Das Tolle an Sackgassen ist, dass sie einen Wendehammer haben

Verfasst am: 11.11.2014, 00:14
lilith88
lilith88
Dabei seit: 29. 05. 2012
Rauchfrei seit: 2937 Tagen
Beiträge: 1532 Beiträge

Liebe Mäggi,
wünsche dir vonen gute Besserung, du machst das sooo gut...schicke dir einen Zaubertee... und deine LieblingsmusikLiebe Grüße, Lilith

Verfasst am: 11.11.2014, 13:49
beaune
beaune
Dabei seit: 19. 08. 2014
Rauchfrei seit: 3276 Tagen
Beiträge: 167 Beiträge

Wow....Mäggi, deinen Mut und deine Kraft hätte ich gern!!! Alle Achtung! Aber du hast Recht, wenn du die Gelegenheit beim Schopfe packst und dich selbst komplett überdenkst und teilweise Veränderungen herbeiführst, wo du sie für sinnvoll erachtest.
Wie ist denn nun deine Originalhaarfarbe (ich meine jetzt nicht "grau")?

Verfasst am: 11.11.2014, 22:31
Julia2
Julia2
Dabei seit: 16. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3522 Tagen
Beiträge: 3890 Beiträge

Hey Mäggi,

Das hört sich richtig gut bei dir an. Volle Lebensfreude, Willenskraft und Durchhaltevermögen.

Einfach Schön!! So einen Mut hätte ich nie!

LG Julia

Verfasst am: 11.11.2014, 22:48
Cleo25
Cleo25
Dabei seit: 06. 01. 2014
Rauchfrei seit:
Beiträge: 18 Beiträge

Ich hab genau das gleiche gedacht, wie Beaune, als ich Deinen Text las, nämlich "Wow!". Danke, liebe Mäggi, für Deine Geschichte. Diese Verbindung: ein neuer Mensch werden - man selbst werden - frei von der Meinung anderer -frei von Zwängen -HAARE AB! finde ich total nachvollziehbar und toll, auch wenn ich selbst nie darauf gekommen wäre, und ich mich das auch nicht gewagt hätte! Ich bewundere Deinen Mut. Klingt für mich, ich kenne Dich ja nicht, als wärst Du eine Frau, die sehr gut darin ist, ihren eigenen Weg zu gehen. Aber es scheint Dir ja auch nicht immer so leicht gefallen zu sein. Klingt übrigens auch nach "Klick", vielleicht ein kleiner?

Mich hat Dein Text berührt, nochmals danke.

Ich bin mir seltsamerweise sehr sicher, dass auch ich auf einem guten Weg bin, auch wenn ich zur Zeit nichts weiter mache, als reduzieren, und mir sehr genau anzusehen, was bei mir passiert beim rauchen, beim schmachten, beim widerstehen. Das ist hier eher unüblich, und ich glaube, es funktioniert auch nur, wenn man mit der richtigen Einstellung rangeht, und die Zigarette dabei nicht hochlobt, ersehnt und schließlich zelebriert, sondern eher sich darauf konzentriert, dass verzichten NICHT so schwer ist, wie gedacht, dass Situationen auch ohne funktionieren, und dass die Zigarette schließlich ÜBERHAUPT NICHT schmeckt und auch kein Genuss ist. Das Ziel ist aber auch für mich natürlich der endgültige Absprung. Und das verliere ich auch nicht aus den Augen.

Ich hoffe, Dir geht es schon etwas besser. Viel Erfolg weiterhin! Bleib auf Deinem Weg.

Liebe Grüße

Verfasst am: 12.11.2014, 05:27
schaafie82
schaafie82
Dabei seit: 30. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3027 Tagen
Beiträge: 1550 Beiträge

Wow Mäggi!
Ich find das so klasse, wie du das Ganze analysieren kannst und die richtigen Worte findest um das alles zu beschreiben!!
Und die neue Frisur, Hut ab!! Ich bewundere deinen Mut und find es echt super wie du durchhältst!
Glg schaafie

Verfasst am: 12.11.2014, 06:41
rauchfrei-lotsin-lydia
rauchfrei-lotsin-lydia
Dabei seit: 23. 05. 2014
Rauchfrei seit: 3179 Tagen
Beiträge: 4214 Beiträge

Mäggi! Zehn Tage! Du bist ja heute zweistellig!!!!

