Es ist einfach nicht wirklich einfach...

Verfasst am: 13.06.2020, 10:47
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2080 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hi Febbeg,

1200 Tage hast du kürzlich hinter dich gebracht. Und das alles obwohl es bei dir auch eine echte Berg- und Talbahn war.

Egal, du hast es geschafft!!!



Ich gratulierte!

Entschuldige die Verspätung! Bin auch nicht mehr so regelmäßig hier. Obwohl, es geht mir genauso wie dir. Das Forum ist auch wichtig zum Durchhalten. Genau so wichtig, wie es beim Ausstieg geholfen hat. So richtige NR werfen wir nicht mehr. Da heißt es immer auf der Hut sein. Aber es geht ja gut. Und - in Anlehnung an die Bremer Stadtmusikanten - was Besseres finden wir allemal nicht.

Liebe Grüße

Marion 5

Verfasst am: 03.08.2020, 08:04
Febbeg
Febbeg
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2703 Tagen
Beiträge: 210 Beiträge

Guten Morgen, Ihr Lieben !
Nun bin ich mal wieder hier und möchte mich ein bisschen durchlesen, wie es den Neueinsteigern so geht....
Natürlich bin ich selbst auch jeden Tag immer noch auf der Hut, was soll ich sagen, der Nikotinteufel ist immer und überall und will uns in Versuchung führen.

Trotz Corona war ich in den letzten Wochen auf einer Geburtstagsfeier (auf die Zusage hin, wenig Gäste, Abstand ist gewährleistet). Hier traf ich eine Bekannte, die bereits seit 8 Jahren Nichtraucherin war und was soll ich sagen, eine Zigarette in der Hand. en: der hier, hatte wohl leichtes Spiel bei ihr, trotz der langen Zeit des NIchtmehrrauchertums. Natürlich habe ich sie gefragt, wie "das" gekommen ist. Und es war wohl ein schleichender Prozess, naja - ist es wohl immer. Das habe ich ja bei meinen Versuchen auch schon hinter mir und zwar mehrmals, "schleichend" wieder angefangen.
Aus diesem Grund möchte ich heute eine Warnung aussprechen, an alle - die gerade sehr mit dem Entzug kämpfen, oder sich vielleicht gerade ein bisschen gestärkt fühlen, weil es schon mehrere Wochen oder Monate her ist, dass die letzte Zigarette geraucht wurde, noch nicht einmal einen einzigen Zug, bitte - NICHT...., da kommt ihr nicht mehr raus und fangt wieder mit dem Rauchen an. Bleibt stark und denkt an mich, die ich immer wieder, auch noch nach über drei Jahren kämpfen muss.

Ich wünsche euch von Herzen Kraft und Zuversicht !
Charlotte

Verfasst am: 03.08.2020, 12:52
Hanne54
Hanne54
Dabei seit: 17. 10. 2013
Rauchfrei seit: 1590 Tagen
Beiträge: 159 Beiträge

Moin Charlotte

herzlichen Dank für Deinen Besuch bei mir und die Unterstützung.
Ja ist ist nicht einfach, gerade wenn es so viele unschöne Einflüsse gibt.
Klar habe ich gedacht, ach eine geht.
Aber nix ich weiß das ist der Anfang vom Scheitern.
Und genau das will ich mir nicht schon wieder antun.
Liebe Grüße von der Küste
.

Verfasst am: 03.08.2020, 20:06
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1343 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Liebe Charlotte!

Du hast recht: Der lauert ständig auf seine Chance.
Nur ein Moment der Unachtsamkeit und schon ist es geschehen.

Die Mutter einer Klassenkameradin hat im hohen Alter aufgehört.
Diese Aussage war als Ansporn für mich gedacht.
Ich bewundere alle, die den Ausstieg schaffen. Und das endgültig.
Heute gratuliere ich dir zu 180 Wochen.
Bleib so stark. wie du jetzt bist. Der soll nicht triumphieren.

Noch im August werde ich es wieder angehen.
Aufgeben gilt nicht.
Viele liebe Grüße
Uli

Verfasst am: 25.10.2020, 07:06
Febbeg
Febbeg
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2703 Tagen
Beiträge: 210 Beiträge

Hallo, Ihr Lieben !
Heute melde ich mich mal wieder, nur um hier kundzutun, dass ich immer noch Nichtraucher bin. Inzwischen mit gar nicht mehr vielen Attacken von dem daen: Es geht mir so, dass ich wirklich fast keinen Tag mehr daran denke und das ist wirklich schön, so empfehle ich euch, bleibt echt dran und überwindet die gelegentlichen Schmacht-Anfälle, es lohnt sich so sehr.

