Smoke-free & Happy - Geschafft und ihr schafft es auch :)

Verfasst am: 31.07.2017, 09:45
tina.lyss
tina.lyss
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit:
Beiträge: 795 Beiträge

liebe lixi, du sonnenschein.

da hast du je deinen fetsttag fast verbummelt

aber irgendjemand hier passt immer auf.

ich wünsche dir eine gute woche mit kreativem spass und auch mal langeweile <- viel zeit

knuddeldich tina

Verfasst am: 06.08.2017, 20:41
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2960 Tagen
Beiträge: 1382 Beiträge

[quote="KlabauterAki"]
[color=blue] Hallo liebe Lix
Danke für dein lieben Besuch bei mir ,das freut mich immer wenn du vorbei kommst ,Ja Du wanderst immer Fleissig voran echt stark auf die 500 zu ja das sind selbst für uns "Alte Hasen" noch so Punkte wo wir uns drüber Freuen.

Ja Du Fragst wie 's mir geht Danke der Nachfrage ,Ja Rauchfrei technisch sehr gut das hätte man eher machen sollen !
Aber wie wenn man Will und nicht kann weil man Süchtig ist Gefesselt in seiner Sucht ?

Nun ja rein Körperlich macht mir die Hitze,Schwüle Hohe Luftfeuchte der Tage arg zu schaffen ,da ich ja noch Arbeite in Vollzeit ist es schon recht schwer sich durch den Tag zu Kämpfen ,man weiss es ja selbst die Anforderungen werden nicht weniger auch bei dir nicht . Ja und wenn man dann nicht mehr Kann bekommt man einen Tritt .
Ja Man Denkt über sich nach Hätte Hätte ..Fahrradkette aber es nutz nix das Ende der Krankheit ist nicht schön und begleitet einen immer Menschen am Rollator mit der Sauerstoffflasche und Schlauch um die Nase ja so wird es auch mal bei mir sein oder vielleicht hat der Herz ein Einsehen und macht selber Schluss .Ach Gedanken die nicht gut sind sich immer davon weg zu Bringen kostet auch viel Kraft . Ja Humor Oder Galgenhumor ich weiss es nicht aber es Hilft hier und da das man weiter kommt . Ändern kann man es nicht ja und Kopf in den Sandstecken ? Bekommste noch weniger Luft : ist so . Ja so ein kleiner Einblick in mein ich um vielleicht den einen oder anderen hier was zu Motivieren erzähle ich das was ich durchmache mit der COPD wie es einem Geht wie das Ende aussehen kann / Wird .

Ja und ich Freue mich wenn ich sehe das es liebe Mitmenschen Gibt die es schaffen und dann auch noch Ohne Gesundheitliche Probleme davon weg kommen da kommen mir manchmal echt paar Freuden Tränen in meine Äugelchen . Ja und dann Leider kommt man immer wieder und muss sich Eingestehen das Egal was du machst es Alleine nicht mehr hinbekommst Körperliche Schwere Arbeiten Radfahren ohne e Bike schnelles Treppe Steigen und .... Alles das was für "Gesunde " Normal ist da bist du vorm Umfallen .
Na Sollte ja kein Buch werden ich hör jetzt mal auf ist auch kein Jammern man lebt halt damit muss man ja .
Ich hätte auch über PN schreiben können aber es liegt mir viel daran das Andere es auch lesen und vielleicht begreifen das Sie noch mal Glück haben wenn Sie Aufhören Würden oder Stur bleiben Würden ,denn so was Braucht kein Mensch echt nicht ,oft denkt man an Krebs ja ist in aller Munde so was sicherlich sehr schlimm nur COPD ist auch ein Sterben auf Raten Scheibchenweise nimmt dir die Krankheit die Luft .

