Diesmal will ich es endlich schaffen!

Verfasst am: 01.07.2018, 18:50
Paloma
Paloma
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2016
Rauchfrei seit: 3012 Tagen
Beiträge: 951 Beiträge

Lieber Manfred - Lausissen,

du kannst dir gar nicht vorstellen, wie ich mich freue, mal wieder eine Nachricht zu erhalten. Leider war ich ja auch seeehhhhr lange nicht anwesend, obwohl ich es mir immer mal vorgenommen hatte., hier reinzuschauen.Aber der Alltag ist ja so angefüllt.

Danke für die Gratulation , ich dachte nicht dass es so eine schöne, für mich wirklich unendlich klingende Zahl an rauchfreien Tagen ist. Ich zähle sie nicht mehr, ich freue mich über jeden. Und ich bin so dankbar, nicht mehr rauchen zu müssen. Wenn ich bei einem Arzt nach Rauchen gefragt werde, bin ich innerlich immer so stolz, "nein" sagen zu können.

Herzliche Grüße, alles Gute für dich, deine Frau und die Zwillinge.

Gisela

Verfasst am: 15.07.2018, 18:16
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1570 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Liebe Gisela,
[color=blue]900[/color] Tage, da ist jedenfalls mal wieder ein- wenn auch nachträgliches - Feuerwerk fällig.

Hab einen schönen Sonntagabend, liebe Gartenfreundin und eine gute Zeit bei möglichst guter Gesundheit.
LG
Sonja

Verfasst am: 24.07.2018, 21:55
leseeule
leseeule
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 3341 Tagen
Beiträge: 1477 Beiträge

Liebe Gisela vielen Dank für deine Grüße.Auch ich bin nicht mehr so oft hier ,das Nichtmehrrauchen ist selbstverständlich geworden.Manches Mal lese ich noch etwas quer ,doch von den Mitstreitern meiner Anfangszeit sind nicht mehr allzuviele da.Aber ist ja auch normal, dass man nach einiger Zeit andere Prioritäten setzt.Liebe Gisela es ist schön zu lesen wie gut es dir geht ,ich hoffe auch, dass mit deinem Enkelchen alles ok ist.Mir geht es auch soweit gut,die kleinen Wehwehchen werden hingenommen.Ich habe eine neue Arbeit und fühle mich da sehr wohl.Vorraussetzung, dass ich diese Stelle bekommen habe, war Nichtrauchen.Diese Bedingung konnt ich ja erfüllen.Letzte Woche war ich mit einer Gruppe ein paar Tage an der Mosel.Nur eine hat geraucht.Das hat mir wieder bewusst gemacht ,wie schön und unkompliziert es sein kann ,wenn man nicht in jeder Pause schnell seine Sucht befriedigen muss.Unser Garten bringt dieses Jahr reichlich Ernte.Viele Beeren geerntet und jetzt sind gerade Pflaumen in Massen reif. Tomaten ,Zucchini und bald noch Pfirsiche und alles muss versorgt werden.Langweilig wird es mir nichtAber es macht auch Spaß praktisch Selbstversorger zu sein.Im Oktober fliegen wir nochmals nach Spanien an den Atlantik.Das war vor 3 Jahren mein erster Urlaub ohne Zigaretten.Was hatte ich damals für eine Angst davorAber das ist Vergangenheit, Gott sei Dank. Nun unbeschwerter Urlaubsgenuss.Liebe Gisela auch dir weiter alles Gute auf deinem Weg,bleib gesund und genieße diesen herrlichen Sommer ganz liebe Grüße von Karin

Verfasst am: 02.08.2018, 11:11
Frau-M
Frau-M
Dabei seit: 21. 06. 2015
Rauchfrei seit: 3188 Tagen
Beiträge: 751 Beiträge

Hallo liebe Gisela,

es freut mich sooooooo sehr zu lesen, dass es dir gut geht und dass du das Nicht-Rauchen so genießt! Ich kann mich dir nur anschließen.

Ich schaffe es leider auch kaum einmal vorbeizuschauen Arbeit, Spielplatz, Freibad, Zoo und der alltägliche Wahnsinn haben einfach Vorrang und das ist auch ganz wunderbar so.

Lass dich ganz fest umarmen und lass es dir weiterhin gut gehen!

