Noch nie so viel an's Rauchen gedacht....

Verfasst am: 17.09.2017, 14:06
Socke123
Socke123
Dabei seit: 08. 01. 2017
Rauchfrei seit: 2209 Tagen
Beiträge: 4055 Beiträge

Bei dich tun sich ja echte Bildunglücken auf

Kennste nich Jim Knopf un Lukas den Lokomotivführer? Jim Knopf unne wilde 13?

Frau Mahlzahn, hat so bissjen Ähnlichkeit mit den da:blassen:... unsterblich un konnt keine Kindas kriejen. Die hat se dann vonne Piraten jekauft... un in ihra Schule untarrichtet un so...

Unne wilden 13, dat waren die Piraten...

Falls noch Fragen: Bitte an Bäck, die sitzt lädiert zu Haus un langweilt sich Ich muss leida wat schaffen; Langeweile wär mich grad lieba, weil dann tät mich jenuch einfallen, die zu vatreiben

Verfasst am: 17.09.2017, 14:20
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
ehem.rauchfrei-lotsin-bine
Dabei seit: 09. 02. 2015
Rauchfrei seit: 3515 Tagen
Beiträge: 6187 Beiträge

Hallo Nomade,

Wir kennen uns noch nicht. Naja alle kann man hier auch nicht kenne. Aber ich wollte mal bei dir vorbei schauen. Lucke immer schon mal hier rein. Du machst das ja ganz sportlich. Wie jedet dich dann? Nun bist du ja mitten auf den Weg in der dritten Woche. Das ist schon mal klasse. Hoffe doch, der kleine Fießling lässt dich in Ruhe. Sonst tritt ihm irgendwo hin.
Un mach dich nüüs druss, Frolein Mahlzahn kenn ich och nit.

Leev Größ Bine

Verfasst am: 17.09.2017, 15:40
Bäckström
Bäckström
Dabei seit: 05. 02. 2017
Rauchfrei seit: 2189 Tagen
Beiträge: 1210 Beiträge

Liebe Made,

möchtest Du selber nachlesen (kannst auch DVD kucken, Augsburger Puppenkiste), dann würd ich jetzt nicht weiter spoilern.

Aber soviel: es ist sehr spannend und mit Frau Mahlzahn nimmt es auch ein gutes, unerwartetes Ende.

Bäck

Gar nicht frech, nö. Hoffe, Du hattest noch Sonne, bei uns kam jetzt der Nachmittagsregen. nennt man das nicht Monsun?

Verfasst am: 17.09.2017, 15:43
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1976 Tagen
Beiträge: 3649 Beiträge

.... na, denn ma schön Dank füa de Uffklärung in Sachn Kindafernsehn - als ick Kind wa, ha ick als einjeboana Ossi aba em "Professor Flimmerich" oda "Meister Nadelöhr" oder "Mach mit mach's nach mach's besser" und andre von die villen, janz tolln Kindasendungn in det DDR-Feansehn jeguckt - die warn echt knorke.
in Worte: dreißich Ma Daum hoch - Bild jib's ja nich im Anjebot

Ja, Bine - wie mia det jeht (da jemeine Balina sacht nämlich imma "mia" - ooch, wenn et richtich ist - et jeht ma so jut, det et mia eijentlich peinlich is, de janzn (un halbn :wink Jlückwünsche entjejen zu nehm - wat bei die meistn andan echte Anstrengung is, jeht bei mia so problemlos, det et schon wat von Mystik hat....

Außer einem fast-Kauf-Anfall am Tag zwei meiner Nichtraucherkarriere hatte ich nie einen Grund jemandem oder etwas mit körperlichen Gewaltexzessen (Arschtritt und so) zu kommen - lediglich in kurzen Momenten fällt mir ein, daß ich gerade eine geraucht hätte, wenn ich denn noch rauchen würde - und dann war's das auch schon wieder

Aber ich weiß, worauf ich aufpassen muß, was ich machen kann, was ich auf keinen Fall unterschätzen sollte etc.p.p.