Ich Wünsche Dir noch Viele Jahre ohne Irgendwelche Krankheiten Du weist auch Stress macht Krank ja ,Pausen sind Wichtig nur weil man Jung ist ist man nicht Unsterblich und wir Brauchen Dich hier auch GGLG Hans [/color]
[/quote]

Mein lieber Hans,

bitte entschuldige, dass ich erst jetzt auf deinen Post antworte - gelesen hab ich ihn schon vor einiger Zeit - und obwohl das, was du über Stress schreibst, ganz richtig ist - verfange ich mich da doch immer wieder so in meiner Arbeit, dass ich erst jetzt dazu komme *schäm*

Im Gegensatz zu früher, möchte ich aber betonen, früher hatte ich den Stress in einer großen Firma mit meistens nicht so netten Menschen. Und langweiligen Themen. Ich habe mich öfter mal gefragt, ob die das ernst meinen, die so mit ihrem Job verheiratet sind und Geschäftsabschlüsse, Verträge oder Steuerberatung so in den Himmel heben und tun, als wäre es das Wichtigste auf der Welt - oder ob sie das nur sagen, damit sie "reinpassen"? Ging ja auch immer um einen Haufen Geld - ich schätze irgendwann gewöhnst du dich an deine hübsche Wohnung in München, ein nettes Auto und viele schöne Taschen und Schuhe ;)

So habe ich das viele Jahre gemacht - und mich verbogen und verdreht soweit es ging - um ja nicht negativ aufzufallen. Dafür bin ich jeden Tag mindestens drei Stunden Auto gefahren, hab mich herumgeärgert, behandeln lassen wie - ich kanns euch gar nicht sagen und darf auch nicht drauf eingehen eigentlich - aber da war von allem etwas dabei.

Dann hab ich aufgehört zu Rauchen - und die ganze Verdreherei hatte innerhalb kürzester Zeit ein Ende. Der ganze Ärger, den ich mir bis dahin "schnell mal weggeraucht habe", kam raus und ich wollte nicht mehr so weitermachen. Dafür bin ich mir heute sehr dankbar.

Auch wenn ich noch so viel arbeite und jeden Tag und auch nachts - dann tue ich das, weil ich mir selber etwas aufbaue - weil ich jetzt die Kraft und Energie habe, die ich früher nie gehabt hätte - und etwas machen darf, was mir Spaß macht und mein eigenes ist. Ich glaube, das ist das, was die Leute "guten Stress" nennen .

Trotzdem hast du natürlich auch wieder recht, Pausen machen ist wichtig und trotzdem muss man weiterhin gut auf sich hören und für sich sorgen.

Und weißt du was, das ist genau das, was du für dich tust. Auch nach der Diagnose, mit der viele anders umgegangen wären - hast du es angepackt, hast dem Teufel den Mittelfinger gezeigt und es durchgezogen.

Ich finde es toll, dass du so offen über deine Gesundheit schreibst, mein lieber Aki-Hans! Erstens bist du mein Mega-Motivator von Anfang an gewesen - und da geht es ganz vielen so - und zweitens, warum soll man die gesundheitlichen Konsequenzen verstecken?

Es ist eine der Krankheiten, die durch Rauchen verursacht werden kann - und das sollte auch jeder wissen, auch wenn es unangenehm ist. Gerade dann. Mir war während jeder meiner letzten Zigaretten so genau bewusst, was ich da tue und mir antue - deshalb ging es wahrscheinlich auch ein bisschen besser mit dem Aufhören. (Und weil Aki mir tolle Tipps gegeben hat!).



Ich habe hier ein paar Beiträge gelesen, die mich nicht nur beeindruckt, sondern auch den einen oder anderen Kloß im Hals hinterlassen haben - hier gibt es so viele starke, liebe, tolle Menschen, die sich nicht unterkriegen lassen und immer weiter machen und du bist einer davon.

Ich wünsche mir, dass viele von dir lesen Aki, und aus tiefstem Herzen verstehen, dass Gesundheit ein Geschenk ist, das man nicht wegwerfen soll.

Und auch dir wünsche ich ganz viele schöne Jahre, ganz viel Extra-Luft, dass du dir weiterhin deinen Humor behältst, den wir alle immer wieder gerne lesen und deine liebe Art, alle hier, von neuen "Nichtrauchlingen" bis zu den alten weiter zu unterstützen.

Mein Pingu und ich sind froh, dass wir dich haben - und auch wenn es schon verdienterweise oft gesagt wird, sagen wir's nochmal, du lieber Klabauter!

