Heute schon? 18.03.18 Gutes Datum

Verfasst am: 27.03.2018, 21:42
Jutzy
Jutzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2175 Tagen
Beiträge: 32 Beiträge

Hallo und guten Abend.

Heute etwas später. Es geht mir ganz gut, aber mir fällt auf, dass es für die Nichtraucher meiner Familie schon ganz schnell normal wird, dass ich nicht rauche.
Wurde ich die ersten Tage noch ständig gefragt: " Und, wie geht es dir?" fragt jetzt eigentlich keiner mehr.
Es ist normal dass ich nicht rauche und ich glaube so richtige Nichtraucher meinen jetzt: Die hat das überwunden und leidet nicht mehr!
Mmh, geht das euch auch so?
Ist ja auch okay, jemand der noch nie geraucht hat, kann diese Schmacht Gefühle und diese auf der Schulter nicht nachempfinden.
Das könnt nur ihr, meine lieben Nichtmehrraucherfreunde.

In diesem Sinne, kämpfen wir gemeinsam.

LG Jutta

Verfasst am: 30.03.2018, 11:14
Jutzy
Jutzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2175 Tagen
Beiträge: 32 Beiträge

Hallo meine Lieben,

ich wünsche euch allen heute schon mal frohe Ostern, da ich nicht weiß wann ich das nächste Mal online bin.


Mir geht es ganz gut. Klar immer mal wieder kleinere Schmachtanfälle, aber die sind zu verkraften.
Die größte Gefahr sehe ich darin, dass mein Hirn zwischendurch flüstert: "Du könntest ja eine rauchen, das aufhören war doch nicht soooo schwer. Das schaffst du wieder...."
Aber: NEIN!!!! Dann bin ich wieder dabei und ich will nicht.

In diesem Sinne, gehabt euch wohl, genießt die freien Tage und bleibt schön rauchfrei.

Liebe Grüße Jutta

@ Uli: Mmh, der Sekt war sehr lecker jetzt musst du leider etwas taumelnd hinter mir her :

Verfasst am: 31.03.2018, 11:02
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4589 Tagen
Beiträge: 8088 Beiträge

Liebe Jutta,

schöne und fröhliche Ostertage wünsche ich dir. Was machst du?

Diese Stimme "ach so eine geht doch mal" ist gefährlich wie das zischen der Schlange Kaa. Überleg dir einfach, ob du dir deinen entzug wirklich noch mals durchmachen möchtest. Ob du die gewonnenen Tage in Freiheit auf dem Zähler aufgeben möchtest. Was sind nochmals deine wichtigsten Gründe für ein Leben frei von Teer, Formaldehyd......???

Dein Nein, ich rauche ja nicht, ist sehr wertvoll, wie kannst du es stärken?

Lieben Gruß
Andrea

Verfasst am: 02.04.2018, 13:27
Jutzy
Jutzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2175 Tagen
Beiträge: 32 Beiträge

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die Glückwünsche und Ostergrüße welche ihr mir hier hinterlassen habt.
Ja, es sind tatsächlich schon über 2 Wochen vergangen, dass ich meine letzte Zigarette geraucht habe.
Wer hätte das gedacht.
Ja Sunny und du hast recht, es war nicht immer leicht und zwischendurch war ich ganz schön genervt

Aber es wird dann irgendwann wirklich besser.

Klar, man hat immer noch Schmacht, aber seltener..... Ich habe auch schon vom rauchen geträumt und als ich wach wurde war ich wirklich erleichtert, dass es nur ein Traum war.

@ Uli und Sternchen: Schön dass wir gemeinsam gehen und tanzen und dass ich auch euch gratulieren kann (mache ich gleich aber noch auf eurer Seite :smileumarmung


@ Andrea: Oh ja, wie die Schlange Kaa zischt es einem ins Ohr.... aber ich bin ja gewarnt. Ist ja nicht mein erster Rauchstopp....

So, nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen sonnigen Ostermontag
:

Liebe Grüße Jutta

Verfasst am: 02.04.2018, 19:37
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2373 Tagen
Beiträge: 3723 Beiträge

Guten Abend Jutta,

schön, Dich kennen zu lernen - und Gratulation zu Deinen 15 Tagen ohne gesundheitsschädigenden, teuren und sinnlosen Qualm ....

