dazu einladen, Dich gut zu beobachten, eventuell auch bei der Absetzung den Doc Deines Vertrauens ins Boot zu holen, und besonders die Pflaster weiterhin genau nach Anleitung anzuwenden und nicht zu kurz. Schau mal, Du ersparst Dir so viele Gifte und schädliche Stoffe, indem Du auf das Rauchen verzichtest, davon profitierst Du schon so sehr. Da darfst Du ruhig die Hilfsmittel nutzen, solange es Dir dienlich ist und nicht ungesund wird. Laß Dich da gerne beraten, aber bleibe ruhig auch hinsichtlich der Absetzung gelassen. Ein riesengroßer Brocken auf dem Weg in die Rauchfreiheit wird bis dahin schon geschafft sein - es bricht nicht tsunamigleich über Dir zusammen in dem Moment, in dem Du den Nikotinersatz absetzt. Mach Dir dann auf jeden Fall klar, wie toll Du es bis dahin gemacht hast, wie stolz Du auf Dich sein kannst, und kurble Dein Belohnungssystem dann nochmal verstärkt von aussen an (das hilft auch nochmal bei der Neuproduktion von Glücksbotenstoffen!). Das hast Du Dir redlichst verdient.

Ich freu mich jetzt, wieder von Dir zu lesen, schicke Dir eine große Menge Optimismus und Frohsinn sowie ganz viele liebe Grüße! Bis bald hoffentlich,

die Miez

Lydia

Verfasst am: 18.04.2021, 10:31
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 1234 Tagen
Beiträge: 380 Beiträge

Hallo Andreas,
zu 6 Wochen ohne möchte ich dir anerkennend auf die Schulter klopfen. Wie Lydia gestern guck ich mich auch überall in deiner Stube um und denke - wo steckt denn der Hausherr?
Ich stell dir für den Nachmittag einen
hin, ein Erdbeerkuchen mit Mürbeteigboden. Sahne steht im Kühlschrank.
Alles Gute für dich,
Ilona

Verfasst am: 22.04.2021, 20:14
Toni-77
Toni-77
Dabei seit: 27. 02. 2021
Rauchfrei seit: 1232 Tagen
Beiträge: 182 Beiträge

Hallo Andreas

Danke dir für deine Nachricht, hat mich sehr gefreut von dir zu hören.
Ja, die letzten Tage waren schlecht für mich, mir ging es gar nicht gut, aber ich halte durch,
es wird doch wohl wieder aufwärts gehen?!?
Naja, hoffen wir mal.

Ich weiß das du kommendes Wochenende mit eurer Küche beschäftigt bist, deshalb will ich dich auch nicht dabei stören.
Das wird schon und wird bestimmt ganz schön werden.

Wir hören uns dann nächste Woche, wenn alles erledigt ist.

Schönes und tolles Wochenende wünsche ich dir

Verfasst am: 25.04.2021, 09:20
Mointsje1920
Mointsje1920
Dabei seit: 16. 01. 2021
Rauchfrei seit: 1234 Tagen
Beiträge: 380 Beiträge

Huch, noch alles dunkel hier!?
Hier ist doch heute Blümchenwiesen-Tag vom Andreas!!!
:
Eins muss deswegen hierhin, auch wenn du es sonst nicht so knallig haben möchtest. Du bist ein tapferer Mitreisender, alles Gute weiterhin. Und sei heute stolz auf deinen zurückgelegten Weg.

Es grüßt die Ilona