Alle guten Dinge sind 3

Verfasst am: 08.09.2019, 15:27
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 08.09.2019, 18:27
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1057 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

Hey..... Ich freue mich einfach auf dich und das Gespräch was wir dann haben werden!


Wie schön dass dein Mann das für dich tut!! Danke unbekannterweise...
Freu mich sehr!

Verfasst am: 09.09.2019, 10:59
Asbachgirl
Asbachgirl
Dabei seit: 03. 01. 2018
Rauchfrei seit: 2336 Tagen
Beiträge: 3761 Beiträge

Liebe Sunny-Ya!
Herzlichen Dank für deine lieben Glückwünsche zu meinen 555 Tagen gestern... Du hättest ruhig was von Engeln schreiben können - ich mag Engel sehr und glaube auch an ihre Existenz! Freut mich auch sehr, dass dir mein neues Avatar-Bild gefällt!



Gleich kommt der Arzt und wirft noch mal einen Blick auf mein Knie... Ich denke ja, es ist schon viel besser geworden und wahrscheinlich kann ich am 20.9. auf die Demo gegen den Klimawandel nach Darmstadt gehen. Bis dahin müsste es gänzlich ausgeheilt sein.
Vorhin habe ich mal meinem Betreuer gemailt und ihn gefragt, ob er sich mal mit mir ein Wohnheim in der Nähe meiner Eltern anguckt... Mal schauen, was er antwortet.



Ich wünsche dir einen guten rauchfreien Start in die neue Woche!
Ganz liebe Grüße Stefanie

Verfasst am: 11.09.2019, 08:37
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 12.09.2019, 08:27
SUNNY-YA
SUNNY-YA
Themenersteller/in
Dabei seit: 14. 06. 2019
Rauchfrei seit: 1057 Tagen
Beiträge: 685 Beiträge

So dann komme ich auch noch mal in meinem Wohnzimmer vorbei, da ich ja derzeit nicht wirklich oft die Zeit habe… und wenn ich hier bin immer nur kurz und nur schnell punktuell
Ich, sicher wie alle auch, freue mich immer total über Besuche, und es waren ja auch einige hier, mag jetzt gar keine Namen aufzählen, da mir jeder Besuch wichtig ist. Vergesse sonst sicher jemanden und das ist ja keine böse Absicht, erzeugt aber vielleicht negative Gefühle und das mag ich nicht! Und Besuch freut mich natürlich immer sehr, im RL, hier und überhaupt….


Nun habe ich mehrfach gelesen, hier und da, wie andere so auf die Rauchfreiheit reagieren. Und das war bei mir ganz differenziert. Um es mal freundlich auszudrücken..
Bei einem früheren Versuch wurde mir sogar mal gesagt: Rauch doch lieber wieder du bist so gereizt…
Viele haben aber auch überhaupt nicht wahrgenommen, dass ich aufgehört hatte zu rauchen. Ich fand das traurig und war auch etwas wütend manchmal weil ich mir natürlich gewünscht hatte dass alle sofort merken und ich Mega-Zuspruch bekomme. Vor allen Dingen in Momenten in denen ich mit mir selbst gehadert habe, da brauchte ich Zuspruch. Wirklich eine der besten Gegebenheiten für mich war, als die befreundete Raucherin sagte, sie sei sehr neidisch auf mich, dass ich es schaffte weil sie es sich noch nicht mal zutraue es zu versuchen. Wenn ich mir das überlege, was diese Sucht mit uns macht, dass sie einem sogar die Angst mit in den Kopf setzt 'versuche es lieber nicht von mir wegzukommen' und genau das kannte ich halt eben auch und hat mich vor meinem Aufhören auch sehr belastet… oh man…
Ich war ganz schön überrascht dass es trotzdem geht und ich nicht sterbe wenn ich nicht mehr rauche… Das hatte ich nämlich so, das Gefühl, zumindest ungefähr… eine große Angst…

Daher, wenn ich überhaupt zu etwas raten darf, ist mein Rat, sucht euch jemanden der euch GENAUSO unterstützt, der euch sagt wie super ihr das macht, dass ihr GENAU das Richtige tut, das es schwierig ist, und dass ihr gerade deshalb das megasuper macht!
Und wenn möglich nicht 'NUR' hier im Forum.
Aber für mich war und ist das Forum hier unbedingt ein wichtiger Baustein.