Mein Mann meinte übrigens zu Beginn der Corona Pandemie, da Nikotin ein wirksames Schädlingsbekämpfungsmittel ist, wird es bei ihm wohl auch gegen das Virus helfen...., na ja - wie auch immer. Bisher sind wir gesund geblieben, er mit - ich ohne Rauch.
Nun wünsche ich euch allen viel Erfolg und Durchhaltevermögen, macht's gut, ich lese mich jetzt noch ein bisschen durch.
Eure Charlotte

Verfasst am: 25.10.2020, 07:28
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1727 Tagen
Beiträge: 1859 Beiträge

Hey Charlotte,

ja ganz lieben Dank für Deine Wünsche - toll, hat mich echt gefreut.
Du hast bereits mehr als 3 Jahre rauchfrei, dass ist mal ne Zahl

Wir bleiben weiter dran

Liebe Grüße
Wir sind achtsam
Sulalu

Verfasst am: 20.02.2021, 06:48
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1727 Tagen
Beiträge: 1859 Beiträge

4 J a h r e Rauchfreiheit

-lichen Glückwunsch liebe Charlotte

super gut

*pling* Prösterchen zum Sektfrühstück

Liebe Grüße
Bleib achtsam und gesund



Sulalu

Verfasst am: 20.02.2021, 07:39
Leena666
Leena666
Dabei seit: 20. 02. 2021
Rauchfrei seit: 1238 Tagen
Beiträge: 5 Beiträge

Hallo Charlotte,

erstmal Glückwunsch zu der echt langen rauchfreien Zeit. Ich habe mich neu angemeldet und hänge noch an der verteufelten Zigarette . Mein Rauchstopp Stichtag ist in vier Tagen.Ich habe Deinen Threat von vorn bis hinten gelesen und bewundere Dich dafür, dass Du es immer wieder schaffst zu widerstehen. Und doch bestätigt mich Dein Weg in meiner Angst: dass das Schmachten niemals ein Ende haben wird und nur ein schwacher Moment ausreicht alles Erreichte zunichte zu machen. Ich bin bei meinen bisherigen Versuchen nicht über drei Wochen hinaus gekommen, doch diesmal WILL ich es schaffen. Ich nehme Dich zum Vorbild, zumal ich ähnliche Voraussetzungen habe: sehr lange Zeit starker Raucher, Mann raucht weiter.....Du zeigst mir, dass es geht, dass diese Voraussetzungen keine Ausrede sind. Danke dafür ☺️

Lg
Tanja

Verfasst am: 17.03.2021, 06:40
Febbeg
Febbeg
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2703 Tagen
Beiträge: 210 Beiträge

Ihr Lieben !
Ich bin mal wieder hier, unbemerkt und total vergessen , 4 Jahre Rauchfreiheit - es ist ein tolles Gefühl !
Auf meinem Handy habe ich ja immer noch die Nichtraucher-App und die teilt mir aktuell mit, dass ich 29.712 Zigaretten nicht geraucht habe...., was für eine Zahl - was für eine Summe. Es ist unglaublich, was man sich selbst tatsächlich antut - mit dieser teuflischen Sucht. Ja, sie ist teuflisch, wie alle Süchte und immer - immer muss ich weiter auf der Hut sein, dass mich nicht ein Gefühl der Sicherheit zu etwas verführen würde, dass ich absolut nicht mehr möchte. Es macht mir nichts aus, darüber zu schreiben, dass es immer noch - zwar selten - aber doch, Momente gibt, in denen ich reflexartig nach einer Zigarette greifen möchte. Es ist wirklich gut, dass es doch schon einige Zeit her ist, als ich aufgehört habe und je weiter die Zeit fortschreitet, umso leichter fällt es, der Versuchung zu widerstehen.
en:
Auch diese Gruppe werde ich nicht verlassen, ich komme zwar nur noch selten, aber sie ist für mich immer noch der gewohnte Krückstock, den ich damals so dringend gebraucht habe, um überhaupt weitergehen zu können. Vielen Dank für die Unterstützung
Und allen hier, die es immer wieder - oder neu versuchen, der Sucht zu entrinnen, einfach dran bleiben und nie mehr einen einzigen Zug, mehr ist dazu nicht zu sagen - ihr müsst es euch wert sein.
Viel Erfolg und bleibt gesund !

Alles Liebe, eure Charlotte

Verfasst am: 17.03.2021, 06:42
Febbeg
Febbeg
Themenersteller/in
Dabei seit: 01. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2703 Tagen
Beiträge: 210 Beiträge

...fast vergessen, und vielen Dank für die Glückwünsche !