I will survive

Verfasst am: 25.02.2021, 20:24
iris-henrietta
iris-henrietta
Dabei seit: 16. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1378 Tagen
Beiträge: 219 Beiträge

Hallole Ulrike,

gaaanz dicke fette Glückwünsch zu denne 250 Tag vum nimme Rauche t:
gnießes
feiers un sei schtolz uf di super-Leischtung

e liebs Grüeßle

Henri

Verfasst am: 25.02.2021, 20:27
Fjodor0101
Fjodor0101
Dabei seit: 07. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1302 Tagen
Beiträge: 864 Beiträge


Aus dem Weg!

Alle zur Seite!

Mit Anlauf!





Und jetzt aufgepasst!

Eine wunderbare A-Bombe (mit Anlauf!)



Is ja ein Naturpool - cool

Herzlichen Glückwunch und cheerio

Fjodor

Verfasst am: 25.02.2021, 22:39
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1775 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Liebe Ulrike,
meine besten Wünsche zu deinen
ZWEIHUNDERTUNDFÜNFZIG RAUCHFREITAGEN!
I
Ich wünsch dir weiterhin alles Gute, Erfolg
Sturheit und Durchhaltevermögen.
auf dein Wohl!
Bleib gesund meine Liebe!
:
t:
Liebe Grüße Maria

Verfasst am: 25.02.2021, 22:44
gibnichtauf
gibnichtauf
Dabei seit: 11. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1763 Tagen
Beiträge: 851 Beiträge

Moin, moin.
stolze Leistung, alles Gute dafür.
Gönn dir was, weiter so.
Plitsch , platsch ab ins Wasser
Liebe Grüße Gabi

Verfasst am: 25.02.2021, 22:58
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1369 Tagen
Beiträge: 3705 Beiträge

Hallo liebe Ulrike,

Nun möchte ich dir auch hier in deinem Wohnzimmer einen Glückwunsch dalassen.

☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀

Herzlichen Glückwunsch
zu grandiosen 250 Tagen Rauchfreiheit!

Poolparty, plaaatsch

☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀ ❤️ ✮ ✯ ☘ ✿ ❀

Eine tolle Leistung, auf die du mächtig stolz sein kannst.

Ich freue mich sehr für dich und trinke mit dir auf diesen Erfolg, pling pling



Wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter.....e:

Elli

Verfasst am: 27.02.2021, 08:17
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1656 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Ulrike,
da beschreibst du mein Problem. Mir ging es auch so, dass mich das Forum getriggert hat, wenn ich Beiträge geschrieben habe. Dann war die Zigarette total präsent. Das hat mich so genervt, dass ich mich aus dem Forum zurückgezogen habe, obwohl ich es extrem nett hier finde. So viele tolle Leute. Und gelegentlich schaue ich Mal rein und grüße, wen ich kenne.
Dir liebe Grüße
Lesirma

Verfasst am: 27.02.2021, 18:20
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2307 Tagen
Beiträge: 2741 Beiträge

Hallo Ulrike,
welch freundlichen Besuch hast du bei mir gemacht. Ihr passt euren Wohnraum euren aktuellen Bedürfnissen an. Das ist eine gute Idee. Nicht nur weil dann weniger zu putzen ist. Es ist auch ein bewusster Abschluss der Zeit mit den Kindern im Haus. Der Beginn einer neuen, vielleicht ruhigeren Zeit. Und im Rauchfreiforum kommen und gehen die Menschen wie sie glauben, dass es gut für sie ist. Ein paar wenige kamen zurück, teils weil sie schwach geworden sind, teils auch weil sie erkannt haben, dass das Forum sie weniger triggerte als sie angenommen hatten. Die Mehrheit, die gegangen ist, ist weggeblieben. Glücklicher als zuvor wünsche ich ihnen, vermag es aber nicht zu beurteilen. Dann gibt es noch die die ihre Aktionen hier eingestellt haben, ohne sich abzumelden, nur selten mal reinschauen und zu ihrem X-ten Jahrestag mal einen Post dalassen. Du siehst, es gibt verschiedene Möglichkeiten und du musst dir die Entscheidung, ob du bleibst oder nicht, nicht schwer machen. Die wichtige Entscheidung, dass du rauchfrei bleiben wirst, hast du ja gefällt.
Und ich empfehle dir sehr, dass du gerade bei deiner Arbeit gut auf dich selbst achtest. Niemand wird es dir wirklich danken, wenn du dich übernommen hast. Also pass auf dich auf.
Herzliche Grüße

Verfasst am: 27.02.2021, 20:02
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 27.02.2021, 22:10
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1369 Tagen
Beiträge: 3705 Beiträge

Liebe Ulrike,

Ich hoffe, du hast dich von der Poolparty erholt und freust dich über deinen Erfolg!

