Seid nett zueinander

Verfasst am: 08.07.2014, 13:32
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3498 Tagen
Beiträge: 3533 Beiträge

Hallo Conny,

das ist ganz lieb von dir, danke dir.

Tatsächlich konnte ich mir vor einem Jahr nicht vorstellen, auch nur einen einzigen Tag ohne Zigarette lebend zu überstehen.

Auch heute noch gibt es Momente höchster Wachsamkeit, wenn "ES" mal wieder auf meiner Schulter sitzt und mir ins Ohr säuselt: "Kooomm...nur Eine...!"
Einmal suchtkrank, immer suchtkrank. So isses eben...

Alles liebe für dich
Meikel

Verfasst am: 09.07.2014, 18:05
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3498 Tagen
Beiträge: 3533 Beiträge

Hallo Olympiasc,

der körperliche Entzug nach dem Rauchstopp, also die Entgiftung vom Suchtstoff Nikotin, sollte auch bei dir nun abgeschlossen sein. Dennoch können dich Symptome der unterschiedlichsten Art weiterhin belästigen. Viele Aufhörer berichten über Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, vermehrten Kopfschmerz, diese Bandbreite ließe sich endlos fortsetzen.

Für mich galt immer, daß ich diesen Störungen meines Wohlbefindens weniger Raum gegeben habe, als den Vorzügen, die ich durch den Rauchverzicht erfahren habe.

Aus meiner Erfahrung bleiben diese gelegentlichen Momente starken Rauchverlangens ein Leben lang. Es gibt so viele Nichtmehrraucher, die nach Jahren der Abstinenz vor einer Lebenssituation standen in der sie meinten, eine Zigarette rauchen zu "müssen". Damit ging die wilde Fahrt von vorne los.

Je länger du rauchfrei bleibst, umso mehr verblassen die Erinnerungen an das Rauchen.

Ganz aufhören werden sie sicher nicht. Anzunehmen, der Suchtteufel wäre tot, ist ganz fatal! Er befindet sich weiterhin in dir, ist in so einer Art Dämmerschlaf und wartet nur auf diesen einen, schwachen Moment von dir, dich wieder in seinen Bann zu ziehen.

Deine 28 rauchfreien Tag sind ein riesig guter und wichtiger Schritt. Toll, dass du jetzt schon fast einen ganzen Monat durchgehalten hast. Bleibe stur, liebe Olympiasc. Es lohnt sich so sehr.

Lieben Gruß
Meikel

Verfasst am: 16.07.2014, 18:54
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3498 Tagen
Beiträge: 3533 Beiträge

Hey Markus,

danke dir, das hast du sehr nett formuliert!

Du stehst kurz vor der 20-Wochenmarke, wir wissen, was für ein Durchhaltevermögen dahintersteht. Es bleibt Tag für Tag immer wieder eine neue Herausforderung mit einem gerüttelt Maß an Achtsamkeit, nicht?

Alles liebe auch dir
Meikel

Verfasst am: 16.07.2014, 19:38
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3498 Tagen
Beiträge: 3533 Beiträge

...ok, bekenne mich "schuldig, im Sinne der Anklage".