In Mini-Stolper-Schritten zum Rauchfrei Happy End

Verfasst am: 10.11.2023, 19:51
Trudelinse
Trudelinse
Dabei seit: 19. 08. 2023
Rauchfrei seit: 328 Tagen
Beiträge: 349 Beiträge

Wehleidigkeit, Trauer, Wut und auch Depression gehören oft zu einem Abschied dazu.
Du hast jahre- oder gar jahrzehntelang mit dem Nikotin gelebt- da fällt die Trennung sehr schwer.
Du wirst über diese -im wahrsten Sinne des Wortes- toxischen Verbindung hinweg kommen!!!

Verfasst am: 11.11.2023, 20:29
Speedy G.
Speedy G.
Dabei seit: 01. 10. 2023
Rauchfrei seit: 313 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Hi Katja,
siehst Du langsam wieder Licht am Ende des Tunnels?
Muss so oft an dich denken und wünsche Dir ganz doll das es wieder aufwärts geht und Du wahrnimmst was Du jetzt schon geschafft hast.
Siegerin über den Nikotinteufel!!!
Du gewinnst den Kampf!

1000 liebe Grüße
Speedy

Verfasst am: 12.11.2023, 15:46
Rubinrot
Rubinrot
Dabei seit: 15. 08. 2023
Rauchfrei seit: 332 Tagen
Beiträge: 346 Beiträge

Katja

3o T A G E !!!!!!

Verfasst am: 13.11.2023, 17:56
Makastela
Makastela
Dabei seit: 04. 09. 2023
Rauchfrei seit: 314 Tagen
Beiträge: 123 Beiträge

Katja, bist du noch da?
LG Karin

Verfasst am: 13.11.2023, 19:33
Speedy G.
Speedy G.
Dabei seit: 01. 10. 2023
Rauchfrei seit: 313 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Liebe KippeMachtNixBesser,
alles ok bei Dir? Wie Du siehst vermissen wir Dich.
1000 liebe Grüße

Verfasst am: 14.11.2023, 10:41
KippeMachtNixBesser
KippeMachtNixBesser
Themenersteller/in
Dabei seit: 03. 10. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 351 Beiträge

Liebe Makastela und liebe SpeedyG: ja, ich bin noch da. Und ich danke euch echt für eure Nachfragen. Nicht nur euch, sondern allen. Es ist echt schön zu merken, dass man gemocht wird. Und wenn man das auch erkennt und annehmen kann.

Ich hatte in der letzten Woche, ich habe es ja auch teilweise geschrieben, eine schlechte, ich benutze Mal das Wort, Depressive Verstimmung. Und die letzten beiden Tage war es sehr intensiv. Da brauchte ich dann auch Zeit für mich. Ich denke, dass depressive Verstimmung passt. Schlecht drauf ist man mal vllt für einen Tag, oder zwei. Aber gleich eine ganze Woche? Ist schon was anderes.

Alle lieben Nachfragen kamen nicht in meinem Herzen an. Versteht ihr was ich meine? Es hat mich nicht aufgebaut oder getröstet.

Ich war in dem Gedankenkäfig gefangen: es macht niemandem was aus, wenn ich hier weg bin. Ich bedeute keinem was. Ich muss nur funktionieren und die Pflichten erfüllen. Also im real Life. Dazu kamen noch diverse andere seelische "Dämonen", die mich sehr beschäftigt hatten. Ich habe mich "verletzlich" gefühlt. Deshalb habe ich mich dann auch zurückgezogen. Wollte niemanden an mich ranlassen. Auch im real Life nicht.

Hmm. War schon krass.
Heute sieht es wieder besser aus.
Ob es mit dem Rauchstopp zu tun hat? Die Frage stelle ich mir immer noch. Vllt ja. Aber nicht nur, denke ich. Ich könnte mir ja auch psychologische Hilfe suchen . Aber jetzt gerade habe ich keine Motivation dazu und bin pessimistisch was das angeht. Wartezeiten sonst wie lange. Dann einen guten finden. Nicht so einfach.

Ich bin aber froh, dass es jetzt Stückchenweise besser wird und ist.

Und jetzt kommen die lieben Nachfragen und Worte auch wieder in meinem Herzen an. Ich freue mich darüber und danke euch. Und fühle mich getröstet.
Und jetzt kommt auch wieder der Stolz auf die rauchfreie Zeit hervor. Ha! Mir ging es nicht gut und ich habe trotzdem nicht geraucht! Und das, obwohl die Versuchung gerade in der letzten Woche mehr als stark war! Super!

Selbstliebe und Selbstfürsorge ist echt wichtig. Für mich. Für uns alle.

Verfasst am: 14.11.2023, 11:38
Trudelinse
Trudelinse
Dabei seit: 19. 08. 2023
Rauchfrei seit: 328 Tagen
Beiträge: 349 Beiträge

Liebe Katja,
ich freue mich, von dir zu lesen und kann dich so gut verstehen.
Mir ging es am Samstag und Sonntag mental auch hundsmiserabel, ich hatte mich komplett eingemauert.
Das mit der Selbstfürsorge bekomme ich ganz gut hin, aber an der Selbstliebe muß ich gehörig arbeiten.
Schön, dass deine grauen Wolken wieder ein paar Lücken haben und der blaue Himmel dahinter sichtbar ist.

Verfasst am: 14.11.2023, 15:39
Makastela
Makastela
Dabei seit: 04. 09. 2023
Rauchfrei seit: 314 Tagen
Beiträge: 123 Beiträge

Liebe Katja
Schön, dass du wieder da bist
Und doch, du wirst vermisst

Bin immer noch in den Ferien, darum schreibe ich im Moment nicht so viel ...
Herzlich
Karin

Verfasst am: 14.11.2023, 19:49
Speedy G.
Speedy G.
Dabei seit: 01. 10. 2023
Rauchfrei seit: 313 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Hi Katja,
es freut mich es Dir wieder etwas besser geht. Manchmal muss man sich einfach mal „die Decke über den Kopf ziehen „ und innehalten.
Ich kenne auch solche Phasen in denen ich am liebsten gar nicht kommunizieren möchte . Hast Du eigentlich die Nikotinkaugummis weiter reduziert?
Wünsche Dir ganz viel positive Energie.
Viele liebe Grüße
Speedy

Verfasst am: 14.11.2023, 21:18
TrompetenkäferFrida
TrompetenkäferFrida
Dabei seit: 06. 01. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 356 Beiträge

Hi Katja,

schön von dir zu lesen !