Herzlichen Glückwunsch, und mögen aus den zehn Tagen 100 werden, 1000, 10000 u.s.w.

Weiterhin Mut, Kraft und Erfolg sowie ein donnerndes Miau sendet Dir

Miezhaus

Verfasst am: 12.11.2014, 17:03
beaune
beaune
Dabei seit: 19. 08. 2014
Rauchfrei seit: 3276 Tagen
Beiträge: 167 Beiträge

Juhuuu....Mäggi ist zweistellig!!! Ich gratulier dir ganz herzlich und köpf extra für dich ne Flasche Schampus!

Und wer will, kann noch ein Schlückle Holundersirup reinleeren.

Das ist ja total lieb von dir, dass du extra wegen mir wildfremde Leute ansprichst!!! Ich hätte allerdings auch deinem
kundigen Blick in den Spiegel getraut. Aber hellbraun ist ne schöne Farbe und wie du schon sagtest: Authentizität ist angesagt. Mir tun immer die Ömchens leid, die mit so lilagrauen Haaren oder auch unecht braun (war bei meiner Oma lange so) gefärbt rumlaufen. Denn eigentlich könnten sie so klasse aussehen, wenn sie ihrem natürlichen Stahlgrau vertrauen würden. Wenn das dann als harte Grenze nachwächst, sieht es echt komisch aus und....wer hat schon den Mut, sich mäggimäßig ne 3mm Frisur scheren zu lassen, um einen Färbeansatz loszuwerden?

Was das Lindern der Entzugserscheinung der vorangegangenen Zigarette durch das Rauchen der nächsten anbelangt:
es ist schon ziemlich verkorkst, was da abläuft. Wir stecken ja auch nicht unseren Arm in eine Box voll mit Schnaken/Mücken und lassen uns stechen, nur weil es so herrlich gut tut, sich danach fast blutig zu kratzen! Man stelle sich das mal vor...
Wäre vielleicht auch ein nettes "Antirauchbild". Sich eben jene Szenerie vorzustellen, wenn einem die Schmacht auf eine Kippe über den Kopf wächst. Vielleicht hilfts ja, die Sucht dann ins Lächerliche zu ziehen.

Ganz liebe Grüßle ans hellbraun-grau gscheckate Mäggile (und an alle anderen Farbigen oder Nichtfarbigen)
vom
Böhnle

Verfasst am: 12.11.2014, 17:58
Julia2
Julia2
Dabei seit: 16. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3522 Tagen
Beiträge: 3890 Beiträge

[color=red]10 Tage [/color]

liebe Mäggi, sei stolz, ich finde es Großartig.

LG Julia

Verfasst am: 12.11.2014, 18:52
ManyLu
ManyLu
Dabei seit: 23. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3058 Tagen
Beiträge: 740 Beiträge

Liebe Mäggi,

Danke, für Deine Texte, die holen mich immer wieder auf den Boden der Tatsachen, wenn mein Suchthirn meine nachlassende Aufmerksamkeit ausnutzen will. Dank der Lektüre Deines letzten Posts an Cleo bin ich auch wieder besser in der Spur...

Und Danke für Deinen Besuch bei mir! Kannst Dir da noch Glückwünsche abholen, die versehentlich bei mir gelandet sind

Und ich gratuliere Dir dann auch gleich bei der Gelegenheit zur Zweistelligkeit! Weiter so! Bleib dranne!

Ich schaffe es übrigens auch nicht pünktlich überall zu erscheinen. Verdussel sogar richtig fette Jubiläen, obwohl ich gerade im betreffenden Thread lese oder schreibe... Denke mir, es menschelt halt und nimmt keiner übel. Wir sind so viele! Irgendeiner gratuliert immer! Und wenn nicht... rauchfrei bleiben wir trotzdem!

Liebe Grüße
ManyLu

Verfasst am: 12.11.2014, 19:40
Lausisen
Lausisen
Dabei seit: 19. 06. 2014
Rauchfrei seit: 3150 Tagen
Beiträge: 2813 Beiträge

Hallo Mäggi,
[color=red]10 Tage rauchfrei ![/color]

Herzliche Grüße und immer weiter, immer weiter;

komisch, wie schnell doch die Zeit vergeht.
Mir wahr so, als wenn ich erst vor gefühlten 5 Wochen mit der Qualmerei
aufgehört habe.
Allen alles Gute, Gesundheit und eine gute Nacht
Manfred