Dieses "Schmachten" kann einen ganz schön wahnsinnig machen

Verfasst am: 21.03.2020, 18:53
Mirimirimiri
Mirimirimiri
Dabei seit: 03. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1576 Tagen
Beiträge: 46 Beiträge

Hallo zusammen! Ich hoffe, ich bin in diesem „Wohnzimmer“ richtig? Ich gehöre dem Märzzug an, bin heute 19 Tage ohne und habe JETZT ein Rauchverlangen!! Nichts will helfen. Hat jemand einen Tipp für mich?

Verfasst am: 21.03.2020, 19:08
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3822 Tagen
Beiträge: 6236 Beiträge

(ganz).... scharfe Bonbons nehmen das verlangen .....

oder Zahnspülung mint

lg die daufi

Verfasst am: 23.03.2020, 14:47
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1706 Tagen
Beiträge: 1857 Beiträge

Hey liebe Bettina,

gaaaaaaaaanz lieben Dank für Deine Knuddeleinheiten und die Glückwünsche.

Anfänglich konnte ich mir nicht vorstellen, was so 150 Rauchfreitage bedeuten, aber
- viel virtuell feiern
- viel Money im RL übrig
- gestankfrei, qualmfrei
- noch mal lange warten bis wieder 150 Tage rum sind

so, so, ihr macht auch in Wein - anstrengend oder? viel Arbeit so was oder? viel alehol oder?
dann grab ich lieber den Garten um...…………..

Lass dich
liebe Grüsse
bleib achtsam und gesund
Sulalu

Verfasst am: 24.03.2020, 06:23
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2489 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Moin Bettina,

Du mußt Dich doch nicht entschuldigen, daß Du so für Würzburg schwärmst - es klingt richtig gut, was Du von Deiner Heimatstadt berichtest - wirklich

Ehrlich gesagt hat mich der Satz: "Ihr seid die einzige mir bekannte deutsche Großstadt mit Weinanbau." von Bordeauxlover nur völlig überrascht - im Jahre 31 der neuen Zeitrechnung immernoch ausschließlich auf den Westen fixiert zu sein, hat schon was "spezielles" ....

Ich bin übrigens in Dresden geboren und in Berlin (im Wesentlichen) aufgewachsen und lebe hier. Aber in Sachsen - besonders zum Klettern in der Sächsischen Schweiz, dem meiner Meinung nach faszinierendsten Deutschen Mittelgebirge - bin ich nach wie vor sehr sehr gern.... na ja, gerade darf ich ja nicht
(nur in der Häuslichen Krankenpflege mich für eine lächerliche Minimalentlohnung, die tatsächlich dank der gnadenreichen Politiker bis April 2022 auf 12,50€/Stunde angehoben wird, täglich der Ansteckungsgefahr auszusetzen - mit auch schon 60 Jahren und für weitere 6 Jahre und 4 Monate bis zur Rente - das geht in Ordnung und bis dahin leben PflegehelferInnen vom "Balkonbeifall" statt gerechter Bezahlung.... aber Hauptsache, der Deutsche Michel ist stolz auf sich und sein kostenneutrales "Engagement" für's Gesundheitspersonal....)

Eine schöne, rauch- und C-freie Woche
wünscht
de Nomade

Verfasst am: 25.03.2020, 23:38
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1777 Tagen
Beiträge: 1207 Beiträge

Liebe Bettina,
danke für deine netten Wünsche.
Bin momentan ned besonders gut drauf.
Bei uns grasierte die letzten Tage
Magen-Darm-Virus, es is alles so toll, absolutes
Stimmungstief. Hoffe, dir geht es besser zumindest
mental. Doch bin optimistisch, dass wird wieder.
Heute rauchen wir nicht, denn dadurch ändert
sich nix. e:
Liebe Grüße Maria

Verfasst am: 02.04.2020, 22:02
Tapferes-Schneiderlein
Tapferes-Schneiderlein
Themenersteller/in
Dabei seit: 27. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1809 Tagen
Beiträge: 726 Beiträge

