Eine gefühlte Ewigkeit Nichtraucher

Verfasst am: 25.05.2016, 12:06
rauchfrei-lotsin-brigitte
rauchfrei-lotsin-brigitte
Dabei seit: 17. 09. 2020
Rauchfrei seit: 4032 Tagen
Beiträge: 4045 Beiträge

Lieber Manfred,

herzlichen Dank für Deine Aufmerksamkeit, mit der Du, den ich mittlerweile bestimmt auch als "Urgestein" bezeichnen darf, hier durch das Forum tigerst. Du schaust nach denen, die sich längere Zeit nicht gemeldet haben; Du motivierst dazu, bei der Stange zu bleiben, indem Du auch an höhere Jubiläumszahlen denkst; Du bringst richtig gute Beiträge von Mitkämpfern zum Leuchten, indem Du sie bei Dir zitierst - ich hätte den von Martin sonst nie gefunden. DANKE!

Zum Inhalt des Zitierten möchte ich auch noch etwas ergänzen: Worte wie "niemals" oder "nie wieder" denke ich gar nicht erst, denn das Leben ist oft genug eine Aneinanderreihung unvorhersehbarer Ereignisse, in denen aus der jeweiligen Situation heraus entschieden werden muss. Mit meinem simplen, manchem vielleicht auch doof erscheinenden "Nein danke, im Moment möchte ich nicht rauchen!" fahre ich seit dem ersten Tag als Nicht-mehr-Raucher sehr gut. Eine heroische Entscheidung mit unabwendbarer Gültigkeit ist gar nicht gefordert. Einfach nur zur nächsten Zigarette NEIN zu sagen, reicht völlig aus. Wir revidieren damit doch nur mit mehr Verstand eine in der Vergangenheit liegende Fehlentscheidung, in der ein schlichtes NEIN genügt hätte.

Falls es jemanden interessiert: Der Höllenhund Nico kommt auch nach Jahren noch für Millisekunden aus der Unterwelt - mittlerweile tut er mir aber nur noch leid, weil das Kerlchen mit dem zerzausten Fell noch nicht einmal mehr Zähne zum Zubeißen hat.

Liebe Grüße - bitte auch an Deine Gabi - Brigitte

Verfasst am: 25.05.2016, 12:06
Idefix61
Idefix61
Dabei seit: 04. 01. 2015
Rauchfrei seit: 3306 Tagen
Beiträge: 1409 Beiträge

Hallo Manfred,

Ja, der Text von Martin ("Sinnlosigkeit und Leere") trifft den Nagel auf dem Kopf!! Die Sucht ist schon sehr, sehr heimtückisch. Ich vermisse die Zigaretten nicht mehr.

LG nach Essen
Dagmar

Verfasst am: 26.05.2016, 19:32
steffaMaria
steffaMaria
Dabei seit: 12. 05. 2016
Rauchfrei seit: 2986 Tagen
Beiträge: 143 Beiträge

Lieber Manfred,
gute Idee, den Text von Martin nochmal zu posten. Ich hab ihn gleich nochmal gelesen. Bald kann ich ihn auswendig
GGLG Steffi

Verfasst am: 27.05.2016, 12:33
Atir
Atir
Dabei seit: 09. 07. 2014
Rauchfrei seit: 3382 Tagen
Beiträge: 450 Beiträge

Lieber Manfred,
ganz herzlichen Dank für Zeilen, hab' mich sehr darüber gefreut.
Bei dieser Gelegenheit auch Gratulation an dich für deine 700 + rauchfreien Tage.

Tja, das ist immer so eine Sache mit dem Sommer; entweder zu heiß, oder zu kalt, oder zu trocken, oder zu naß.
So um die 25 Grad Tagestemperatur sind für mich reichlich und genug, nachts darf es dann ruhig regnen. Dann riecht es morgens auch so angenehm. Und Staub in der Luft ist für unsere geschädigten Lungen ja auch nicht so toll.

Einen angenehmen Tag wünsche ich euch beiden
Rita

Verfasst am: 28.05.2016, 14:50
Surie
Surie
Dabei seit: 15. 11. 2015
Rauchfrei seit: 3083 Tagen
Beiträge: 329 Beiträge

Verflixt, ich komm mal wieder trotz Eile zu spät...



[color=red]Herzlichen Glückwunsch zu 700 + 6 rauchfreien Tagen[/color]...



[color=red]TOI TOI TOI
[/color]

mach weiter so...



Sonnengrüße von Juliane

Verfasst am: 29.05.2016, 09:47
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2800 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Danke lieber Manfred und liebe Gabi,

ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Ganz liebe Grüße,

Wilma

Verfasst am: 03.06.2016, 17:33
kumulus
kumulus
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3475 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Hey Ihr Lieben,
wie macht Ihr das bloß immer an alle zu denken?

