Anni´s rauchfreies Wohnzimmer

Verfasst am: 28.10.2018, 18:36
Grotherr
Grotherr
Dabei seit: 25. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 11 Beiträge

ich habe vor langer langer Zeit von heute auf morgen Aufgeben zu rauchen mir ist es auch nicht schwer gefallen hatte auch keine Begleiterscheinung das alleine wärt nicht von kopfgesteuert sondern entsteht in Unterbewusstsein der innere Schweinehund muss man überwinden alle meine Freunde Bekannte können die Erfolgsgeschichte verbuchen von heute auf morgen aufzuhören zu rauchen aber andere Rauchen immer nochng: toll gemacht

Verfasst am: 28.10.2018, 18:48
Grotherr
Grotherr
Dabei seit: 25. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 11 Beiträge

[quote="NichtraucherAnni"]
So ihr lieben, Tag 4 ist geschafft

Ja, den Pärchenentzug kann man voll vergessen, da kann man auch gleich die Scheidung einreichen. Ich wünsche mir natürlich, dass er auch aufhört, aber ich äußere es nicht, da ich glaube, er muss es von sich aus wollen. Und da er Rücksicht auf mich nimmt und zu Hause nicht qualmt, ist es auch ok für mich. Schlimm ist nur der Geruch, wenn er von der Arbeit kommt und noch schnell frisch eine durchgezogen hat

Ja, der Mädelsabend war hart, aber ich will mich auch nicht von allem ausschließen. Ich bin eher für wohl dosiert Außerdem habe ich vorher alles abgeklärt und das Versprechen eingeholt, dass Rücksicht genommen wird. Letztendlich habe ich es sogar geschafft ein Mal mit raus zu gehen, ohne zu rauchen. Aber ich gebe zu, ich habe passiv was erhalten

Ich höre ja auch unter erschwerten Bedingungen auf, da mein Mann ja noch raucht und ich theoretisch jederzeit rauchen könnte, daher ist mein festgesetzter Nichtrauchergedanke etwas stärker (aber nach langem Weg)

Heute war ich mit meiner Tochter im Theater und fand es erschreckend, wie viele in der Pause schnell aufgesprungen sind um eine zu rauchen. Und dieser Geruch, der den ganzen Raum danach ausgefüllt hat = widerlich.

So, ich wünsche eine gute Nacht und komme hoffentlich die Tage mehr dazu bei euch mal zu lesen.
LG, Anni

P.S. Wer Fehler findet, darf sie behalten
[/quote] Also mir wird das nicht stören wenn auch Rechtschreibfehler drin sind lieber die Scheidung als mit Aschenbecher ins Bett gehen also den Geruch könnte ich nicht aushalten da wäre ich das Ehebett mit Couch tauschen aber Raucher sind Egoisten und leben gefährlich sie nimmt keine Rücksicht auf andere auch Nichtraucher die es werden wollen die Sucht ist stärker als der Wille der Wille ist da das Fleisch ist schwach

Verfasst am: 31.10.2018, 07:44
rauchfrei-lotsin-lix
rauchfrei-lotsin-lix
Dabei seit: 23. 03. 2016
Rauchfrei seit: 2912 Tagen
Beiträge: 1363 Beiträge

Hello und einen schönen guten Morgen, liebe Anni

Ich hoffe, du hast einen wunderschönen Tag, kannst dich durch die schwierigen Momente erfolgreich durchwieseln (es sind nur Momente!) und genießt jede Sekunde, die du happy und stolz auf dich sein kannst - die ersten 8 Tage sind geschafft und es geht aufwärts!!

Ganz großes Lob nochmal - du hast ja erschwerte Bedingungen - da wirst du eines Tages zurückblicken und sehr stolz auf dich sein!

Lieben Gruß und Drücker

xxx
Lix

Verfasst am: 02.11.2018, 12:58
Grotherr
Grotherr
Dabei seit: 25. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 11 Beiträge

Das ist sehr gut beschrieben worden wie ich heute morgen aus mein Wohnzimmer kam und auf den Außen Flur Treppenhaus raus ging stank der ganz außen Flur Treppenhaus nach Tabak nach Zigarettenrauch wieder bekam ich ein Erstickungsanfall ich musste noch draußen ich bekam keine Luft warum sind die Raucher so rücksichtslos ? man muss doch nicht im Treppenhaus rauchen wenn man in seine vier Wände Rauchen tun müsst nicht nach draußen es ist ja okay so kann man sich doch wohl das Rauchen verkneifen und draußen rauchen

Verfasst am: 02.11.2018, 13:05
Grotherr
Grotherr
Dabei seit: 25. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 11 Beiträge

Das ist sehr gut beschrieben worden wie ich heute morgen aus mein Wohnzimmer kam und auf den Außen Flur Treppenhaus raus ging stank der ganz außen Flur Treppenhaus nach Tabak nach Zigarettenrauch wieder bekam ich ein Erstickungsanfall ich musste noch draußen ich bekam keine Luft warum sind die Raucher so rücksichtslos ? man muss doch nicht im Treppenhaus rauchen wenn man in seine vier Wände Rauchen tut nach draußen geht zum rauchen ist es ja /okay so kann man sich doch wohl das Rauchen verkneifen und draußen rauchen

Verfasst am: 02.11.2018, 20:49
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 1979 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Hallo liebe Anni,
Zuerst herzlichen Glückwunsch zu 10 bzw. 11 Tagen als tolles Vorbild für deine Tochter!

