Dieses "Schmachten" kann einen ganz schön wahnsinnig machen

Verfasst am: 17.12.2019, 13:51
pearle67
pearle67
Dabei seit: 20. 12. 2018
Rauchfrei seit: 2081 Tagen
Beiträge: 1672 Beiträge

Hallo tapferes Schneiderlein, ertst einmal finde ich deine 157 Tage heute eine stolze Leistung. Mit dieser Hausnummer, fällst du Gott sei Dank nicht mehr ganz so schnell auf die Einflüsterungen unserer Sucht herein.
In genau der gleichen Situation, wie du es beschreibst, finde ich mich heute immer wider, wenn ich mit meinem Mann oder mit meinem Mr. 16 Jahre und immer noch allwissend streite. Bevor das das erste Mal passierte, habe ich mir schon die Frage gestellt: Was mache ich denn dann? Meine tradierte Reaktion: Aufstehen, Tür zuschlagen, raus, Zigarette an und rauchen. Nach dem Rauchen: Alles easy... Keine Auseinandersetzung, nur rausgehen aus der Situation.
Heute bin ich da klarer und da ich in der Situation bleiben muss bin ich auch eher in der Konfrontation. Ich haue halt nicht mehr ab.
Das ist für mich fast eine zweite Befreiung, denn endlich stehe ich zu mir und bleibe da auch stehen. Zugegeben für meine Umwelt auf der einen, für mich auf der anderen Seite, ist das viel anstrengender, aber ich halte es aus.
Aber die Grundtendenz, mich rauszunehmen aus der Situation und eine rauchen zu wollen ist immer noch da.

Aber auch da muss ich mich nun Mal neu kennenlernen. Es ist immer wieder eine spannende, quälende und wirklich großartige Reise, die wir hier angetreten haben.

Mit lieben Grüßen und einem Kelch



mit Tschakka Energie

Heike

Verfasst am: 20.12.2019, 08:24
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 24.12.2019, 14:44
rauchfrei-lotse-meikel
rauchfrei-lotse-meikel
Dabei seit: 02. 07. 2013
Rauchfrei seit: 3882 Tagen
Beiträge: 3598 Beiträge

Liebe Bettina,

danke, für deine freundlichen Wünsche in meiner Suite.
Auch für dich, schöne Weihnachtstage.

Das heutige Datum könnte womöglich mit deiner aktuellen Rauchfrei-Woche in engem Zusammenhang stehen. Ein "Zeichen", quasi...

Dein
Meikel

Verfasst am: 26.12.2019, 12:00
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2980 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge
Verfasst am: 29.12.2019, 10:35
Christina.f
Christina.f
Dabei seit: 13. 09. 2019
Rauchfrei seit: 948 Tagen
Beiträge: 459 Beiträge

Hallo Bettina,
Wünsche dir einen guten Rutsch für das neue Jahr.
Lg Tina

Verfasst am: 30.12.2019, 10:00
Tapferes-Schneiderlein
Tapferes-Schneiderlein
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1691 Tagen
Beiträge: 725 Beiträge

Hallo zusammen,

170 Tage hab ich jetzt auf meinem Zähler... wahnsinn ....hätte ich im Juli niemals geglaubt dass ich so weit komme.
Auseinandersetzungen und Streitigkeiten triggern mich noch sehr... das sind noch so Momente, (es ist nicht mal der Gedanke, sondern der Druck der sich in dem Moment aufbaut, ein Ventil zu geben,) wo der Reiz nach diesem Ding da ist. Wobei ich ja weiß, dass dieses stinkende Ding den Druck auch nicht verringert.
Aber jetzt setzte ich mich damit auseinander... und bleibe in der Situation. Früher wäre ich eine rauchen gegangen und hätte alles im Nebel erstickt.

Worüber ich mir Gedanken mache, ist meine dauer Verschleimung, die leider nicht besser wird. Meine Mutter hatte das auch. Muss wohl meinen Ärzten mal auf die Füße treten oder ich stelle die falschen Fragen..hmmm
auf jeden Fall wird das wohl meine Aufgabe für das neue Jahr werden und die kilos die ich durch den Rauchstopp jetzt zuviel auf der Hüfte habe. Irgendwie werden die immer mehr

Am 2.1. Dürft ihr gern mal an mich denken, da habe ich meinen ersten Arbeitstag bei meiner neuen Arbeit... wird spannend ...

So ihr lieben ... dieses Forum hier ist seit Juli mein ständiger Begleiter und ich bin sehr froh darüber, das es euch gibt.

Ihr alle, ihr Mutigen, ihr Zweifler, ihr Steh auf Männchen, ihr Tapferen, ihr Poeten, ihr Geduligen usw. kommt mir gut und rauchfrei ins neue Jahr rüber.

Und auch nächstes Jahr wird nicht geraucht

Ganz ganz liebe grüße von
Eurem Tapferes-schneiderlein

Verfasst am: 30.12.2019, 10:51
KlausRausB
KlausRausB
Dabei seit: 30. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1606 Tagen
Beiträge: 1561 Beiträge

hallo Bettina,Respekt meinerseits du bist genau doppelt solange rauchfrei wie ich! Ich gratuliere Dir und wünsche dir einen schönen rauchfreien Montag.
Gruss Klaus

Verfasst am: 30.12.2019, 17:43
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1540 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Liebes tapferes Schneiderlein,
herzlichen Glückwunsch zu deinen 170 Tagen. Hut ab, das ist einfach toll.
Interessant finde ich, was du über Auseinandersetzungen etc. schreibst. Das ging mir heute so. Da hat mich etwas derart getriggert, am liebsten hätte ich geraucht. Und es war genau der Druck, das fehlende Ventil, um ein bisschen Dampf abzulassen und nicht mehr so unter Strom zu stehen, was mir fehlte und wofür ich früher die Zigarette eingesetzt habe. Die hat mich dann betäubt, sodass ich den Druck nicht mehr spüren brauchte. Ich könnte immer noch losmarschieren, um zu rauchen, was ich aber nicht tue. Ich bleibe rauchfrei.

Verfasst am: 30.12.2019, 23:47
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2371 Tagen
Beiträge: 3723 Beiträge

Moin Bettina,

meine Glückwünsche zur schönen Palindromzahl von 171 Tagen ohne.... !
.... und ich hoffe doch, daß Du "mir folgst" - also, was das Rauchfrei-bleiben angeht

Es freut mich sehr, daß Du als eher stille Mitleserin, wie Du schreibst, einen Besuch bei mir gemacht hast, weil Dir meine Beiträge gefallen

Auch Dir einen guten Rutsch ins rauchfreie Jahr 2020
herzlich gewünscht
vonne Nomade

Verfasst am: 02.01.2020, 00:44
Lesirma
Lesirma
Dabei seit: 10. 12. 2019
Rauchfrei seit: 1540 Tagen
Beiträge: 1654 Beiträge

Hallo Bettina,
danke für deinen Besuch in meinem Wohnzimmer. Du hast vollkommen Recht, die Erinnerung an meine rauchfreien Jahre hilft mir sehr. Ich weiß noch genau, das es überhaupt kein Problem war, nicht mehr zu rauchen. Ich hatte null Bedürfnis, mir eine Zigarette anzustecken und ich weiß, das wird wieder so sein. Wir schaffen das und bleiben auch heute rauchfrei.
Herzliche Grüße
Marlies