Viele dicke Drücker und Sonnenschein

xxx
Lix

mit Pingu



Verfasst am: 14.08.2017, 03:47
tina.lyss
tina.lyss
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit:
Beiträge: 795 Beiträge

guten morgen sonnenschein

ick komme mal leise reingewuselt

stelle dir frühstück hin

rn:msfruehstueck:

und ein paar

und ziehe wieder leine

knuddeldich tina

Verfasst am: 21.08.2017, 15:08
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2960 Tagen
Beiträge: 1382 Beiträge

[quote="CrazyReli"]
Guten morgen Lixi!
Ja es grüsst dich eine lachende crazy! Besser werden schreibst du? Nein ich will nicht angeben,es wird nicht besser,es ist gutich kann mir gar nicht mehr vorszellen zu rauchen. Wie kann ich nur 40 jahre so blöd gewesen sein.unvorstellbar. lixi ich hab mir so schwer getan beim aufhören,ich dachte ich werde nie wieder glücklich sein können,habe euch,meinen mann und mein ganzes umfeld mit meinen launen genervt bis ca.tag 111 wenn ich mich richtig erinnere,ist das jetzt die belohnung das ich so gar nox mehr für ziggis empfinde. Ich muss das echt uli erzählen wenn sie wiederkommt,das sich durchhalten echt lohnt.War eine harte Zeit und mit festen willen,und euch hier und einen unterstützenden umfeld ist es möglich. Nein zum griechen geb ich mir keine belohnung,fahren ja im oktober nach südtirol nur mit gesparten ziggigeld,aber ich möchte wenn es möglich ist da wirklich pro forma zum griechen essen gehen,haben hier schon ein paar gemacht und das find ich echt wituig:ausserdem geb ich hier eine party vom feinsten,da geht die post ab,das sag ich dir,du bist lichst eingeladen! Hoffe lix bei dir ist auch alles paletti,diese woche wirst wettermässig keinen lichtschutzfaktor 50 brauchen,darum schicke ich dir a paar strahlen mit eine schöne woche wünsche ich Dir du treue wegbegleiteringruss crazy
[/quote]

Hey hey du liebe Crazy,

ich freu mich sooo sooo sehr, von dir zu lesen - wie toll, dass der blöde Nikoteufel sich endlich endlich geschlichen hat.

Na schau und wer am härtesten arbeitet, hat auch die größte Belohnung verdient (funktioniert ja im richtigen Leben öfter man nicht so ganz - aber hier :riesengrinser - und selbst wenn der Teufelchen nochmal vorbeischaut, bei dir gibts nix mehr zu holen, das weiß der schon ganz genau!!

Bei manchen dauert es so und so lang, bei vielen eine Woche länger oder zwei und bei anderen einen Monat kürzer - so genau weiß das keiner - aber der Tag, an dem man abends auf einmal merkt - hui - hab ganz vergessen mich zu ärgern, dass ich nicht rauchen darf - der ist unbezahlbar und darf schon auch gefeiert werden, am allerbesten mit einem tollen Urlaub in Südtirol! Da kommst du ja außerdem direkt bei uns vorbei?

Ich hoffe, du hattest auch in der Zwischenzeit viel zu lachen und hörst gar nicht auf damit - lachen ist gesund und verringt das Rückfallrisiko (nehme ich jetzt mal so an :riesengrinser - noch zwei Monate bis zum Urlaub und dann können aber alle mal gucken, keine Rauchpausen mehr, voller Energie den Urlaub genießen, schön finden und sich toll erholen ist angesagt.

Drück dich ganz doll und schicke ein paar liebe Grüße rüber

xxx
Lix

Verfasst am: 21.08.2017, 15:16
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2960 Tagen
Beiträge: 1382 Beiträge

[quote="tina.lyss"]
guten morgen sonnenschein

ick komme mal leise reingewuselt

stelle dir frühstück hin

rn:msfruehstueck:

und ein paar

und ziehe wieder leine

knuddeldich tina
[/quote]

********

Hey meine liebe Tina,

wie schön, danke für das Frühstück - endlich mal bekomme ich auch mal eines

Und Blümchen - wie toll, danke dir

Außerdem - was seh ich da -Tag 36, wie super!!!!Toll gemacht, da freut sich 's Lixerl

Wie gehts dir denn dabei? Ach was, da guck ich gleich mal bei dir vorbei, bring Kaffee und Kuchen mit und dann bin ich schon gespannt, was sich bei dir so tut .....

xxx

Lix

Verfasst am: 30.08.2017, 00:24
vickinik
vickinik
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3006 Tagen
Beiträge: 504 Beiträge

Liebe Lix, wie geht es dir?