In jedem Fall habe ich mich total über den Gruß gefreut!

1000 Dank!

Tanja

Verfasst am: 10.06.2016, 12:04
Lausisen
Lausisen
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3586 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

Hallo und einen schönen Tag,
habe gerade einen sehr schönen Beitrag gelesen;
und da ich den bei mir schneller finde, es vielleicht von Euch mit
gelesen wird, da Ihr das noch nicht gelesen habt, also hier ist er :

[color=blue]Verfasst am: 05.08.2013 09:54
Manofsteel
Themenersteller
Dabei seit: 01.08.2013
Rauchfrei seit: 1046 Tagen
Beiträge: 105
„Verschwinde endlich, es ist vorbei. Endgültig! Schluss, aus! Verzieh dich!“ Wie oft habe ich dir diese Worte schon an den Kopf geknallt, wie oft kamst du trotzdem zu mir zurück.

Etwa 26 Jahre lang waren wir zusammen, doch die große Liebe war es nie für mich. Auch wenn es am Anfang so schön zwischen uns knisterte. Ich erinnere mich noch genau an unsere ersten Treffen, ganz heimlich, im Wald. An deine warmen Küsse, die eigentlich tabu waren und mir deshalb nur umso reizvoller und begehrenswerter erschienen. Ich bin mir auch sicher, es war dieses Verbotene, das mich zuerst an Dir reizte. Doch mit jedem Kuss wurde unsere Bindung enger und wir trafen uns schließlich immer öfter, auch an Orten, wo wir nicht mehr nur allein waren. Es war ok für mich und ich stand zu Dir, auch wenn es mir hätte peinlich sein müssen, mit Dir gesehen zu werden. Eine Schönheit bist Du ja nicht gerade, und Dein Atem ist außerdem einfach unerträglich. Trotzdem kam ich mir Gott weiß wie cool mit Dir vor, erwachsen, irgendwie frei. Doch das Gegenteil war der Fall: In unserer Beziehung nahmst du mir mehr und mehr die Luft zum Atmen und ich war dumm genug, dies nicht zu erkennen. Stattdessen gab ich viel Geld für dich aus, und es störte mich auch stets nur kurz, wenn deine finanziellen Bedürfnisse von Zeit zu Zeit immer größer wurden. Ich habe gelogen für unsere Beziehung, habe mich versteckt und andere getäuscht, die mir eigentlich viel wichtiger waren als du, die aber nichts von unserer Beziehung wissen durften.

Doch mir wurde klar, dass es so nicht weitergehen konnte, als deinetwegen kürzlich zwei Menschen aus meinem Umfeld gestorben sind. Ich fragte mich, wie viele Küsse es wohl noch dauern würde, bis ich selbst an Dir zugrunde gehen oder irreparablen Schaden an dir nehmen würde.

Nein, es ist in der Tat nicht leicht, unsere gemeinsamen Jahre auszublenden. Doch ich möchte endlich wieder selbst über mein Leben bestimmen können, was Du längst übernommen hattest. Auch dafür hasse ich dich heute.

Vor 6 Tagen bist du nun tatsächlich gegangen, hast endlich auf mich gehört und mir nicht hämisch ins Gesicht gelacht, als ich Dir entgegenschrie, dass ich dich endlich loswerden möchte. Du bist einfach gegangen, wortlos. Ich hatte nicht erwartet, dass es so einfach, so kurz und schmerzlos gehen würde.

Doch ich denke noch immer oft an dich. Ein bisschen wehmütig blicke ich dir hinterher und hadere mit dem Gedanken dir hinterherzurufen: Nur noch ein letzter Kuss?
[/color]
Wünsche Euch Allen ein schönes Wochenende
Wir sind mal wieder zum Campingplatz, mit den Zwillingen
GLG Gabi + Manfred

Verfasst am: 15.06.2016, 17:29
Lykande
Lykande
Dabei seit: 12. 12. 2015
Rauchfrei seit: 3047 Tagen
Beiträge: 120 Beiträge

Hallo liebe Gabi und hallo lieber Manfred,

auch euch vielen Dank für die lieben Glückwünsche.
Und meinen größten Respekt für eure Anzahl an rauchfreien Tagen.
Ich bin damals durch Zufall auf diese Seite hier gestoßen und habe
nichts bereut bis her.

Herzliche Grüße aus dem sehr nördlich liegenden Stralsund.
Petra

Verfasst am: 16.06.2016, 21:01
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2800 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Guten Abend lieber Manfred und liebe Gabi,

vielen Dank für eure Glückwünsche und Unterstützung! Darüber freue ich mich immer wieder sehr.
Ich hoffe, dass es euch gut geht.

Ich wünsche euch einen schönen Abend!

Viele liebe Grüße

Wilma