Gemeinsam bauchfrei in den Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Verfasst am: 31.12.2020, 09:48
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3281 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Good morning, @all
ich freue mich richtig, im Neuen Jahr gemeinsam mit euch durchzustarten in eine leichtere Zukunft.
Wünsche euch einen wunderschönen Jahreswechsel, einen guten Rutsch und alles, alles Gute in einem rauchfreien
2021

Herzlich grüßt Claudia

Verfasst am: 03.01.2021, 10:50
Carokr
Carokr
Dabei seit: 21. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1737 Tagen
Beiträge: 581 Beiträge

Guten Morgen, ich hoffe, ihr seid alle gut ins Neue Jahr gekommen, ich freue mich, wenn der Alltag mich wieder hat und wir hier nicht alle daheim auf engsten Raum sitzen, ich kann das nicht so gut ab, diese Enge, diese Nähe...bin auch gerne für mich allein und wenn ich allein bin, esse ich auch nicht ständig, Über die ganze Zeit hab ich 2 Kilo zugenommen und ich hatte ganz kurz den Gedanken, rauch und du greifst nicht zum Essen, nein, ich mach das nicht. Rauche nicht, aber ich mag diese ganze Süßigkeiten nicht ständig auf dem Tisch zu stehen haben, leider nascht mein Mann sehr sehr gerne und auch so ist Essen für ihn ein wichtiges Thema, er so kommt es mir vor, stört sich nicht dran, das er immer mehr zu nimmt, gut er ist über 1,93 groß, ich bin *nur* 1,62 groß, trotzdem ich will das mit dem Essen nicht, das Leben besteht doch nicht nur aus Essen.
100 Kilo für mich ein Drama, von 70 Kilo so viel rauf, könnte heulen, mag mich selber nicht mehr leiden. Heute werde ich egal wie das Wetter ist, rausgehen und laufen, auch wenn ich Knieprobleme hab, Knorpelschaden mit angerissenem Meniskus, mir egal..es muss weniger werden, der innere Schweinehund, ich muss ihn überwinden, auch da ihm sagen halt die Klappe, beim nicht Rauchen hab ich schon fast gewonnen, dann werde ich es doch auch mit dem Gewicht schaffen, in diesem Sinne kommt gut durch den Sonntag

Verfasst am: 03.01.2021, 15:20
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 03.01.2021, 16:03
Mimi2020
Mimi2020
Dabei seit: 20. 12. 2020
Rauchfrei seit: 1276 Tagen
Beiträge: 256 Beiträge

Ihr Lieben,

nachdem meine Waage heute früh auch zwei Kilo mehr angezeigt hat als vor dem Rauchstopp, melde ich mich auch mal hier an. Das wollen wir diesmal gar nicht erst so weit kommen lassen
Ich habe alle Süßigkeiten und Knabbersachen schon vor zwei Tagen meiner Familie übergeben mit der Bitte, sie vor mir zu verstecken.
Tagsüber läuft alles super, aber Abends fällt es mir schwer, nicht zu knabbern. Also knacke ich mir Nüsse, das ist wenigstens gesund und ich habe mir Wolle bestellt und häkel jetzt Abends. So‘n Knautschball habe mir auch geholt, trainiert auch ein bisschen die Kraft in der Hand.

Jetzt muss nur noch das mit der Bewegung klappen, ich habe gerade frei und gehe so gut wie gar nicht mehr aus dem Haus, zum Rauchen muss ich ja auch nicht mehr
:

Also ab morgen fange ich an zu joggen, irgendwo muss ich hin mit der neuen Energie und Joga will ich wieder machen, habe ich beides ewig nicht gemacht. Werde berichten, ob ich es auch in die Tat umgesetzt habe.
Noch nicht ganz bauchfreie Grüße
Mimi

Verfasst am: 04.01.2021, 18:45
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 1365 Tagen
Beiträge: 3704 Beiträge

Hallo ihr lieben Kalorien-Killer,

Seit gestern Abend bin ich wieder in Deutschland und erstmal wünsche ich euch allen ein schönes neues und besseres Jahr 2021.

Natürlich habe ich auch 2 kg in Frankreich zugenommen. So, aber jetzt geht es den Kalorien an den Kragen. Ich werde das Intervallfasten 16/8 machen und zusätzlich werde ich alles aufschreiben was ich über den Tag esse. Meine Erfahrungen haben mir gezeigt, dass ich weniger esse wenn ich ungefähr weiß wie viele Kalorien ich zu mir nehme.