Gerade habe ich deine Palindrom-Zahl gesehen und das möchte ich mit dir teilen,

Zitiert von:
turmalin

Dabei seit: 02.07.2020

Rauchfrei seit: 252 Tagen

Beiträge: 503



Noch ein Beitrag und dann ist es genau das doppelte

Es ist Samstag Abend und irgendwie schlendere ich lustlos durch Forumshausen und möchte gerne mit jemandem einen Absacker trinken. Hast du Lust!

Komm her , wie wäre es mit einem Caipirinha

rn:rn:

Ich bin diese Woche sehr busy gewesen, habe alle Geranien aus der Garage nach draußen gekarrt, ausgeputzt, neue Erde und Dünger gegeben und dann in den Wintergarten gebracht. Nun steht der sehr voll, sieht aber schön aus und ich freue mich schon auf mitte April, wenn ich alle Kübelpflanzen raus bringen kann.

Wie geht es dir, immer noch sehr viel Stress durch Corona denke ich. Ach Ulrike, das tut mir so leid, aber zermürbe dich nicht. Du musst in erster Linie an dich und deine Gesundheit denken!

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende und nimm dir etwas Zeit für dich!

Wir gehen gemeinsam rauchfrei weiter....

Elli

Verfasst am: 27.02.2021, 23:02
turmalin
turmalin
Themenersteller/in
Dabei seit: 02. 07. 2020
Rauchfrei seit: 1464 Tagen
Beiträge: 1158 Beiträge

Lieben Dank allen Besuchern zum 250 -Tage-Frischluft-Jubiläum.

Dank euch bin ich hier, habe 250 Tage überlebt Augenzwinker-smiley

Survival – Tagebuch – Eintrag

Nun bin ich bereits seit letzem Sommer auf meinem Frischluftweg unterwegs und hatte bisher hier in Forumshausen einen festen Anker, der mich auf der teils rauen See hielt, doch momentan fällt es mir sooooo schwer hierher zu kommen, da mich der „Aufenthalt“ hier mit Gierattacken belästigt. Zu Beginn meiner Wegstrecke konnte ich mich hier im Austausch gut stabil halten und ich nehme an, dass ich nur durch die Gemeinschaft den richtigen Weg fand. Hier sind Menschen, die ich schätze und mit denen ich mich gerne austausche, doch wenn ich im Forum schreibe bin ich unter Dauertrigger. Ich verstehe es nicht, da ich nie eine Zigarette rauchte beim tippen, Netbook und Rauch hatten keinerlei Berührungspunkte. Es nervt mich gewaltig, da es im RL leicht ist, selbst wenn ich an den Raucherecken vorbei gehe oder unter „Starkstrom“ stehe, die Raucherei ist momentan kein Thema für mich, vielleicht kommt zwischendurch der Gedanke mal hoch, doch er zieht weiter, ungeachtet von mir. Hier in Forumshausen ist er dauerpräsent! Es ist ein Gedanke, er schmerzt nicht, ich habe keine Ausfälle, nein, ich habe „nur“ den Gedanken rauchen zu wollen und das nervt mich gewaltig. Selbst nachts habe ich dann Träume in denen ich rauche. Am folgenden Morgen wache ich mit schrecklich schlechtem Gewissen auf, bis ich realisiere, dass es ein Traum war. Zu Beginn meines Weges schrieb ich, dass ich nicht rauche, mich allerdings in der Theorie zu viel mit Qualm beschäftige und diesem Denken wollte ich keinen Raum geben. Zudem wollte ich mich nicht von Dingen, die ich gerne mag abhalten lassen, nur weil sie mit der Sucht verbunden waren und immer sein werden.

Ich bin zwiegespalten wie ich mich entscheiden werde. Bleibe ich hier und gebe dem Geschehen keinen Raum, schenke ihm keine Beachtung? Schaue ich nur noch selten rein? Steige ich aus dem Zug, der bereits lange sehr leer über die Strecke fährt?

Bin heute jedenfalls im „Jammer-Modus“ unterwegs! - Naja......ist heute halt so, muss wohl auch mal sein.......

Zusammengefasst: Es geht mir gut ohne die Qualmerei, ich verschwende fast keinen Gedanken daran. Bin sehr froh, dass jeder Tag mit frischer Luft gefüllt ist. Kann viel besser atmen, keinerlei Pfeifgeräusche beim atmen. Bemerke, dass meine Atmung tiefer ist, Lunge fühlt sich freier an. Bin ausgeglichener, da die innere Zerrissenheit, mein PING-PONG zwischen „nicht-rauchen-wollen“ und damit verbundenen ständigen Ausstiegen und tiefen „gierigen-wieder-rauch-Abstürzen“ aufgelöst ist.
....................................................................................UND ........
Für die Forums-Spaziergangs-Gierattacken finde ich noch eine gute Lösung, das wäre doch gelacht, wenn nicht.....