Du darfst jederzeit wieder deine Gedanken in meinem Wohnzimmer frei lassen.
Ja wir haben viel gemeinsam..
Nur deine Geschichte ist ja deutlich härter.. die geht ja richtig an die Nieren!
Ja Kinder sind eine starke Motivation
Und grade wenn man merkt das sie das schlechte übernehmen.. ja es sind Kaugummi Zigaretten, aber die erste Form der Tabak Industrie zur Rekrutierung neuer Raucher! Und was zum ... die Dinger qualmen?!??
Ich wollte dich nicht so aufwühlen bzw. Deprimieren, aber wir müssen uns unseren Dämonen stellen, es ist kein leichter Kampf und immer wieder aufs neue kommen neue Herausforderungen in denen wir unsere Stärke beweisen müssen nur wenn wir entschlossen voran gehen werden wir auf Dauer bestehen!
Ein Tipp von mir denke immer wenn es schwer wird an schöne Momente mit deinem Kind wo du nicht geraucht hast, Momente die dir ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und das Leben leichter machen.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft, willensstärke und Zuversicht.
Ich bin sehr stolz auf dich, grade weil du es deutlich schwerer hast, dadurch das dein Partner noch raucht..
In diesem Sinne, halt durch und bleib stur

Ganz liebe Grüße Danny/Daniel

P.s hatte als erstes einen deutlich längeren, gefühlt besseren Text.. nur wurstfinger haben statt Vorschau, zurücksetzen getroffen.. könnte deswegen ausrasten

Verfasst am: 03.11.2018, 07:00
Janeti
Janeti
Dabei seit: 24. 09. 2018
Rauchfrei seit: 1981 Tagen
Beiträge: 412 Beiträge

Liebe Anni,
Du hast ein so starkes Motiv, Deine Tochter! Deshalb schaffst Du es auch!
Heute kannst Du Deiner erste Schnapszahl feiern
Sei stolz auf Dich!
Liebe Grüße
Janeti

Verfasst am: 03.11.2018, 16:37
Grotherr
Grotherr
Dabei seit: 25. 10. 2018
Rauchfrei seit:
Beiträge: 11 Beiträge

Es gibt hunderte Gründe das Rauchen aufzugeben
Rauchen und Sexualität – hierbei kann es also durchaus zu unterschätzenden Problemen kommen.
nicht nur ein rauchfreies Wohnzimmer zu haben sondern ein rauchfreies Schlafzimmer wenn man eine Weile lang rauchfrei gelebt hat wird man spüren , dass sich auch dass Sex-Leben sprunghaft verbessern wird, wenn sie Nikotin abschwören? Rauchen wird sich verändern die sexualität verbessert sich Mann spürt den Sex intensiver [Link wurde vom rauchfrei-team entfernt]
Rauch-Stopp: 4 Vorteile für Sexualität – Gesund.at
Rauchen macht schlapp beim Sex
Raucherinnen und Raucher gefährden ihre sexuelle Potenz.
Nikotin schädigt die Blutgefäße im Körper, das führt zu Durchblutungsstörungen, auch in den Genitalien. Also schmeiß den Aschenbecher aus dem Fenster und den alten gleich hinterher so sollte der Partner doch schon mitspielen gemeinsam sind wir stark gemeinsam schaffen wir es ich habe vor langer langer Zeit das Rauchen von heute auf morgen aufgegeben das muss nicht im Kopf click machen sondern in Unterbewusstsein

Verfasst am: 03.11.2018, 17:38
Sonnenschein66
Sonnenschein66
Dabei seit: 18. 03. 2017
Rauchfrei seit: 2542 Tagen
Beiträge: 1945 Beiträge

Hallo Grotherr,

inwieweit soll dein Beitrag Anni unterstützen oder gefällt dir Annis Wohnzimmer einfach?

VG
Claudia

Verfasst am: 12.11.2018, 23:49
Danny87
Danny87
Dabei seit: 15. 10. 2018
Rauchfrei seit: 1979 Tagen
Beiträge: 185 Beiträge

Liebe Anni,
Das ist schön zu hören,sei auch in schwachen Momenten stark.
Alles gute für deine rauchfreie Zukunft
Lg Danny