Deine Julia

Verfasst am: 21.10.2018, 07:23
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1570 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Liebe Gisela,
falls du hier noch gelegentlich vorbei kommst und es dich interessiert:
heute ist der 1000. Tag deines rauchfreien Lebens.
Ich hoffe, du genießt jeden einzelnen davon und freust dich an dem herrlichen Herbstwetter.
Wünsch Dir einen schönen Sonntag!
LG
Sonja

Verfasst am: 21.10.2018, 09:32
leseeule
leseeule
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 3341 Tagen
Beiträge: 1477 Beiträge

Liebe Gisela meine Glückwünsche zu deinen sagenhaften 1000 Tagen ohne Rauch kommen heute aus Andalusien. Liebe Gisela ich hoffe dass es dir gut geht und du dein Leben, mit allen Höhen und Tiefen, auch ohne Qualm genießen kannst. Die Gartenarbeit ist ja zum großen Teil vorbei und gemütliche Abende stehen an. So hat jede Jahreszeit ihren Reiz. Bei mir war das Jahr sehr turbulent und ist es immer noch. Doch im Moment genießen wir die Tage im Urlaub und lassen die Seele baumeln. Hier hab ich übrigens meinen ersten rauchfreien Urlaub verbracht. Was war das damals schwierig im Gegensatz zu heute. Ganz liebe Grüße von Karin und lass es dir gut gehen

Verfasst am: 23.12.2018, 21:24
leseeule
leseeule
Dabei seit: 09. 04. 2015
Rauchfrei seit: 3341 Tagen
Beiträge: 1477 Beiträge

Liebe Gisela nach langer Zeit melde ich mich mal wieder. Ich hoffe dass es dir gut geht und du die Weihnachtszeit genießen kannst. Das letzte halbe Jahr war bei mir nicht ganz so schön. Wir haben im Bekanntenkreis einige sehr schwere Krankheiten. Das belastet natürlich. Und auch bei mir zwickt und zwackt es an allen möglichen Stellen Ans Rauchen denk ich im Moment so gut wie überhaupt nicht .Letzte Woche waren wir Essen und da hatte auch eine Firma ihre Feier.Ständig gingen fast alle zum rauchen. Das sind dann so die Momente in denen ich sooo dankbar bin dieses Laster los zu sein So nun wünsche ich dir schöne entspannte Weihnachtstage und ein friedliches, glückliches und gesundes Jahr 2019.Ganz liebe Grüße

Verfasst am: 25.12.2018, 08:27
anit123
anit123
Dabei seit: 09. 12. 2015
Rauchfrei seit: 3029 Tagen
Beiträge: 537 Beiträge

Danke für deinen Gruss und deine Glückwünsche.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Mit viel Gesundheit

: enk:

Verfasst am: 26.01.2020, 10:52
Paloma
Paloma
Themenersteller/in
Dabei seit: 20. 01. 2016
Rauchfrei seit: 3012 Tagen
Beiträge: 951 Beiträge

Vier Jahre rauchfrei dank diesem Forum

Liebe Community,

lange ist es her, dass ich mich hier blicken ließ oder gar äußerte. Mein rauchfreies Leben ist selbstverständlich geworden. Ich denke kaum daran, Zigaretten zu rauchen, auch wenn ich in der Nähe von Rauchern bin, berührt mich das nicht.

Im Gegenteil: wenn ich doch einmal meine Situation bedenke, so bin ich froh, nicht mehr diese Vorratshaltung betreiben , einen Raucherplatz suchen zu müssen, keine stinkenden Haare und Kleider zu haben und schließlich eine Menge Geld zu sparen.

Das einzige, was ich bedauere: dass das Aufhören nicht früher geschah. Ich glaube, wenn ich dieses Forum zuvor gekannt hätte, wäre es mir gelungen. Die Strategien, die Hilfe, die Unterstützung durch andere User, die Lotsen und die hilfreichen Artikel förderten die Motivation entscheidend.

Ich bin ihnen so dankbar.

Und - wie heißt es oft? - besser spät als nie.

Zur Rückfallgefahr möchte ich noch auf eine Begebenheit hinweisen. Ich wurde letzten Sommer einmal gebeten, die Zigarette meines Mannes zu halten. Während dieser sehr kurzen Zeit passierte es doch tatsächlich, dass ich völlig in Gedanken und total absichtlos an der Zigaerette zog. Ein gewaltiger Schreck durchfuhr mich, und mir wurde bewusst, wie sehr die Gewohnheit verankert ist.
Ich hatte anschließend keine Schwierigkeiten, weiterhin nicht zu rauchen, da ich den festen Willen habe und hatte, es auf überhaupt gar keinen Fall wieder zu tun . Aber es zeigte mir, wie schnell man reinschlittern kann.
Ich fühle mich ohne Rauchen so befreit.

Ich grüße euch alle und wünsche gutes Durchhalten!

Gisela

PS.:
Bei einem kleinen Streifzug habe ich noch einige Bekannte von früher getroffen. Das freute mich sehr. Im Moment kann ich nicht Einzelnen schreiben, aber ich werde eventuelle Zuschriften sehr gerne beantworten. Wie auch immer - ich grüße alle, die ich kenne und die mich vielleicht noch kennen, die Nikotinfreien und die noch Kämpfenden. Stur sein, nicht aufgeben, es lohnt sich!

Verfasst am: 26.01.2020, 11:33
Carokr
Carokr
Dabei seit: 21. 09. 2019
Rauchfrei seit: 1681 Tagen
Beiträge: 581 Beiträge

auch von mir Gratulation, weiter so