Loslassen

Verfasst am: 04.07.2021, 19:53
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Leben mit Ungewissheit... Es ist auf jeden Fall nicht langweilig... Heute habe ich den 4. Tag ohne Auto geschafft!!!

Verfasst am: 10.07.2021, 18:19
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3180 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Liebe Sibila,

also wenn ich bei Dir lese, bringe ich bloß noch Bewunderung und Staunen auf. Weißt Du eigentlich, wieviel Kraft Du in Dir hast? Ist Dir das eigentlich selbst bewußt? Autounfall, Hausverkauf, und Du wuppst das und nebenbei noch den Rauchausstieg das ist eine enorme Leistung! Und ja, Du könntest jetzt sagen, so locker-flockig ist das auch alles nicht und es ginge ja nicht anders, und ich wüßte, daß Du Recht hast - aber hör mal, Du schaffst es ja irgendwie! Ist Dir selber klar, welche bewundernswerte Power in Dir steckt? Also ich staune nur noch. Wahrscheinlich wäre ich in Deiner Lage selbst nur noch ein Häuflein Elend. Ein halbes.

Du enterst heute schon Deinen zweiten Monat in Rauchfreiheit. Keine Kleinigkeit, vor allem angesichts der Achterbahn in Deinem Leben! Deine Einlassung, daß Rauchen sinnlos ist, ist völlig richtig, denn schau, wie könnte es Dir bei Deinen aktuellen Baustellen helfen? Gar nicht! Was könnte es für Dich tun? Nichts, eher gegen Dich. Ein ganz falscher Freund. Gut daß Du Dich von dem jetzt lossagst.

Ich bin sehr froh, daß es bei Deinem Unfall nur zu Blechschäden kam. Schuld oder nicht, mei... ein Fehler kann jedem mal passieren, wir sind schließlich alle nur Menschen oder? Solange kein Leben zu Schaden kam. Alles andere kann man irgendwie regeln. Ich freu mich auch, daß Du einen sachkundigen Bekannten hast und damit nicht allein bleibst. Ich drück Dir ganz fest die Daumen für eine halbwegs störungsfreie Regulierung.

Und ja, natürlich drücke ich Dir außerdem sämtliche verfügbaren Daumen für den weiteren Fortgang aller Handlungsstränge. Du packst das - natürlich auch ohne Qualm. Eine Extraportion Kraft und Zuversicht sendet Dir

Lydia

Verfasst am: 10.07.2021, 22:55
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Ich glaube, dass ich Glück hatte, diesen "sachkundigen Bekannten" kennengelernt haben zu dürfen. Inzwischen ist er ein guter Freund geworden, der mich als Nichtraucher bei meinem Projekt unterstützt. Auch lerne ich von ihm mit mehr Gelassenheit zu leben.

Verfasst am: 11.07.2021, 21:47
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

So, die erste Hürde habe ich geschafft: Die Autoreparatur kostet nicht die Welt. Der Mechaniker versucht es bei mir im Hof so zu reparieren, dass ich fahren kann. Der Rest kommt dann nächsten Monat.

Verfasst am: 13.07.2021, 15:55
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Ich habe mir mit Kroatien das richtige Land ausgesucht um Gelassenheit zu üben. Ein wichtiges Wort ist "polako" (langsam, ruhig). Heute durfte ich wieder Lichtblicke erleben. Ich war mit einer Freundin unterwegs, da mein Auto immer noch nicht fährt, wollte meinen vorläufigen Personalausweis verlängern lassen und habe vor 14 Tagen Bilder machen lassen. Als wir bei der Polizei ankamen, waren sie zu groß... Also den ganzen Zirkus noch 'mal. Dann wollte ich logischerweise die Autopapiere auch verlängern lassen... Es fehlte eine Bescheinigung... Also morgen noch 'mal hin... und das ohne Auto!!! Auf diese Art und Weise werde ich im täglichen Leben immer gelassener: "Rauchen ist sinnlos. Ich rauche nicht". Zigaretten fehlen mir nicht, meine rauchfreien Tage sind für mich uninteressant.

Verfasst am: 14.07.2021, 16:19
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Heute habe ich für mein Auto 3 Anläufe gebraucht. Gelassenheit und positives Denken haben mir auch ohne Zigaretten geholfen: Ich habe es geschafft!!! Dann kam wieder ein Tief: Die Autoreparatur kostet mehr als gedacht. Daraufhin folgte ein Hoch: Ich kann die Hälfte jetzt, die andere Hälfte am Monatsende bezahlen. Gibt es Menschen, die solche Phasen im Leben schon einmal durchgemacht haben? Wenn ja, wie habt ihr reagiert? Entspannen kann ich zur Zeit nicht.

Verfasst am: 15.07.2021, 20:49
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

'Mal schauen, was das Leben auf meinem Weg zur Kroatin noch für Überraschungen für mich bereithält... Der Automechaniker kam ohne abzusagen nicht. Das alles zehrt an meinen Nerven. Um nicht rückfällig zu werden muss ich mir ein dickeres Fell zulegen, werde falsche evtl. zu hohe Erwartungen loslassen und weiterhin positives Denken üben. Mein Auto steht sicher im Hof und ich spare Benzin.

Verfasst am: 15.07.2021, 22:14
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2077 Tagen
Beiträge: 2317 Beiträge

Liebe Sibila,

Du schaffst das..

Dein positives Denken, was du dir zugelegt hast, ist toll.
Du machst das Super...

Und wie schon bereits meine Kollegin geschrieben hatte, du bist eine tolle und starke Person. Du hast bereits soviele tolle Sachen geschafft ohne eine Zigarette zu rauchen,

Glaube an Dich...
Ich tue es...

GGLG Manu

Verfasst am: 17.07.2021, 19:22
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Heute habe ich ausgiebig über den Sinn des Lebens nachgedacht. Da dies ein Thema ist, mit dem jeder anders umgeht, kann ich nur für mich sprechen.
Wir werden geboren, in eine Welt hineingesetzt ohne dass uns jemand fragt, ob wir das möchten. Meine Freunde kann ich mir aussuchen, meine Eltern nicht. Ich bin zu folgendem Ergebnis gekommen: Ich werde die endliche Zeit meines Lebens so ausgeglichen und entspannt wie möglich verbringen. Zigaretten stören dabei.

Verfasst am: 20.07.2021, 17:40
Cupko
Cupko
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2021
Rauchfrei seit: 607 Tagen
Beiträge: 199 Beiträge

Wenn mein Leben zur Zeit eine Achterbahnfahrt ist, ist es wenigstens nicht langweilig. Ich habe keine Zeit an Zigaretten zu denken. Mein Auto brauchte nur einen neuen Stoßdämpfer, dann noch die Batterie aufladen, weil die ganze Zeit der Warnblinker lief... dachten wir. Wahrscheinlich hat sich durch den Unfall der Computer verstellt. Also brauchen wir jetzt einen Spezialisten, der alles testet. Wieder Sonderausgaben... Positiv formuliert: Ich spare Benzingeld und Geld für Zigaretten.