Perspektivwechsel

Verfasst am: 12.01.2021, 16:16
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 12.01.2021, 16:19
Mimi2020
Mimi2020
Dabei seit: 20. 12. 2020
Rauchfrei seit: 776 Tagen
Beiträge: 256 Beiträge

Herzlich Willkommen, liebe Kerstin, wünsche Dir viel Erfolg. Es ist ein wahnsinnig schönes Gefühl, sich selbst die Freiheit zu gönnen.
Liebe Grüße Mimi

Verfasst am: 12.01.2021, 16:24
Pumphut
Pumphut
Dabei seit: 23. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1040 Tagen
Beiträge: 217 Beiträge

Hallo Kerstin, herzlich willkommen in der Aufhörrunde. Gleich vorweg : ich glaube, jeder für sich ist ein schwerer Fall. Und auch ein Fall wie Du schafft das. Ich habe 53Jahre von meinen 69 Lebensjahren geraucht. Nun habe ich vor so etwa 285 Tagen von heut auf morgen aufgehört. Im Rückblick gesehen ist es mir leichter als gedacht gefallen. Meine Methode: Mit Hilfe des Forums die Losung HEUTE RAUCHE ICH NICHT und das stur und diszipliniert bis heute durchgehalten. Aber jeder hat eben seinen Weg. Weg sind die Gedanken ans Rauchen nicht, aber ich rauche eben nicht mehr. Steter Tropfen höhlt den Stein.
In diesem Sinne rauchfreie herzliche Grüße von
Pumphut - Jürgen

Verfasst am: 12.01.2021, 16:35
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1983 Tagen
Beiträge: 3652 Beiträge

Moin Kertsin,

auch von mir ein herzliches Willkommen in der Gemeinschaft der Nicht-mehr-RaucherInnen und solcher, die es werden wollen.

Der Anfang ist gemacht und er klingt bei Dir sehr vielversprechend
Hier im Forum darfst Du alles - berichten, fragen, Dich mal ausheulen oder -toben, schimpfen, Dich freuen - über Dich selbst und mit anderen - Du bist in einer großen Gruppe von Menschen angekommen, die das Gleiche wie Du wollen und viele ähnliche Erfahrungen aufzuweisen haben.
Es ist also jede Menge Verständnis da und auch zu fast jeder Tages- oder Nachtzeit eine/r hier unterwegs

Dienstag abends, also heute z.B. - von 20 bis 22 Uhr gibt's auch 'n Life-Chat: Du mußt Dich einmal ganz neu anmelden (also NICHT vorher durch die Wohnzimmer - wie die persönlichen threads wie Deiner hier genannt werden - streifen) und dann unter "Community" dem Pfad "Chat" folgen. Geht dort ziemlich schnell alles, aber man gewöhnt sich dran und meist gibt's auch viel Spaß.

Ach ja - wenn Du hier schreibst - egal, in welchem WoZi - IMMER NUR die Emojis, die HIER ANGEBOTEN werden, benutzen - nimmst Du welche von Deinem Tablet oder Mobiltelefon, verschwindet regelmäßig der gesamte Text nach dem "Fremd"emoji beim Senden im Nirvana des www

So viel für den Anfang.

Viel Erfolg für DEIN RAUCHFREIES JAHR 2021
wünscht
de Nomade

P.S. Falls Du Fragen hast oder mir antworten möchtest, freue ich mich über einen Besuch in meinem aktuellen Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!", das Du findest, wenn Du unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil" klickst bei "Die letzten Themen".

Verfasst am: 12.01.2021, 19:35
Elisabeth59
Elisabeth59
Dabei seit: 02. 01. 2021
Rauchfrei seit: 848 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Liebe Kerstin, gratuliere zu deinem Entschluss 2021 Nichtraucher zu werden. Eins kann ich dir gleich sagen, schwere Fälle sind wir hier fast alle. Unser starker Wille ist unser wichtigster Begleiter. Musste lachen, als ich das vom Krankenhaus gelesen habe. Ein Arzt sagte mal zu mir, die Raucher sind nach einer Operation wieder am schnellsten auf den Beinen. Klar, man muß sich ja dringend das Gift reinziehen. echt schlimm. In Zukunft können wir uns aber auf unsere Genesung konzentrieren und das ist allemal besser.
LG Elisabeth

Verfasst am: 13.01.2021, 05:36
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3520 Tagen
Beiträge: 8664 Beiträge

Hallo Kerstin, herzlich Willkommen und Glückwunsch zum erfolgreichen Start. Das Gespräch mit der Hotline war ja ein guter Einstieg, da hast Du gleich ein perfekte Begleitung die ersten Tage. Das man mehrere Anläufe braucht ist völlig normal, da bist Du nicht alleine.

Vielleicht magst Du uns ja noch beschreiben, wie Du dich ablenken möchtest und. Ein Tipp der ja gerne gegeben wird ist. sich auf vielen kleinen Zetteln verschiedene Aufgaben zu notieren und diese Zettel in ein Glas tun. Wen dann eine Schmachtattacke kommt, einfach einen dieser Zettel ziehen und diese Aufgabe erledigen. Sie kommst Du schnell auf andere Gedanken und bist abgelenkt.

Auch das kostenlose Starterpaket ist eine tolle Unterstützung, was Du hier bestellen kannst: http://www.rauchfrei-info.de/informieren/materialien/ Besonders den Knetball fand ich toll, damit die Finger beschäftigt sind.

Welche Gründe sind Dir wichtig?

Viele Grüße, gerne helfen wir Dir auf Deinem Weg

Andreas

Verfasst am: 13.01.2021, 09:09
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 865 Tagen
Beiträge: 3480 Beiträge

Guten Morgen Kerstin,

Herzlich Willkommen hier in Forumshausen!

Es war eine gute Entscheidung sich hier anzumelden. Mir hat dieses Forum sehr geholfen. Hier sind die Lotsen und die lieben Menschen, die immer für einander da sind, sich helfen, Tipps und Ratschläge geben, die Mut machen und Zuversicht geben. Am Am besten du liest dich mal ein wenig kreux und quer durch die verschiedenen Wohnzimmer und wenn du magst kannst du selbst etwas dazu schreiben.

Gemeinsam sind wir stark!

Ich wünsche dir einen guten Anfang ....und jetzt geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Tag und schicke dir jemanden zur Unterstützung mit

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli

Verfasst am: 13.01.2021, 17:24
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 865 Tagen
Beiträge: 3480 Beiträge

Hallo Kerstin,

Schau der zweite Tag ist schon fast geschafft! Du machst das ganz großartig!

....und jetzt geht es rauchfrei weiter Schritt für Schritt mit ganz viel

"ICH WILL" und "ICH KANN"

Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Abend

Ich rauche NIE mehr weil es mir genauso gefällt
Elli