Ich bin neu hier und möchte mich vorstellen

Verfasst am: 24.08.2020, 09:22
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1803 Tagen
Beiträge: 2423 Beiträge

Na siehste, Mona, du kannst auch noch etwas
Herzlichen Glückwunsch zu 100 rauchfreien Tagen. Mehr als ein viertel Jahr      
Und wo das nun so gut läuft, was ist dein nächstes Projekt? Muss ja nicht gleich ein Maratonlauf sein
Heute darfst du dich mal feiern - hoch die Tassen

Verfasst am: 25.08.2020, 10:55
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1271 Tagen
Beiträge: 1206 Beiträge

Liebe Mona,

auch von mir nachträglich herzlichen Glückwunsch
zu deinen grandiosen 100 bzw. 101 rauchfreien Tagen.
Ich weiß, dass es für dich auch ein besonderer
Kraftakt ist, durchzuhalten.

Weiter so, alles Gute und bleib gesund!
:
Liebe Grüße Maria

Verfasst am: 25.08.2020, 19:37
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1114 Tagen
Beiträge: 1594 Beiträge

Liebe Mona,

jetzt habe ich glatt Deine Keksdose verpasst. Nachträglich herzlichen Glückwunsch zu tollen 100 Tagen Rauchfreiheit! Auf zum Griechen. Lass es Dir gut gehen, und gönn Dir was Schönes.

Liebe Grüße
Armin t:rn:

Verfasst am: 03.09.2020, 18:37
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1218 Tagen
Beiträge: 1068 Beiträge

Hallo Ramona, wie geht's dir und deine Vierbeiner denn so? Ich will doch hoffen, dass du auch immer schön artig warst und dem Gift die Stirn geboten hast.Wann kommt dein Enkelkind auf die Welt? Wir wollen doch dann alle mit dir feiern e:
Nun sei lieb gegrüßt und melde dich mal.

Gruss Klaus

Verfasst am: 04.09.2020, 19:29
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1218 Tagen
Beiträge: 1068 Beiträge

das ist ja ein gutes Timing

dem Enkelkind zur Begrüssung ein riesen Feuerwerk


und du hörst gefälligst wieder mit der Quarzerei auf! Dies ist ein Befehl!

Gruss Klaus

Verfasst am: 14.09.2020, 12:59
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1218 Tagen
Beiträge: 1068 Beiträge

Hallo Ramona, du musst dich nicht schämen. Im Gegenteil, wahrscheinlich gibt's hier einige, die sich das nicht trauen und wortlos verschwinden.Würde mich freuen, wenn wir wieder etwas von dir hier lesen werden.

Gruss Klaus

Verfasst am: 14.09.2020, 22:07
Ramonalinka
Ramonalinka
Themenersteller/in
Dabei seit: 07. 08. 2016
Rauchfrei seit: 857 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Guten Abend,
bin leider immer noch leer im Kopf. Das war bei meiner ersten Zigarette so und ist leider immer noch nicht anders.
Ich würde gerne meinen Kalender resetten. Es gelingt mir zwar meinen Tageszähler wieder Anfänger zu stellen, aber der Kalender bleibt im April. Überlegt hatte ich auch am 01. 10. den neuen Versuch zu starten zum 1 Monat Geburtstag. Wenn niemandem was einfällt, wie ich meinen Kalender wieder resetten kann, lösch ich mich und mach mir neuen Account. Dann werde ich 01.10. als Ausstiegsdatum wählen. Der beste Zeitpunkt ist zwar immer jetzt, Aber den finde ich passend. Und wenn das mein Geburtstagsgeschenk zum 1 Monat Geburtstag ist,muss ich es ja auch halten. Der 16. Mai war so etwas wie ein Geburtstagsgeschenk für mich. An dem Tag hat man den Lungenkrebs aus mir rausgeholt. Werde auch versuchen, einen neuen Abreißkalender zu bekommen.
Ich wünsche euch einen schönen rauchfreien Abend
Liebe Grüße
Mona und ihr noch außer Dienstblassen:

Verfasst am: 15.09.2020, 00:04
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
Dabei seit: 23. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1393 Tagen
Beiträge: 324 Beiträge

Liebe Ramona,
oh man, ich bin jetzt geschockt wegen deiner OP, wie furchtbar und wie schön, dass die OP damals gut verlaufen war, ein Geschenk, wirklich!
Ich drücke dir die Daumen für den 1.10., vielleicht besprichst du mit deiner Ärztin noch einmal deinen Ausstieg? Vielen helfen Pflaster oder Kaugummis, vielleicht ist das eine Altenative? Du warst so positiv, als du nicht geraucht hast, hast du das gemerkt? Jetzt ist es anders - vielleicht liest du noch mal alle Beiträge, die du geschrieben hast und die du bekommen hast, ich möchte dir gerne helfen, machen musst du!
Leider kann ich dir mit dem Kalender zurückstellen nicht helfen - magst du das rauchfrei Team anschreiben, die können sicher helfen. Schade wäre, wenn du dein Wohnzimmer hier löscht, das musst du auch nicht, wenn alle Stricke reißen, lässt du das wie es ist und eröffnest ein zweites, das haben einige gemacht.
Gute Nacht und bis blad
Viele Grüße
Ines

Verfasst am: 15.09.2020, 00:11
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1060 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Liebe Ramona, finde auch nirgendwo eine Info, wie du den Kalender für die ersten drei Wochen wieder auf Null setzen könntest. Schreib doch eine Private Nachricht an das rauchfrei-team, sie können dir da sicher helfen.

Ich drücke ganz fest die Daumen, dass du bald wieder auf die Kippen verzichten kannst. Schade, dass du nochmal da durch musst, aber diese verdammte Sucht lässt uns nicht sang- und klanglos aus den Klauen, fast bei jedem Aussteiger kartet sie nach. Sie hat eine kritische Situation in deinem Leben ausgenutzt und sofort knallhart zugeschlagen.

Aber du bist stärker, du hast die Lektion gelernt und wirst es schaffen!
Der 1.10. ist ja schon bald, und deine kleine Maivi ist der beste Grund überhaupt.

Alles Gute und viel Energie für dich. Und geh nicht mehr ohne deinen Bodyguard
blassen:

aus dem Haus.

Verfasst am: 15.09.2020, 21:56
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1152 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Liebe Ramona,
was ist schief gelaufen bei dir? Haben die Drachen gestreikt?
Nimm es wie es ist und strafe vor allem nicht dich selbst. Nimm den Teil von dir, der wieder rauchen wollte in dein Herz und tröste ihn. Das ist menschlich und verständlich. Und dann nimmst du natürlich den nachsten Anlauf.
In diesem Sinne ganz liebe Grüße
Lesirma

und schon mal einen Drachen für den nächsten Anlaufblassen: