Nach knappen 40 Jahren Rauchen endlich aufgehört

Verfasst am: 05.05.2020, 07:47
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3055 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Liebe Eli, halt durch! Dieser Anfall vergeht auch wieder, bleib stark. Morgen hast du schon 30 Tage.

Verfasst am: 05.05.2020, 08:53
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1271 Tagen
Beiträge: 1206 Beiträge

Guten Morgen liebe Eli,
Komm auf einen
bei dir vorbei u. möchte dir paar:
schicken. Damit du motiviert durch den Tag kommst.
Du hast schon einen ganzen Monat geschafft.
Ich hatte ähnliche Entzugserscheinungen.
Es wird besser, glaub dran, versprochen.
Ich hab auch immer wieder Phasen, wo mich
der depperte en: u.
besuchen.Jedoch um so länger man rauchfrei ist,
desto mehr verblasst das Verlangen.
Halt durch, es lohnt sich!
Ich wünsche dir einen schönen Tag und
Heute rauchen wir nicht.
Liebe Grüße Maria
e:

Verfasst am: 05.05.2020, 10:02
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Liebe Maria,
vielen lieben Dankfür deine aufmunternden Worte. Und fürs Mut machen. Heute ist es auch wieder sehr schwer, hoffentlich wirds bald besser.
LG eli

[quote="May-BY"]
Guten Morgen liebe Eli,
Komm auf einen
bei dir vorbei u. möchte dir paar:
schicken. Damit du motiviert durch den Tag kommst.
Du hast schon einen ganzen Monat geschafft.
Ich hatte ähnliche Entzugserscheinungen.
Es wird besser, glaub dran, versprochen.
Darauf hoffe ich !!!
Ich hab auch immer wieder Phasen, wo mich
der depperte en: u.
besuchen.Jedoch um so länger man rauchfrei ist,
desto mehr verblasst das Verlangen.
Halt durch, es lohnt sich!
Ich wünsche dir einen schönen Tag und
Heute rauchen wir nicht.
Liebe Grüße Maria
e:

[/quote]

Verfasst am: 05.05.2020, 10:04
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Danke!
und ja - morgen sind es 30 Tage. Hätt ich nie gedacht. Jetzt hoffe ich einfach, dass es mir bald besser geht.
LG eli
[quote="Helly"]
Liebe Eli, halt durch! Dieser Anfall vergeht auch wieder, bleib stark. Morgen hast du schon 30 Tage.
[/quote]

Verfasst am: 05.05.2020, 10:37
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3179 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Guten Morgen Eli,

von mir auch einen guten Morgen, verbunden mit dem Wunsch, daß die Schmacht ganz schnell abflaut und Du entspannter durch den Tag kommst! Tu Dir was Gutes, versorge Dich gut, gönne Dir etwas angenehmes - heute, morgen, jeden Tag den Du es brauchst! Das ist angemessen und erlaubt in Zeiten in denen die Entwöhnung nicht leicht fällt, denn das durchzuhalten ist ja schließlich Leistung, die es zu würdigen gilt! Und Du machst das mit großem Willen und sehr entschlossen. Also erlaube Dir, was Dir gut tut - außer zu rauchen natürlich, aber das tut ja auch nicht gut.

Den heutigen Tag werden wir schaffen oder Eli? Es ist ein Tag, der ist überschaubar. Und siehst Du, viele erfahrene Aufhörer versichern Dir, daß die Schmacht nachläßt, das ist doch eine gute Perspektive, findest Du nicht?

Auch wenn es sich im Moment doof anfühlt, Du machst das allerrichtigste und Du machst es gut Eli. Halte durch, wir sind dabei! Herzliche Grüße von

Lydia

Verfasst am: 10.05.2020, 16:47
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Hallo ihr alle, heute Tag 34 rauchfrei und es ist nicht einfach. Aber ich bleibe dran. Lust auf eine Zigarette hab ich nicht, ich möchte nur aus diesem komischen Gefühl raus, damit meine ich, so zwischen den Stühlen - ich rauche nicht mehr - bin aber noch kein Nichtraucher.
LG eli

Verfasst am: 10.05.2020, 17:35
Franzy91
Franzy91
Dabei seit: 27. 03. 2019
Rauchfrei seit: 227 Tagen
Beiträge: 188 Beiträge

Hallo Eli
Bin gerade mal beim Stöbern in deinem Wohnzimmer gelandet.
Mir ging es die erste Zeit auch wie dir.
Jetzt hatte ich ein paar Tage Hochmut und gerade kommt wieder der Fall...

Du scheinst aber sehr stark zu sein, sei stolz auf dich!!
Denn das kannst du defintiv sein

Du hast am Anfang geschrieben das du bei der Schwangerschaft und danach auch schon mal aufgehört hast.
Sowas interessiert mich schon länger denn ich möchte mich auch bald an die Kinderplanung machen.
War es denn da auch so schlimm aufzuhören?

Liebe Grüße Franzi

Verfasst am: 10.05.2020, 18:42
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Hallo Franzi,
ich fands in der Schwangerschaft nicht so schlimm aufzuhören - gut die üblichen Entzugserscheinungen, schlechte Laune am Anfang, aber dann gings ganz gut.
Ich glaube, für mich war es einfacher, weil das Kind im Bauch schon eine große Verantwortung ist, ich mir gesagt habe, ich muss ja nur 9 Monate aufhören, und dann die Schwangerschaftshormone und die Freude auf das Kind den ganzen Entzug schon leichter machen...
Und ich Depp hab 5 Jahre nach der Geburt wieder angefangen...

Viele Dank auch für deine lieben Worte - ich bin gar nicht so stark, ich muss grade momentan ziemlich kämpfen.
Ich wünsch dir alles Gute für deine Familienplanung! Und bleib auch dran mit dem Nichtrauchen!

LG eli

[quote="Franzy91"]
Hallo Eli
Bin gerade mal beim Stöbern in deinem Wohnzimmer gelandet.
Mir ging es die erste Zeit auch wie dir.
Jetzt hatte ich ein paar Tage Hochmut und gerade kommt wieder der Fall...

Du scheinst aber sehr stark zu sein, sei stolz auf dich!!
Denn das kannst du defintiv sein

Du hast am Anfang geschrieben das du bei der Schwangerschaft und danach auch schon mal aufgehört hast.
Sowas interessiert mich schon länger denn ich möchte mich auch bald an die Kinderplanung machen.
War es denn da auch so schlimm aufzuhören?

Liebe Grüße Franzi
[/quote]

Verfasst am: 10.05.2020, 18:47
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Ich wollt mal Danke sagen an euch alle, die ihr vorbeischaut und mir Mut macht!
eli

Verfasst am: 28.05.2020, 21:47
eli14
eli14
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1035 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

52 Tage rauchfrei - manche Tage sind sehr schlimm. Ich habe keine Lust mehr zu Rauchen, hänge aber irgendwie in der Luft... Ich denke, es wird wohl mindestens ein Jahr oder so dauern, bevor sich neue Rituale, Belohungen etc. wirklich eingeschliffen haben. Vielleicht habe ich auch einfach noch nicht die Richtigen gefunden. Und bis es soweit ist, heißt es halt leider weiter kämpfen.
LG eli