Was macht der Flexistab? Immer noch verpackt, oder bereits voll im Einsatz?

Meine sportlichen Aktivitäten halten sich mal wieder sehr zurück. Bin zur Zeit nur im Wasser sehr aktiv, aber zumindest lade ich keine weiteren Kilos auf meine Hüfte ein, aber ich kann zur Zeit auch nicht ein Pfund zu einer Abreise bewegen

Liebe Grüße
Vicki

Verfasst am: 05.09.2017, 20:26
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2960 Tagen
Beiträge: 1382 Beiträge

[quote="VickiNik"]
Liebe Lix, wie geht es dir?

Was macht der Flexistab? Immer noch verpackt, oder bereits voll im Einsatz?

Meine sportlichen Aktivitäten halten sich mal wieder sehr zurück. Bin zur Zeit nur im Wasser sehr aktiv, aber zumindest lade ich keine weiteren Kilos auf meine Hüfte ein, aber ich kann zur Zeit auch nicht ein Pfund zu einer Abreise bewegen

Liebe Grüße
Vicki
[/quote]

Hey liebe Vicki,

ja schön von dir zu hören

Ähm ja, also der Flexistab, ich glaube den habe ich zweimal benutzt *schäm*

Komm auch nicht zum sporteln wirklich, sowas blödes. Wenigstens bin ich in meinem Job an manchen Tagen recht aktiv, so dass ich nicht total verkugelt bin - so darf das aber auch nicht weitergehen. Bin immer drei Kilo drüber und fühlt sich an wie 10

Naja. Muss mich halt aufraffen. Wir können ja zumindest das Nichtrauchen nimmer verantwortlich machen. Komm, wir suchen uns jemand, der Schuld hat ...

Ganz lieben Gruß

die Lix

Verfasst am: 05.09.2017, 22:19
vickinik
vickinik
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit: 3006 Tagen
Beiträge: 504 Beiträge

Zitiert von:
Komm, wir suchen uns jemand, der Schuld hat ...


Liebe Lix,

die Schuldigen zu finden ist ganz leicht, es sind die vielen Kalooooooorien, die sind in allen lebensnotwendigen Nahrungsmitteln. Überall verstecken die sich, diese gemeinen Biester .

Liebe Grüße
Vicki

Verfasst am: 10.09.2017, 23:32
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Themenersteller/in
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2960 Tagen
Beiträge: 1382 Beiträge

[quote="VickiNik"]

Zitiert von:
Komm, wir suchen uns jemand, der Schuld hat ...


Liebe Lix,

die Schuldigen zu finden ist ganz leicht, es sind die vielen Kalooooooorien, die sind in allen lebensnotwendigen Nahrungsmitteln. Überall verstecken die sich, diese gemeinen Biester .

Liebe Grüße
Vicki
[/quote]

Ohje, liebe Vicki,

unter Umständen verstecken sich ganz viele von denen in meinem Hugo, sowas doofes aber auch

Hugo finde ich nämlich auch irgendwie überlebensnotwendig - glaub da muss ich mir was überlegen ...

Lieben Gruß und einen schönen Wochenstart mit guten Sportvorsätzen

xxx
Lix

Verfasst am: 11.09.2017, 00:24
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2634 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Hach Lix, jetzt haste mich geweckt. Kannste immer noch nicht leise durch Treppenhäuser trampeln?

Nein, stimmt nicht. Was aber wirklich stimmt: Hab schon erwartet, dass Lix mir gratuliert.

War grad am Beginn meiner Aufzeichnungen stöbern, wollte mal nachsehen, wer mein "Hauptlotse" war (außer Du und Pingu), und, oh Schreck, ich hab ja fast alle in Trab gehalten.

Nimmst Du bitte in Vertretung an?

Danke

Bäck