Meine Forumsfamilie halt. Ihr seid da wenn ich euch brauche und ich versuche es genauso…

Liebe Grüße und jetzt muss ich wieder im Unterricht zuhören ;)
Die SUNNY-YA

Verfasst am: 12.09.2019, 16:27
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1928 Tagen
Beiträge: 1809 Beiträge

Liebe Sunny-Ya,

danke für die Beantwortung meiner Frage bei Silke, ob bewusst oder unbewusst ist nicht wichtig
Ich hab es auch nicht so weit bis Düsseldorf und meine Zeit ist auch sehr eingegrenzt, da wir selbstständig sind. Von daher kommt eine Übernachtung für mich nicht in Frage. Ich dachte nur ich bin die einzige, die kein Hotel da hat.

Ich wünsche dir einen schönen Tag und sage bis bald

LG Rita

Verfasst am: 12.09.2019, 17:09
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 2518 Tagen
Beiträge: 3724 Beiträge

Moin SUNNY-YA,

sei bedankt für Deine Glück- und Genesungswünsche - wie ich sehe, läuft's bei Dir ja auch kontinuierlich
Is wie beim Bergwandern - einen Schritt nach dem anderen - das Tempo darf langsam sein - aber nicht unterbrechen.... und bis zum ersten vollen Jahr Deiner Rauchfreiheit ist's gar nicht mehr lang hin - cool oder
Werd' ab und an mal hier hereinlinsen - vielleicht verpasse ich Deine Jahresfeier dann nicht

Bis dahin
grüßt vielmals
de Nomade

Verfasst am: 12.09.2019, 19:36
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 2336 Tagen
Beiträge: 2720 Beiträge

Hallo liebe SUNNY,

danke für Deinen Besuch bei mir, da habe ich mich echt gefreut!

Wir machen das gerne mit Düsseldorf und finden das selber total spannend.
Total beeindruckt bin ich davon, dass die Leute teilweise eine sehr lange Fahrt in Kauf nehmen um dabei zu sein. Zeigt mir, wie wichtig und wertvoll das Forum hier ist.
Schade, dass Du nicht übernachtest. Aber ich kann das verstehen. Theoretisch (aber nur ganz theoretisch....:wink könnte ich auch fahren, aber das ist mir zu stressig....

Schön, dass Du wieder mehr im Forum präsent bist! Bald schon feiern wir Dein Einjähriges....



LG, Silke

Verfasst am: 13.09.2019, 22:23
Klicker
Klicker
Dabei seit: 05. 11. 2017
Rauchfrei seit: 2353 Tagen
Beiträge: 1857 Beiträge

Kukuluk liebe Sunny-Ya,

da war es gerade so hell in meiner guten Stube und als ich nachsah, da glänzte Deine Aura noch wie Feenstaub. Bin gerade ein wenig albern, habe gerade Tinkerbell gesehen. Also nicht in echt... also..... im Fernsehen...

Du bittest mich um einen Tipp?

Zitiert von:
Dennoch brauche ich, glaube ich, mal den Tipp von Dir wie das mit entspannen Zahnarztbesuchen


Och, liebe Sunny, dass ist eigentlich recht einfach. Ich weiss ja, dass eine PZR-Behandlung z.B. 60 Minuten dauert. Und wenn ich dann da so um 10 meinen Termin habe, dann stelle ich mir vor es ist schon kurz vor 11 und es ist gleich schon vorbei. Das klappt erstaunlich gut. Zu meinen Anfängen meiner Nichtmehrraucherkarriere habe ich ja auch immer nur an die nächste Stunde gedacht, in der ich nicht rauchen werde. Dies hat mich in der Tat auch in anderen Belangen gelehrt, eine schwierige Aufgabe immer nur in Etappen zu sehen. Das tolle dabei ist: Wir bleiben dabei auch immer im Jetzt, im aktuellen Moment. Kein Gedanke an Gestern oder Morgen. Und wenn wir im jetzt sind, dann kann auch ein Zahnarztbesuch eine interessante Sache werden.

Hey, bald hast Du ja Dein erstes Jahr rauchfrei gemeistert. Es ist schon echt spannend, was so alles in dieser Zeit passiert ist, nicht wahr.

Meine liebe Rauchfreifreundin, habe noch ein tolles Wochenende - Tag der offenen Tür hört sich nach Begegnung an, Kann anstrengend sein, kann aber auch Spass machen. Letzteres wünsche ich Dir natürlich. Geniesse es.

Alles Liebe,

Klicker

Verfasst am: 15.09.2019, 19:54
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1794 Tagen
Beiträge: 3253 Beiträge

Liebe Sunny,

Danke für die Glückwünsche :-)

Bald hast du das erste Jahr geschafft, klasse :-)

LG Ralf