Ein Hafen für Nicht - mehr - Raucher

Verfasst am: 16.11.2021, 19:57
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1251 Tagen
Beiträge: 3009 Beiträge

Lieber Hans,

was für eine Zahl....... 2400 , klasse.



Da will ich auch mal hin, bei ca. 1650 war ich ja schon mal

LG Ralf

Verfasst am: 16.11.2021, 20:16
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1251 Tagen
Beiträge: 3009 Beiträge

Lieber Hans,

du hast im Forentreff Hamburg 2020 geschrieben :

Trotzdem danke :-)

LG Ralf

Verfasst am: 16.11.2021, 21:28
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 16.11.2021, 21:31
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2310 Tagen
Beiträge: 4295 Beiträge

Lieber Hans,

daran kann ich einfach nicht vorbei gehen :
Du hast heute 2400 rauchfreie Tage auf dem
Zähler stehen

:

Ich wünsche Dir alles alles Gute dazu!
Es ist so schön, dass Du immer wieder hier bist
und hilfst.

Viele herzliche Grüße von Silke

Verfasst am: 16.11.2021, 22:37
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2144 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Lieber Hans,

lange war ich im Forum nicht mehr unterwegs, um so schöner dass ich dir heute zu 2.400 Tagen in Freiheit gratulieren kann.
Ich hoffe es geht dir soweit gut mir geht's den Umständen ganz okay meine beantragte Reha
Wurde genehmigt und mal schauen wann es losgeht.
Ganz liebe Grüße
Claudia

Verfasst am: 17.11.2021, 10:27
Juliusruh1000
Juliusruh1000
Dabei seit: 18. 09. 2021
Rauchfrei seit: 537 Tagen
Beiträge: 463 Beiträge

Hallo Hans,
danke für deine Zeilen, ich bleibe am
VG Andreas

Verfasst am: 19.11.2021, 21:45
Gaby60
Gaby60
Dabei seit: 30. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1323 Tagen
Beiträge: 1660 Beiträge

Mein lieber Hans

Ich freue mich sehr über deinen Besuch und deine Glückwünsche.

In bin in letzter Zeit sehr wenig im Forum, da habe ich doch glatt verpasst dir zu

FANTASTISCHEN 2400 + 3 Tage zu gratulieren.

Lass uns darauf anstoßenrn: auf unsere Freiheit

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Pass gut auf dich auf und bleib gesund
Liebe Grüße Gaby

Verfasst am: 22.11.2021, 10:08
Sakara
Sakara
Dabei seit: 08. 09. 2020
Rauchfrei seit: 938 Tagen
Beiträge: 310 Beiträge

Hallöchen Hans,

ich möchte mich noch bei Dir für Deinen Besuch zu meinem
500.ten bedanken es ist schön zu wissen,
das man jederzeit Unterstützung hat.

liche Grüße Jutta

Verfasst am: 24.11.2021, 12:38
mike21
mike21
Dabei seit: 22. 07. 2021
Rauchfrei seit:
Beiträge: 693 Beiträge

Hallo Hans,
vielen Dank für deine Glückwünsche!
Es ist für mich spannend wie ich das mit dem rauchen...äh nichtmehrrauchen hinbekommen habe. Auch spannend finde ich wie es andere gemacht haben. Dieses umlernen von Gewohnheiten, umlernen des Unterbewusstsein. Ja, momentan fällt mir das wenigessen schwer, wird sich ändern.
Viele grüße Mike

Verfasst am: 27.11.2021, 14:05
Feliciouse85
Feliciouse85
Dabei seit: 08. 01. 2021
Rauchfrei seit: 293 Tagen
Beiträge: 237 Beiträge

Hallo Hans,

du bist mir gut in Erinnerung geblieben. Deine Worte waren ein wirklicher Segen, auch wenn jeder von uns seinen eigenen Weg geht. Ich halte mich bewusst zurück, was das Forum hier angeht. Zu viele Rückschläge in zu kurzer Zeit. Ich war von Anfang September bis Anfang Oktober einen Monat rauchfrei, leider auch nur mit Nikotinspray.

Das Spray hatte ich jede Stunde genommen und meine Zuversicht, jemals vom Nikotin wegzukommen, schwand mit jedem Tag. Dabei hätte ich so stolz sein können, wenigstens 4 Wochen davon loszukommen.

Ich habe keinen Bock mehr auf dieses Hamsterrad. Ständig Sorgen machen, wenn man raucht und ich rauche nicht wenig. Fast täglich kaufe ich mir eine Packung und werfe sie wieder weg. Das Geld hierbei ist mir egal. Dann lieber den Rest des Tages nicht rauchen, als einer vollen Packung hinterher trauern. Ich stecke wirklich, ohne zu lügen, in einer Zwickmühle. Es macht mich einfach nur fertig zu sehen wie andere kämpfen und dann auch noch so gut dabei sind. Ich komme mir so hoffnungslos vor.

Okay, genug der traurigen Worte. Einzig und allein, dass du es schaffst,macht mir Hoffnung. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute! Und tausend Dank nochmal für deine Hilfe Anfang diesen Jahres. Fühl dich bitte nicht verpflichtet mir zu helfen! Du hast genug zu tragen. Aber schreib vielleicht ein paar wenige Zeilen in mein Wohnzimmer. Das würde mir vielleicht den Mut geben weiter zu machen.

Respektvolle Grüße, Felix