Rauchfrei werden bekommt jeder hin

Verfasst am: 02.11.2017, 23:21
doro_66
doro_66
Dabei seit: 22. 06. 2017
Rauchfrei seit: 2062 Tagen
Beiträge: 1481 Beiträge

Hihi,
ja, das muss dann wohl so sein, dass unsere Mütter sich kannten.... Vielleicht sind sie zusammen zur Schule gegangen...?
Und hatten die gleichen Lehrer?
:

Verfasst am: 07.11.2017, 22:25
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2156 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Hi Christian,

zu später Stunde dachte ich mir, lass ich doch ein Feedback hier:
Ich finde es toll wie du dich hier als Lotse einbringst. Wuselst dich schnell von Wohnzimmer zu Wohnzimmer, mit guten Ratschlägen aber gern auch mit Humor und Schlagfertigkeit.

Wollte ich nur mal kurz sagen und bin auch wieder weg.

Liebe Grüße
Claudia

Verfasst am: 07.11.2017, 23:12
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2156 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge


400 Tage!!!!
Haben meine müden Augen vorher übersehen.
Hast du heute gefeiert, dich belohnt?

Und wie sagt Söckchen immer so schön:
Prösterchen nicht vergessen!!


Liebe Grüße
Claudia

Verfasst am: 08.11.2017, 08:46
Onkels
Onkels
Dabei seit: 11. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2219 Tagen
Beiträge: 1138 Beiträge

Unbekannterweise
Glückwunsch zu
400!!!!

Ganz große klasse

Schön, dass du im Lotsenteam bist!

Die Onkeline

Verfasst am: 08.11.2017, 10:44
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2322 Tagen
Beiträge: 4295 Beiträge

Lieber Christian,

400 Tage! Dazu gratuliere ich sehr sehr herzlich und zünde mal ein bisschen rum hier...

t:



und für weitere Gäste auf Vorrat, man weiß nie, wieviele wirklich kommen!

:

Bis in Kürze, genieß den Tag!

Silke

Verfasst am: 08.11.2017, 16:13
Pfingströschen
Pfingströschen
Dabei seit: 29. 10. 2017
Rauchfrei seit: 738957 Tagen
Beiträge: 132 Beiträge

Was lese ich da??
400
400
400
Echt Mega!!!
Da gibt's
Liebe Grüße
Tina

Verfasst am: 09.11.2017, 22:48
vickinik
vickinik
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2572 Tagen
Beiträge: 504 Beiträge

Lieber Christian,

ohje, ich bin doch ein Schussel, da habe ich doch glatt deine [color=green]400 Tage[/color] rauchfrei verdaddelt .

Keine Ahnung, ob ich das wieder gutmachen kann, aber ich gebe mir Mühe und singe für dich
Who´ll stop the rain von CCR

Liebe Grüße
Heike

Verfasst am: 25.11.2017, 14:35
vickinik
vickinik
Dabei seit: 02. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2572 Tagen
Beiträge: 504 Beiträge

Lieber Christian,

vielen Dank für deine Glückwünsche .

Als Vollzeitraucher habe ich immer den Spruch "Ohne Rauch geht´s auch" belächelt, aber dann stellte ich irgendwann fest, er gilt sogar für mich. Es ist tatsächlich so, irre.

Liebe Grüße
Heike

Verfasst am: 12.12.2017, 12:23
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2156 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Hallo Christian,

hab Dein post bei Silke gelesen und musste bei : "aufpassen nichts ins militante zu rutschen " lachen.
Denn auch ich kann diese Tendenz bei mir feststellen und auch habe ich diesen Trend Raucher zum aufhören bekehren zu wollen.
Und da sage ich genau die tollen Worte und in der Art, die mir als Raucher den Dampf aus den Ohren hat kommen lassen.
z.B.
- man muss nur die Rituale durchbrechen
- muss doch ätzend sein, jetzt bei der Kälte draussen zu stehen
- Ist doch total eklig der Gestank

Wenn mich dann höre, kann ich es kaum fassen.
Acuh fand ich es im Sommer sehr unangenehm, wenn im Biergarten ein Raucher nahe bei mir geraucht hat. Und ich bin als Nichtmehrraucher nicht ins Lokal reingegangen, obwohl da für mich eine rauchfreie Umgebung gibt (war meine Forderung an Nichtraucher wie ich noch geraucht habe)

Aber vielleicht gibt sich das auch wieder. Aber nicht umsonst sagt man ja , dass die Ex-Raucher die ekelhaftsten sind.

Viele Grüße
Claudia

Verfasst am: 28.12.2017, 11:10
Catdogshome
Catdogshome
Dabei seit: 04. 12. 2017
Rauchfrei seit: 1895 Tagen
Beiträge: 723 Beiträge

Hallo Christian,

danke für deinen Besuch und die Glückwünsche.

Dir gratuliere ich zu 450 Tagen ohne Rauch. #

Mir fällt es ja recht leicht aufzuhören. Das nicht wieder anfangen ist mein Problem.

Wir haben nur draußen geraucht und somit habe ich bei deḿ Wetter eh keine Lust raus zugehen.
Schwerer wird es dann ab dem Frühjahr wenn wir wieder draußen auf der Terrasse sitzen. Käffchen oder abends ein Glas Wein. Mein Mann raucht ebenso wie Sohn/Stiefsohn. Da wird es schwieriger werden nicht zu sagen "ach eine ist doch ok - ich kann ja jederzeit wieder aufhören". Denn das stimmt bei mir wenn ich sage ich höre auf dann tue ich das auch.

Hoffe aber, dass ich meine Gewohnheiten bis dahin soweit im Griff habe, dass ich eben nicht eine Zigarette dazu möchte.

Liebe Grüße
Sandra