Dir uns allen anderen einen schönen Sonntagsausklang
wünscht
Nomade

Verfasst am: 29.09.2017, 11:59
HagenGrau
HagenGrau
Dabei seit: 13. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2030 Tagen
Beiträge: 639 Beiträge

Hi Mad (Made ist mir doch zu despektierlich)
Wie geht es Dir mit 4 Wochen ohne Qualm. Von mir jedenfalls Respekt und ein großes


Hast mir übrigens gerade die Idee mit "Tage dividiert durch 356" bei der Rauchfreigreisin Lilith geklaut - Aber gut, sehe ich mal drüber hinweg. In der Sache selbst: Nun ja, ich dachte eigentlich, dass nach so langer Zeit der Dämon für immer in der "Kammer des Schreckens" verbannt sein wird. Scheint wohl nicht so zu sein. Um so wichtiger sich über die Vorteile zu freuen und stark und stur zu bleiben. In diesem Sinne
Hagen

Verfasst am: 29.09.2017, 15:06
lilith88
lilith88
Dabei seit: 29. 05. 2012
Rauchfrei seit: 2931 Tagen
Beiträge: 1532 Beiträge

Danke, Nomade, für deinen Besuch bei mir. Erstmal herzlichen Glüchwunsch zu vier rauchfreien Wochen Und auch, wenn es bei mir nach soooo langer Zeit gerade holprig ist, so kann ich dir doch sagen, dass es mit jedem Tag insgesamt leichter wird, das Rauchverlangen kann zwar nerven, doch es fühlt sich anders an als noch vor zwei Jahren. Und ich hole mir sehr schnell Hilfe und Unterstützung, wenn der schreit.

Liebe Grüße, Lilith

Verfasst am: 04.10.2017, 10:28
HagenGrau
HagenGrau
Dabei seit: 13. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2030 Tagen
Beiträge: 639 Beiträge

Hi, Noma
schließe mich Herry an, auch in dem Wissen, dass du das Wort Schnapszahl nicht magst, ist ja nur ein Wort. Lass Dir gratulieren zu der Zahl die, wenn man sie mit der Primzahl 11 dividiert, die wunderschöne Primzahl 3 ergibt. Und Primzahlen, musst Du wissen, sind für Ex-Raucher so ziemlich das Allerwichtigste, was es gibt. Nur eine Primzahl übersehen, schon is aus mit der Entwöhnung. Darum muss einfach gratuliert werden.

Es grüßt Hagen
PS: Melde Dich mal

Verfasst am: 04.10.2017, 10:33
Nomade
Nomade
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1976 Tagen
Beiträge: 3649 Beiträge

Hallo liebe Leute, war am Wochenende mal schnell (na ja - was heißt schon schnell.... ) Berliner Meisterschaft segeln, habe den Brückentag genutzt, um mit meinem Sohn bei einem Schwedischen Möbelhaus nach Einrichtungsgegenständen zu suchen und gestern dann endlich mal ausgespannt - sonst hätte ich mich erst heute, bei der Arbeit, wieder erholen können....

.... hier wäre irgendetwas schneller geworden - da ist wohl der Wunsch der Vater des Gedankens....

So viel für den Moment
Grüße
von
Nomade

Verfasst am: 04.10.2017, 14:44
HagenGrau
HagenGrau
Dabei seit: 13. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2030 Tagen
Beiträge: 639 Beiträge

Schafe sind ja 100% Vegis und stinken schon deshalb anders als Hunde. Da kann das Fell, vor allem wenn es nass ist, ja ganz schön streng riechen. Schafgeruch wird subjektiv sicher auch verschieden wahrgenommen. Ich rieche die Tiere, d.h. vor allem das Lanolin (Wollfett), eigentlich ganz gern, ist ein etwas strenger Geruch, leicht nach Urin aber nicht nur. Für andere riecht es einfach nur nach Schafpisse.
Es grüßt
Hagen
PS: Meine Schafe sind glücklicherweise alle konsequente Nichtraucher, Probleme mit kaltem Rauch im Stall hab ich also auch nicht.

Verfasst am: 06.10.2017, 07:54
HagenGrau
HagenGrau
Dabei seit: 13. 07. 2017
Rauchfrei seit: 2030 Tagen
Beiträge: 639 Beiträge

Hallo Nomadin,
jetzt noch mal in Ruhe. Ich habe von den schlechten Nachrichten gelesen - Das haut ins Kontor! Schon klar, dass Du das erst einmal verarbeiten muss und dafür auch sicher genug Freunde und Bekannte hast. Falls zum Austausch oder nur zum Quatschen doch noch Personal gebraucht werden sollte, stehe Dir jederzeit zur Verfügung. Kann - zur Not - auch über was anderes als Rauchfreiheit schwatzen.
So oder so, halte Dich tapfer und lass Dich mal drücken vom
Hagen
PS: Fahre heute wieder in die Uckermark und hoffe, dass ich die Schafe nicht von den Bäumen pflücken muss.