Soissesnumas "gute Stube"

Verfasst am: 31.01.2023, 19:01
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 316 Tagen
Beiträge: 510 Beiträge

Du bist wohl auch so eine ungeduldige Natur? Ja, das gehört zu meinem Charakter, ohne die wär ich nicht ich!

Verfasst am: 31.01.2023, 19:04
Soissesnuma
Soissesnuma
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2023
Rauchfrei seit: 352 Tagen
Beiträge: 1432 Beiträge

Ich hab ne Menge toller Eigenschaften, aber Geduld gehört definitiv nicht dazu!
Solltest mich mal Autofahren hören....grins

Verfasst am: 31.01.2023, 21:55
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1566 Tagen
Beiträge: 3174 Beiträge

Glückwunsch zur

40

LG Ralf

Verfasst am: 01.02.2023, 17:39
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 01.02.2023, 17:53
Ella2022
Ella2022
Dabei seit: 29. 04. 2022
Rauchfrei seit: 509 Tagen
Beiträge: 89 Beiträge

Hallo Birgit,

und Glückwunsch nachträglich zu 40 Tagen. Die Blümchenwiese ist ja schon in Sicht und ich hoffe, es geht Dir gut??

Ich bin gar nicht hipp sondern mit einem Briten verschwägert und kannte den dry January daher schon länger

Da Du ja in etwa auch seit fünf Wochen clean bist würde mich interessieren, wie es Dir mental so geht. Ich kämpf ja gerade ein bisschen.

Nicht dramatisch, aber ich würde schon gerne wissen, was da so abgeht gerade

LG und einen schönen Abend wünscht Dir

Ella2022

Verfasst am: 02.02.2023, 12:14
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 711 Tagen
Beiträge: 750 Beiträge

Liebe Birgit

Danke für deine lieben Zeilen!
Wie geht es dir denn? Tag 42 ist schon eine Strecke. Leider lauern oft noch die großen Versuchungen und die Stimmung ist oftmals auch im Keller. Da bitte ich dich, gute Belohnungen für dich bereit zu haben. Ich lese immer wieder, mit Belohnungen hab ich's nicht so ...
War denn die ganze Qualmerei nichts weniger als eine Dauerorgie an Belohnung, Trost und auch Schulterklopfen?
Ist es da nicht angebracht, sich nun andere Angewohnheiten zuzulegen, die uns die gleichen Streicheleinheiten geben?
Du hast bald die Blümchenwiese erreicht. Da kannst du dich ausruhen, deinen Erfolg feiern und dich von der Sonne wärmen lassen.
Und für mich gilt auch noch nach 401 Tagen , Nichtrauchen ist Alltag und normal geworden, aber nie wird es für mich eine Selbstverständlichkeit sein. Dazu habe ich zuviel an Arbeit investiert.

Du schaffst das!

Herzliche Grüße von Monika

Verfasst am: 02.02.2023, 13:23
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 316 Tagen
Beiträge: 510 Beiträge

Hallo Birgit,

was meinst du damit, du bist hin- und hergerissen? Wovon denn?

Danke für die guten Wünsche und ich wünsche dir auch einen guten Tag.
6 Wochen, wow!

Gruß, Elli

Verfasst am: 02.02.2023, 18:10
Elena Carr
Elena Carr
Dabei seit: 21. 01. 2023
Rauchfrei seit: 316 Tagen
Beiträge: 510 Beiträge

Zitiert von: Soissesnuma
Bin hin- und hergerissen von dem Wunsch, mich zu informieren , mich bis ins kleinste Detail reinzulesen (Aktivität!) und andererseits diese bequeme Wolke aus Gemütlichkeit, falscher Sicherheit und gewohntem zu verlassen...
Also eher so leicht depressiver Rückzug, der gerade bei mir vorherrscht, ohne sich schlecht anzufühlen.
Ich merke, dass ich in einer Übergangsphase stecke, ähnlich , wie in der Vorbereitung auf das nichtmehr rauchen. Es wird etwas anderes kommen (müssen!), aber in meinem Kokon ist es gerade noch gemütlich.....
Ist das verständlich? Anders kann ich es nicht beschreiben.....


Ich bin mir nicht sicher, ob ich es verstehe, ich versuche es mal. Du bist also in einer Übergangsphase. Du gehst davon aus, dass diese Phase abgelöst werden wird von einer nächsten (das ist ziemlich sicher). Und du weißt nicht, ob du diesen Übergang aktiv anstoßen sollst - richtig? Vielleicht ist es gut, wie es jetzt gerade ist. Ich denke mal, wenn es soweit ist, dass du irgendetwas unternehmen musst, damit die aktuelle Situation sich verändert, weil du unzufrieden bist, dann wirst du auch etwas tun. Spätestens, wenn es sich nicht mehr anfühlt wie ein behütender Kokon sondern wie neue Fesseln (also neu gegenüber den alten Fesseln der Nikotinsucht meine ich).

Gruß, Elli

Verfasst am: 02.02.2023, 19:17
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 399 Tagen
Beiträge: 1020 Beiträge

Hallo liebe Birgit,

Wie ich gerade sehe, bist du heute 6 Wochen ohne Rauch und Nikotin. Das ist schon mal ne Hausnummer. Ich bin jetzt etwas mehr als doppelt so lange dabei, und freue mich natürlich jeden Tag über meinen Tageszähler. Aber ich muss sagen, die ersten Tage und Wochen lösten bei mir deutlich größere Freude über jeden geschafften Tag aus.

Deshalb finde ich, ist es nie verkehrt, jede absolvierte Etappe gebührend zu erwähnen. Du kannst stolz auf das Erreichte sein!

Liebe Grüße Ela

Verfasst am: 02.02.2023, 19:43
Emma62
Emma62
Dabei seit: 13. 12. 2022
Rauchfrei seit: 360 Tagen
Beiträge: 222 Beiträge

Liebe Birgit,

vielen Dank für Deine lieben Wünsche. Es ist herrlich auf der Blumenwiese, du darfst dich darauf freuen. Ist ja bei dir auch bald soweit

Auch von mir Glückwünsche an Dich für starke 6 Wochen ohne Qualm





Emma