Hallo zusammen,

Jetzt hab ich endlich mal Zeit zu schreiben. Ja, trotz Kurzarbeit und obwohl ich zu Hause bin, schaff ich es gerade nicht zu schreiben. Sorry, das ich mich etwas rar gemacht habe.
Sitze den ganzen Tag bei mir zu Hause in meinem kleinen Atelierzimmer und produziere Schutzmasken aus Baumwolle..
Ich bin hin und her gerissen was dieses Thema angeht. Von "das kann doch nicht wahr sein" bis "Oh Gott steh uns bei". Wie kann das sein, das es keine Masken mehr gibt ... usw.
In Bayern sind alle Baumärkte/Gärtnereien zu und in Baden-Württemberg sind sie offen. Facto ist, etliche Würzburger fahren nach Tauberbischofsheim zum Einkaufen ... ich versteh das nicht

Der Zustand ständig zu hause zu sein, stellt mich vor neue Situationen, die ich sonst mit Qualm verbracht habe. Es triggert mich ganz schön und er versucht es vehement mich zu verführen, aber keine Chance, nichts geht mehr.
Ich bleibe tapfer.
Ich hoffe und wünsche, das dass alles bald wieder normal wird.
Bleibt mir alle Gesund
Glg bettina

Verfasst am: 03.04.2020, 08:36
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2309 Tagen
Beiträge: 2741 Beiträge

Hallo Bettina,
das war ja beinahe ein Hilferuf Man kann es ja auch nicht verstehen, dass nach 3tägiger Abstimmung der Länderchefs für die Länder zum Teil ganz Anderes herauskam. Wollen sich da potenzielle Kanzlerkandidaten voneiander abheben? In BW wird den Leuten empfohlen raus zu gehen, Sport zu machen aber eben auf den Sicherheitsabstand zu achten. In By und Sachsen darf man die Wohnung nur aus dringenden Gründen verlassen, und in Sachsen nicht mal alleine auf einer Parkbank sitzen. Gäbe noch ein paar Beispiele mehr. Den Tauberbischofsheimer tut es gut, wenn die Würzburger auch mal zu ihnen zum Einkaufen kommen. Sonst lockt die große Stadt in die andere Richtung
Das ist toll, dass du tapfer durchhältst in deiner "Isolation" auch jetzt rauchen wir nicht. Und halte durch, es wird auch wieder besser werden.
Viele liebe Grüße
Bolando
PS. Kann ich bei dir Schutzmasken bestellen?

Verfasst am: 03.04.2020, 11:04
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1706 Tagen
Beiträge: 1857 Beiträge

Hallo liebe Bettina,

sei tapfer...…….
Du gehörst jetzt fast zu den Systemrelevanten - wer nähen kann ist definitiv im Vorteil...…...

also, ich im kleinen Hessenland, also ich hab´s gut; wir haben "nur" den "Abstandshalter"...…...die Läden sind gut bestückt; von maskieren ist keine Rede...…..

Halt weiterhin durch - Deine Baumwolle findet bestimmt guten Absatz ……...

Dir ein schönes u n d entspanntes Wochenende

Liebe Grüsse
Sulalu

Verfasst am: 03.04.2020, 23:14
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1322 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Liebe Bettina!

Das ist mal ein Angebot! Darauf komme ich gerne zurück.
Ich habe mir eine Nähanleitung für den Mundschutz abgeschrieben.
Also könnte ich, wenn ich den richtigen Stoff finde.
Und waschbar wären die Masken auch.

In Österreich ist jetzt wirklich Mundschutzpflicht beim Einkaufen.
Die Mediziner hier scheinen langsam auch dafür zu sein.
Warten wir es ab.

Zu Ostern habe ich mir ein verlockendes Essen bestellt. Zum Abholen.
Meine Buchhandlung lässt die bestellten Bücher bringen.

Dir wünsche ich ein schönes Wochenende.
Es soll warm und sonnig werden.
Vielleicht kannst du spazieren gehen?

Viele liebe Grüße
Uli

Eine PN habe ich auch für dich.

Verfasst am: 08.04.2020, 21:29
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 1322 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Liebes tapfere Schneiderlein!
270 Tage!
Das ist eine Leistung! Ich gratuliere dir.

Wieder war unser Sohn hier und
erfreute uns mit einem kurzen Gespräch.
Im Augenblick ist er die Verbindung nach draußen.

Viele liebe Grüße
Uli