Die "Nackte Wahrheit in KG " wer ist ehrlich .... und sagt es !!!!

Verfasst am: 22.11.2014, 14:20
daufi
daufi
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3839 Tagen
Beiträge: 6238 Beiträge

[quote="Krissi"]
[color=blue]Dann muss ich mal mit dem Mythos aufräumen: [/color]

[color=red]Fazit: Heiraten macht dick, nicht das Nichrauchen und bin zu der Erkenntnis gekommen"die Männer sind schuld"
...und RTL lüg[/color]t


[/quote]



:::

Verfasst am: 22.11.2014, 15:42
mermeit
mermeit
Dabei seit: 20. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3556 Tagen
Beiträge: 5 Beiträge

Also vor dem Nichtrauchen hatte ich mit ner App (Noom) 15 Kilo abgenommen, war runter auf 85 kg bei 1,80 mtr.
Die habe ich laut Hosenindex (kleidungspassform) wieder drauf.... Was soll's.
Mein Silvestervorsatz lautet dann gegen den Trend (Rauchstopp, lol) abnehmen und Sport !
Euch ein schönes WE !

Verfasst am: 08.12.2014, 13:23
ralfpoki
ralfpoki
Dabei seit: 10. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3560 Tagen
Beiträge: 44 Beiträge

Nicht nur Mädels haben mit den Pfunden zu kämpfen! Wir Männer auch!
Obwohl man uns manches Pölsterchen verzeiht.

Mein Job erforderte körperlichen Einsatz. Gewichtsprobleme kannte ich daher nicht. Jedoch seit ende Mai bin ich Krank. Es dauerte eine Weile bis ich erkannt habe das eine reichhaltige Mahlzeit, die nicht mehr abgearbeitet wird, sich in Fettpolster verwandelt.

Das ich seither 16kg zugenommen habe schiebe daher nicht auf den Rauchausstieg. Als ich diesen Fauxpas bemerkte, steuerte ich sofort gegen.

Totale Ernährungsumstellung: Getreideprodukte, Süßwaren, Fette Würste und Schnitzel ade.
Gemüse, Obst in allen Zubereitungsvarianten holla.
Ich bin kein Veganer geworden. Besuche auch mal ein Steakhaus. Aber die Umstellung zeigt Wirkung! Langsam aber messbar reduziert sich mein Gewicht wieder. Mein Ziel -2Kg pro Monat, sanfte Reduzierung scheint erfolgreicher als Gewaltdiäten. Natürlich wer kann, mit sportlicher Unterstützung, die Sportart ist unwichtig. Wichtig ist das du dich bewegst!

Verfasst am: 08.12.2014, 14:14
Lothlórien
Lothlórien
Dabei seit: 29. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3596 Tagen
Beiträge: 142 Beiträge

Ja ja, Ralfpoki, ihr Männer habt gut lachen .
Kleiner Scherz .
Ich hab inzwischen drei Kilo drauf. Lustigerweise kam das erst nach gut sechs Wochen, vorher war alles ganz normal und ich hatte mich schon gefreut... Inzwischen kommen mir die Tränen.
Obwohl ich wohl eher ein Luxusproblem habe.
Von Kleidergröße 34 auf 34/36 ist jetzt nicht unbedingt schlimm, aber es fühlt sich noch sehr ungewohnt an!



Muss mich wohl noch mehr bewegen!

Verfasst am: 08.12.2014, 18:09
daufi
daufi
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3839 Tagen
Beiträge: 6238 Beiträge

[quote="daufi"]
[color=red] Korrektur nicht mehr 72-73 ........sondern 75 Kg [/color]


und wenn ich von ca.60kg vor Rauchstop ausgeh.....sind das ca.15Kg wo ich zunahm .....

lg daufi
[/quote]

:::

[color=red] zumindest hat sie bei 75 kg ein VOLL --- STOP reingehauen die WAGGE[/color]



lg daufi

Verfasst am: 08.12.2014, 22:47
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3673 Tagen
Beiträge: 2814 Beiträge

bin sauer !
Habe gerade eine gefühlte Stunde meine Daten geschrieben.
Auf einmal war alles weg.
Vielleicht, irgend wann kommen meine Gewichtsdaten hier auch rein.
Ich glaube, die meisten der " Mitglieder " des Forum`s sind vielleicht? " untergewichtig " ?
Mein Gewicht im Alter von 14 Jahren : Ca. 89 kg.
Liebe rauchfreie Grüße aus Essen an der Ruhr
( und der Baldeneysee ist gerade ca. 75 cm abgelassen )
Manfred

Verfasst am: 14.12.2014, 17:59
Toni48
Toni48
Dabei seit: 30. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3526 Tagen
Beiträge: 29 Beiträge

Also nach einem Monat rauchfrei sind es 2 kg+ wobei das nicht so auffält bei 187 cm 93 auf 95 Kg.
Hatte eigentlich mit mehr gerechnet weil der chips und süssigkeiten konsum schon beachtlich gestiegen ist.
Aber hauptsache ich fühl mich wohl und stolz als Nichtraucher.
Ab 100kg ziehe ich die reissleine.

Toni

Verfasst am: 14.12.2014, 19:04
Evey
Evey
Dabei seit: 12. 12. 2014
Rauchfrei seit: 3485 Tagen
Beiträge: 21 Beiträge

Ich kann euch die Daten von vor sechs Jahren hier lassen. Ich bin 151 cm groß und wog vor meinem Rauchstopp um die 43 kg. Ein Jahr später war immer noch genauso leicht. Ich machte Sport, aber ohne Zwang und Leistungsdruck. Leider hielt ich damals nur ein Jahr durch und rauchte wieder.
Jetzt nehme ich ja eh zu, bin ja schwanger. Allerdings, wenn ich zu viel Zucker esse und sonst nichts, nehme ich trotz rauchen zu.
Da ich bei 10 Zigis lag, würde ich wohl auch nicht so viel zunehmen.
Hier noch ein Tipp für alle die abnehmen wollen und gerne zu Süßes greifen.
Keine Süßigkeiten essen und nicht zu viel Fett. Wenn der Zuckerspiegel im Blut zu hoch ist, muss sich dieser erst normalisieren, also sinken und erst danach geht das Abnehmen los. Habe viel Gurke, Paprika und Tomaten gegessen. Bei mir hat das einen ganzen Monat gedauert. Aber bitte erst, wenn ihr die Zigis nicht vermisst, denn leider ist der Verzicht auf Süßes auch ein Entzug.

Wiege jetzt 44 Kg und fühle mich wohl.
LG Eve

Verfasst am: 26.12.2014, 16:45
Wilma
Wilma
Dabei seit: 09. 06. 2013
Rauchfrei seit: 2887 Tagen
Beiträge: 4087 Beiträge

Danke liebe daufi.



Herzliche Grüße Wilma

Verfasst am: 30.12.2014, 12:43
daufi
daufi
Themenersteller/in
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3839 Tagen
Beiträge: 6238 Beiträge

Wilma



lg daufi