@Mimi du bist noch am Anfang deiner Nichtmehrraucher-Reise und solltest nicht zu streng mit dir sein. Wenn du hieper auf etwas Süßes hast kannst du selbstverständlich auch etwas essen. Wenn das Abnehmen dann etwas länger dauert dann ist es halt so. Langsam und Step by Step und viel Bewegung und dann purzeln auch die Kilos.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen rauchfreien Abend

Elli

Verfasst am: 05.01.2021, 16:58
Mimi2020
Mimi2020
Dabei seit: 20. 12. 2020
Rauchfrei seit: 1276 Tagen
Beiträge: 256 Beiträge

Danke , liebe Elli,

ich habe gestern sowieso ordentlich was weggenascht.

Dafür war ich aber eben das erste Mal wieder Laufen und es war so toll. Ich konnte einfach durchlaufen ohne japsen und ächzen.

Nichtrauchen ist so toll. Ich bin so toll. Ihr seid so toll. ( wie man sieht, klappt super mit Glückshormonen)


Mimi, mit Bauch aber ohne Rauch

Verfasst am: 06.01.2021, 07:27
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3281 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

2021rauchfreie Tage,
das ist echt lustig!
Liebe Bauchfreitruppe , ich hoffe, das Neue Jahr hat gut für euch begonnen.
Gesamtgesellschaftlich gesehen läuft es ja nicht so gut..., aber ganz privat lassen wir uns die schönen Momente nicht nehmen! Von keinem Virus der Welt!
Indes hat sich das Leben schon sehr verändert: durch das viele Alleinsein und die wenigen Termine vor allem über die Feiertage (noch nicht mal meine Mom durfte ich besuchen) geht alles viel mehr in die Tiefe, was an sich nicht verkehrt ist. Ich habe z.B. an Menschen in meinem Leben gedacht, an die ich mich lange nicht erinnert habe, Entwicklungen betrachtet.
Rauchfreitechnisch bin ich einfach froh, sooooo froh, nicht mehr rauchen zu müssen.
Meine Waage zeigte heute Morgen knapp 80 Kilo, also einen Ticken mehr als letzte Woche.
Ich bemühe mich (und es gelingt mir auch und tut mir gut), jeden Tag frische Luft und Bewegung in mein Leben zu bringen. Beim Einkaufen gestern für die Woche habe ich auf Schokolade und Kekse verzichtet, statt dessen werde ich heute Morgen Quark-Heidelbeer-Brötchen backen. 2 EL Zucker auf 8 Brötchen kommen mir nicht sooooo viel vor.
Zum Knabbern habe ich mir Cashew-Kerne besorgt, die zwar auch viele Kalorien haben, meinen Blutzucker aber nicht so triggern, wie ich hoffe.
Bin gespannt, wie es euch ergangen ist und freue mich an dem regen Interesse an diesem Thread. Es sind auch wieder einige Neue dazugekommen. WELCOME TO You!
Liebe Grüße sendet euch Claudia

Verfasst am: 06.01.2021, 09:12
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1718 Tagen
Beiträge: 1736 Beiträge

huhu Claudia, ja 2021 Tage rauchfrei zu sein ist doch echt mega krass das ist doch sehr erfreulich...

weniger erfreulich ist meine Waage die zeigt heute folgendes an:

30.12. 126,0 Kg
06.01. 126,6 Kg +0,6 Kg

obwohl ich die Woche so gelebt habe wie die anderen 4 Wochen, lege ich zu.
Nichtsdestotrotz wird erstmal so weiter gemacht wie bisher und wehe die Waage zeigt wieder was unerfreuliches an, dann schmeiss ich die weg :

Ich wünsche euch allen einen schönen rauchfreien Mittwoch

vlG Klaus

Verfasst am: 06.01.2021, 09:38
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 06.01.2021, 09:52
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2303 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

Epiphanias
Die heiligen Dreikönig sind kommen allhier
es sind ihrer drei und sind nicht ihrer vier
und wenn zu drein der Vierte wär
dann wär ein heil`ger Dreikönig mehr

wird einem gewissen Goethe zugeschrieben

Meine Waage zeigt 85 an - je nach Interpretation die Grenze zum Übergewicht. Gelber Alarm! Mein Hometrainer hat nun den Spitznamen Lazarus, weil er lange wie tot in der Ecke stand. Nun bewegt er sich wieder. Es sind zwar nur 3 Kg die ich mir fest vorgenommen habe, aber ich weiß aus Erfahrung, dass wenn ich das jetzt nicht Ernst nehme ...
So hoffe ich mit euch auf erfreuliche Ergebnisse in den nächsten Wochen