KlausRausB ist seit 8 Wochen Nichtraucher...

Verfasst am: 23.09.2020, 15:07
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1687 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Klaus,
doppelt hält definitiv besser
LG
Lesirma

Verfasst am: 23.09.2020, 15:17
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1687 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Klaus,
den Tipp finde ich genial. Aber wo kannn ich im Nachhinein das Häkchen rausnehmen. Habe gesucht und geschaut und kann nichts finden, wo man das Häkchen wieder entfernt. Magst du mir helfen?
LG
Lesi

Verfasst am: 23.09.2020, 16:11
Mona-eben
Mona-eben
Dabei seit: 18. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 12 Beiträge

Hallo Klaus,
danke für deinen Besuch.
Doch die Tabletten geholfen. Aber die kann man ja nicht bis in alle Ewigkeit nehmen leider. Und irgendwann muss man Schluss machen damit. Ich hoffe, dass ich es wieder schaffe.
Weiß ja eigentlich, dass ich es nicht so dringend brauche, wie ich denke. Konnte den ganzen Tag problemlos mit Tochter und Enkelin verbringen. Erst wenn ich mit den Gedanken schon auf dem "Nachhauseweg" war, wurde der Wunsch zu rauchen plötzlich dringend. War ja nur ein geborgtes Zuhause, das aber, vielleicht ungünstigerweise, einen Balkon mit Aschenbecher hatte. Ich wäre wohl nicht die Treppen aus dem 4. Stock für eine Zigarette rauf und runtergelaufen.
Jetzt habe ich aber noch ein Problem. Hab es gerade in meiner Wohnküche öffentlich gemacht. Vielleicht weiß jemand einen Rat.
Dir wünsche ich einen schönen sonnigen und rauchfreien Tag
Liebe Grüße
Mona und ihr blassen:

Verfasst am: 23.09.2020, 21:28
Mona-eben
Mona-eben
Dabei seit: 18. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 12 Beiträge

Lieber Klaus,
danke für deinen erneuten Besuch und deine tröstenden Worte. Und fürs drücken.
Leider setzt mich mein Rückfall total unter Druck und ich kann es nicht ausschalten. Finde einfach den Schalter nicht Ich weiß gar nicht, was ich ich sagen soll. Ist einfach alles furchtbar gerade. Das spielt dem en: natürlich in die Hände. Ich muss es also vor dem 1.10. hinter mich bringen mit der "Beichte". Dann hab ich wieder mehr Ruhe im Kopf. Jetzt meldet permanent Stress und ruft mich zum Rauchen. Kann ich überhaupt nicht gebrauchen.
Wenn ich nur erstmal wieder 3 Monate geschafft hätte. Am liebsten noch länger. Dann könnte ich sagen, ich bin zwar schon ein halbes Jahr weg, war aber zwischendurch rückfällig, einen Monat. Dann wäre es raus und trotzdem alles ok.
Jetzt ist es raus. Und die Reaktion wie erwartet. Sie ist enttäuscht, erschrocken und richtig sauer. Und wollte den Kontakt zu mir abbrechen.
Jetzt hat sie sich aber schon wieder einigermaßen eingekriegt. Und es ist endlich raus. Ich halte mich noch einen Moment an dir fest . bis meine Knie nicht mehr weich sind.
Ich wünsche dir einen schönen rauchfreien Abend.
Liebe Grüße
Mona und ein blassen:

Verfasst am: 23.09.2020, 22:28
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1687 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Klaus,
danke für den Wegweiser wegen der Häkchen. Habe alles gefunden und enthakt.
Vielleicht reicht es mir ja schon, wenn ich mich auf diesem Weg etwas zurückziehen kann. Ich wirklich keine Lust, ständig an etwas erinnert zu werden, was mich nichts mehr angeht. Ich habe kein Verlangen nach Zigaretten. Vielleicht schaue ich dann mal wieder rein, wenn ich ein Jahr um habe. Vielleicht auch so gelegentlich. Deine Idee war richtig gut. Danke dafür.
Liebe Grüße
Lesirma

Verfasst am: 24.09.2020, 22:20
Mona1961
Mona1961
Dabei seit: 18. 09. 2020
Rauchfrei seit:
Beiträge: 51 Beiträge

Guten Abend mein Lieber,
ich habe auch 46 Jahre geraucht, zuletzt hab ich die großen 30er Schachteln problemlos geschafft, an manchen Tagen sind es paar mehr gewesen, aber die zählen nicht. Meist hat die Schachtel gereicht.
Allan Carr hab ich 2 x gelesen und einmal das extra für Frauen. Frauen sollen bezüglich aufhören ja anders ticken. Mir hat es leider nicht geholfen. Aber klasse, dass es bei dir ging. Ich guck dann mal wieder Stefan Frädrich: in 90 Minuten Nichtraucher.
Ich weiß eigentlich wie es geht. Nur mit der Ausführung hapert es gerade.
Samstag ist ein guter Tag. Morgen ist bisschen zu aufregend. Bringe morgens gleich den Kater zum Kastrieren und Chippen. Müssen um 8 Uhr da sein. Das ist eigentlich nicht meine Zeit. Um 6 Uhr aufstehen. Kaffee ist dann aber schon fertig. Während der Kater operiert wird, kann ich beim Bäcker gegenüber frühstücken gehen. Anschließend kann ich ihn gleich wieder mitnehmen. Hab schon 2 Tage den Wecker auf 6 Uhr stehen. Ich hör den so oft nicht. Aber die beiden Tage hab ich gehört.
So und jetzt mach ich mich lang.
Wünsche dir eine gute Nacht.
Liebe Nachtgrüße
Mona - nie ohne blassen:

Verfasst am: 28.09.2020, 19:07
KlausRausB
KlausRausB
Themenersteller/in
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1753 Tagen
Beiträge: 1770 Beiträge

[quote="Glückskeks2109"]
Hallo Klaus

Dankeschön für deine so liebe Begrüßung.
Ja, habe ich gestern gelesen, die haben sich selber gelöscht?
Du bist kurz vor einem ganzen Jahr.
Das möchte ich nicht verpassen.
Da gibt es was zu feiern.

[/quote]

habe gerade gesehen, dass das gar nicht dein WoZi ist und du auch gar keins hast.Das ist das hohe Alter
Du hast ja auch bald das erste Jahr rum.Die Zeit vergeht und man denkt gar nicht mehr an die Dinger.

Verfasst am: 05.10.2020, 06:59
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1735 Tagen
Beiträge: 1859 Beiträge

Schönen guten Morgen lieber Klaus,
- lichen Glückwunsch zu

1 Jahr Rauchfreiheit

Alles Gute weiterhin
Wir gehen jetzt stramm auf das 2. Jahr zu

Liebe Grüße
Sulalu

Verfasst am: 05.10.2020, 21:15
Laby
Laby
Dabei seit: 25. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1755 Tagen
Beiträge: 73 Beiträge

Hallo Klaus,
Glückwunsch zum 1. Rauchfreien Jahr.
Mögen noch ganz viele rauchfreie Jahre kommen. Ich hoffe es geht Dir ohne Ziggi genau so gut wie mir, lächel. Schön das Du in meinem Wohnzimmer warst.


Lieben Gruß Ursi

Verfasst am: 05.10.2020, 23:56
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1806 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Lieber Klaus,
Herzlichen Glückwunsch zu einem Jahr
Rauchfreiheit
Hast dich auch tapfer durchgekämpft.
:
Ich wünsch dir weiterhin alles Gute und
viel Kraft und Sturheit für die Zukunft.
Bleib gesund mein Lieber!
Liebe Grüße Maria
t: