Aufbruch 2.0

Verfasst am: 31.03.2020, 21:00
old-tuppes
old-tuppes
Dabei seit: 18. 02. 2020
Rauchfrei seit: 1331 Tagen
Beiträge: 357 Beiträge

✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✯☆✮✫

Liebe Kirsten, herzlichen Glückwunsch zu 10 Wochen Rauchfreiheit. 70 Tage geschafft. Toll!

✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✫✮☆✯♡✯☆✮✫

t:

Liebe Kirsten, 70 Tage
und ständig stellst du dir die Frage
muss das alles wirklich sein
wann stellt sich die Freude ein?

Sie ist längst da, du schaust verwundert?
Denn sie kommt nicht erst mit hundert
Du musst sie nur ein wenig pflegen
grad so wie das Pflanzen hegen

Besser Riechen, dieses Stück
bedeutet auch ein Teil vom Glück
Auch der Geschmack ist besser, ja
viele Aromen wieder da

Viel wichtiger ist auch das Husten
dies ist weg und auch das Pusten
das dich beim Treppensteigen quälte
doch fast schon zum Vergessnen zählte

Alles Grund Glück zu empfinden
Klar du bist dich so am schinden
doch dieses ist doch "nur" die Sucht
sie sei tausendfach verflucht

Sie will nicht das du überdenkst
was besser ist und damit lenkst
deine Postivgefühle
die dich bringen hier zum Ziele

Sie will es nicht das du dich freust
und stattdessen nur bereust
Doch nichts, dass weisst du ganz genau
als ungewöhnlich starke Frau

wird besser durch das sich Vergiften
um in die Sucht voll abzudriften
die dich umbringt Stück, für Stück
dies ist nicht mehr. ICH NENN DAS GLÜCK

Diese Kraft die in dir steckt
hast du doch ganz allein geweckt
Der Schmacht ergreift schon noch die Flucht
wenn sie vergeblich danach sucht

den Ansatzpunkt dir vorzulügen
was du könntest durch sie kriegen
in ein paar Tagen komm ich her
und sehe dann paar Tage mehr

Ich glaube fest an deine Stärke
gehe weiter so zu Werke
denn du machst es wirklich toll
bleibe fest in deinem Soll




lichst Herry

Verfasst am: 31.03.2020, 21:10
Bordeauxlover
Bordeauxlover
Dabei seit: 24. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1114 Tagen
Beiträge: 1594 Beiträge

Liebe Kirsten,

herzlichen Glückwunsch zu tollen 10 Wochen oder 70 Tagen Rauchfreiheit! Habe von Deinem schlimmen Einkaufserlebnis gelesen. Das ist mir so bisher noch nicht untergekommen. Meine letzten Einkäufe waren am Samstag. Ich lass Dir mal was zum Trinken da und ein paar Blümchen.

Liebe Grüße
Armin rn:

Verfasst am: 31.03.2020, 22:44
Adamul
Adamul
Dabei seit: 28. 10. 2019
Rauchfrei seit: 816 Tagen
Beiträge: 1390 Beiträge

Liebe Kirsten!

Wie schön, dass du mit deinen Hunden raus kannst.
Sie sind Ansporn für dich in Bewegung zu bleiben.
Außerdem sind sie für deine Zuwendung dankbar.

Ich war schon zwei Wochen nicht mehr einkaufen.
Unser Sohn arbeitet zuverlässig die Einkaufsliste ab.
Nur mein Mann "musste" heute unbedingt.
Ich habe ihn gerügt; doch er ist uneinsichtig.
Morgen versuche ich es wieder.

Ich gratuliere dir zu 70 Tagen.
Gerade jetzt ist die Rauchfreiheit besonders wichtig.
Großartig, wenn man/frau den Ausstieg schafft.

Herzliche Grüße
Uli

Verfasst am: 07.04.2020, 06:52
Sulalu
Sulalu
Dabei seit: 18. 11. 2019
Rauchfrei seit: 1200 Tagen
Beiträge: 1729 Beiträge

Hallo liebe Kirsten,

7 7

rauchfreie Tage

Tolles Ergebnis und Du bleibst dran - gell

Liebe Grüsse
Sulalu

Verfasst am: 07.04.2020, 08:12
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2009 Tagen
Beiträge: 5178 Beiträge

Liebe Kirsten,

ich will es dir unbedingt wieder einmal sagen, dass ich es großartig finde, wie du deinen Rauchfreiweg gehst.

Herzlichen Glückwunsch



11 rauchfreie Wochen stehen auf deinem Zähler!


Ich bin mir sicher, dass du stolz und glücklich bist. Eine großartige Leistung ist es allemal.

Ich wünsche dir eine gute Zeit, trotz der Umstände, die jeden Tag aufs neue zu bewältigen sind.

Komm gut durch diese Zeit.

Liebe Grüße
Herta

Verfasst am: 07.04.2020, 10:02
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
Dabei seit: 23. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1393 Tagen
Beiträge: 324 Beiträge

11 Wochen - das musst du dir mal vorstellen 11
Liebe Kirsten,
toll gemacht, das ist so gut wie fast 1/4 Jahr!
Ich hatte auf ein wenig Regen gehofft heute nacht - damit die Pollen alle mal aus der Luft verschwinden und ich hatte am Samstag meinen Rasen vertikutiert, der sieht etwas mau aus
Also, werde ich heute die alte Badewanne bepumpen und dann gehts los.
Ich wünsche dir einen schönen Tag, viele Grüße
Inez*

Verfasst am: 15.04.2020, 08:22
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2781 Tagen
Beiträge: 4614 Beiträge

Liebe Kirsten
um die 14 Tage ist es jetzt her, dass du zum letzten Mal eine Nachricht gesendet hast.
Wie geht es dir in diesen Zeiten?
Mir war aufgefallen, dass ich lange nichts mehr von dir gelesen habe, und so habe ich mir fest vorgenommen, dich wieder einmal zu besuchen, obwohl ich einiges vorhabe und ja prinzipiell mehr bei mir bleiben möchte, was in dieser Corona-Zeit bedingt durch die telefonische Ansprache, die meine Mutter braucht, schon recht schwierig ist.
85 großartige Tage bist du rauchfrei, dazu meinen lichen Glückwunsch,
damit tust du für deine Gesundheit, was eben möglich ist.
Sehr würde ich mich über ein gelegentliches Lebenszeichen von dir freuen, liebe Gefährtin.
Ich wünsche dir, dass du gut durch die Krise kommst.

Ganz liebe Grüße sendet dir Claudia

Verfasst am: 29.04.2020, 11:27
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 2781 Tagen
Beiträge: 4614 Beiträge

Liebe Kirsten
ng: 99 Tage rauchfreing:,
noch 1 Tag bis zur Keksdose.
Du bist rauchfrei gut unterwegs.
Den Gelassenheitsspruch kenne ich genau!
Aus früheren Posts bezüglich all deiner Aktivitäten meine ich zu wissen, dass du dich sehr vielseitig beschäftigst.
Und was du schreibst, dass du dich entscheiden musst, das ein oder andere kannst du nur machen, kommt mir auch bekannt vor. Ok, ich bin Ü-60, auch nicht ganz gesund, ist es nun diesem oder jenem geschuldet, wer weiß - und spielt es überhaupt eine Rolle?
Meinen Renteneintritt am 01.04. habe ich gut vorbereitet, damit ich nicht in ein Loch falle. Dann kam Corona - und (fast) alles im Außen fiel weg. Als alleinlebender Mensch sind die ganzen Einschränkungen noch mal einen Ticken härter, gibt es doch keinerlei Nähe mit einem menschlichen Wesen mehr. Hinzu kommt die Sorge um meine 91jährige Mutter: aber ich will nicht jammern, jeder hat in diesen Zeiten sein Päckchen zu tragen.
Wer wüsste das besser als du, meine Liebe.
Positiv bei mir ist, dass ich mich sehr gut beschäftigen kann, mich in meiner Wohnung und mit mir selbst wohlfühle.
Schwierig ist das Außen, Videokonferenzen, der ganze Einsatz der Technik, die vermummten Menschen, fehlende Nähe etc, obwohl ich noch nicht zu den total Vereinsamten zähle, Gott sei Dank, macht mir das alles zu schaffen, wem nicht.
Ich kann nachvollziehen, was es heißt, sich immer wieder aufzuraffen, wenn auch durch andere Erfahrungen.
Und finde es schön, dass du die Dankbarkeit nicht vergisst (nicht zuletzt deinen liebevollen Ehemann).
Da mir das Rauchfrei-Team in Bezug auf die Zitate noch nicht geantwortet hat, hier etwas von Charlie Chaplin, du kennst es vielleicht und es ist nur ein Auszug.

Vollkomenheit
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, immer weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur mehr in diesem Augenblick, wo alles stattfindet.
So lebe ich jeden Tag und nenne es Vollkommenheit.

Ganz lieb grüßt dich Claudia

Verfasst am: 29.04.2020, 11:43
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
ehem-rauchfrei-lotsin-inez
Dabei seit: 23. 03. 2020
Rauchfrei seit: 1393 Tagen
Beiträge: 324 Beiträge

Liebe Kirsten,
was hast du dir gestern denn leckeres gekocht?
Heute stehen bei dir 99 Tage auf dem Zähler, grandios hast du das bis hierher gemeistert. Ich habe gelesen, wie schwierig deine letzten Wochen waren und dann noch Corona oben drauf. Ganz ehrlich, da schäme ich mich ein bißchen für mein Jammern auf hohem Niveau.
Hast du den Regen gestern auch genossen? Es roch so toll und ich habe mich nach der ersten halben Stunde noch aufgerafft, Leiter raus und aufs Flachdach vom Anbau, die vertrockneten Birkenblüten und alles andere, was sich dort seit 6 Wochen? oder wie lange hat es nicht geregnet? angesammelt hatte runtergefegt, damit die Abflüsse schön frei bleiben. Meine Augen freuen sich heute auch die Pollen sind "gelandet".
Du bist sicher schwer beschäftigt, Kekse zu backen - du kannst sehr stolz sein!
Viele Grüße
Ines

Verfasst am: 30.04.2020, 15:47
frido
frido
Dabei seit: 08. 08. 2017
Rauchfrei seit: 2009 Tagen
Beiträge: 5178 Beiträge

Liebe Kirsten,

ich komm mal zu dir, in deine gute Stube.

Eventuell können wir in Ruhe einen Kaffee
trinken.

Dass mit den Keksen, dass lass ich heute mal.
Ich befürchte, dass ich in den nächsten Tagen wieder viel zu viel essen und trinken werde

Ich gratuliere dir zu deinen

100 rauchfreien Tagen

t:

Herzlichen Glückwunsch!


Sei stolz und pass gut auf dich auf!

Liebe Grüße
Herta