Komm doch auch mal (wieder?) im Treffpunkt für alle vorbei - da wird ohne Ende gefeiert : irgendwer hat immer 'n Grund und man muß sich nicht in jedes WoZi separat einklinken (Was natürlich nicht heißt, daß dies schlecht wäre!)

Also - lasset Dir rauchfrei jut jehn (manchmal jibs bei mia Slang - da mußte duach : )

Jrüße
von
Nomade

Verfasst am: 06.04.2018, 12:42
Jutzy
Jutzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2175 Tagen
Beiträge: 32 Beiträge

Ja, ich lebe noch, aber nur halb, denn damit ich nicht zu arg zunehme, habe ich mir gedacht: Nimm doch mal diesen netten kleinen Magen Darm Virus zu Besuch und da ist er nun.....

Deshalb verabschiede ich mich auch schon wieder, denn mein bester Freund ist zur Zeit der Klo

Bleibt schön rauchfrei, bis bald

LG Jutta

Verfasst am: 07.04.2018, 23:11
Ursela
Ursela
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2178 Tagen
Beiträge: 58 Beiträge

Gute Besserung

Da fällt s dir sicher leicht rauchfrei zu sein

Guts Nächtle

Verfasst am: 14.04.2018, 22:22
Jutzy
Jutzy
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2175 Tagen
Beiträge: 32 Beiträge

So, da bin ich wieder. Magen Darm Grippe ist überstanden und das Gewicht wieder am steigen.... Mist.
Aber was soll es, das wusste ich ja vorher.
Hier nun ein kurzer Situationsbericht:
27 Tage geschafft.... Mega Stolz, aber ich habe Schmacht.
Zur Zeit muss ich ziemlich kämpfen. Ich hangel mich von einem Tag zum nächsten (und das klappt noch ganz gut).
Und ich werde das auch schaffen. Die Erfahrungsberichte hier zeigen ja, dass es irgendwann wieder besser wird und zwischendurch denke ich ja auch garnicht an Zigaretten und wenn ich dran denke sage ich mir immer: Okay, warte noch bis morgen!".
Ach, das Suchtgehirn ist so eine doofe Sache.
Okay, somit gehabt euch wohl, bleibt rauchfrei und genießt die Sonne
Liebe Grüße Jutta

Verfasst am: 18.04.2018, 11:46
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2912 Tagen
Beiträge: 1363 Beiträge

Liebe Jutta,

auch von mir einen ganz -lichen Glückwunsch zum ersten geschafften Monat.

Der Rauchstopp ist nicht einfach und der Nikotinteufel lauert noch öfter mal - du schreibst, du hangelst dich von Tag zu Tag, das finde ich eine super Vorstellung - du gehst aktiv dagegen an und lässt dich nicht unterkriegen!

Gut gemacht!!

Auf die nächsten 30 .

Ach so ja - und das Gewicht - wir sagen ja immer, erst rauchfrei, dann bauchfrei - bei einer Darmgrippe verliert man sowieso größtenteils nur Wasser - da hast du nix verpasst - und mit entsprechender Bewegung und bewusster Lebensweise (ich weiß, klingt leichter als es ist :roll kriegt man das hin.

Ich selber habe nicht zugenommen (also nicht durch den Rauchstopp ;)) - eine liebe Freundin von mir hat sogar abgenommen. Da sollte man sich aber wirklich keinen Druck machen.

Im Gegenteil solltest du dich belohnen für deinen ersten, toll geschafften Monat - na vielleicht nicht unbedingt mit einem Schlemmertag (kann man, muss man aber nicht :riesengrinser - aber gibt es nicht sonst irgendetwas, dass du dir wünschst und dir einfach mal gönnen solltest?

Durch den Rauchstopp wirst du so oder so soviel besser aussehen (denke nur an Haut, Zähne, Hände, Nägel, Teint) - und paar Kilos kriegt man immer noch mal wieder los - das ist viel einfacher als mit dem Rauchen aufzuhören ;).

Ganz lieben sonnigen und vor allem rauchfreien Gruß



xxx

Lix