50 + - rauchfreie Tage

Verfasst am: 26.01.2015, 16:52
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4203 Tagen
Beiträge: 7749 Beiträge

Also mein Erleben zu dem Thema konzentriert sich auf ein Zusammenspiel von vernunftgeleiteten Gedanken UND Gefühlen. Einen Klick hatte ich auch nicht, aber einen sehr intensiven Wunschgedanken "Ich wünsche mir nichts so sehr wie mit dem RAuchen aufzuhören). Und Angst: vor den Geräuschen in der Lunge, vor dem Husten und dem, was das anzeiget: eine kranke Lunge.

Gefühle sind für mich sehr wichtig für eine anhaltende Motivation: Stolz und Freude über das erreichte, Glücksgefühle über sinnlich Erlebtes (Düfte statt Gestank).

Dann wieder der Gedanke: Ich bleibe meinem Entschluss zu rauchfreiem Leben treu. Und auch die Angst: wenn ich jetzt hinlange, falle ich wieder in die Sucht und schaffe es mein Leben lang nicht mehr, davon loszukommen.

Also ich als sehr von Gefühlen bestimmtem Menschen brauche unbedingt auch motivierende Gefühle.

Ist interessant der Gedankenaustausch hier

Verfasst am: 26.01.2015, 18:40
Lothlórien
Lothlórien
Dabei seit: 29. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3077 Tagen
Beiträge: 142 Beiträge

Liebe Bilisu !

ich lasse dir liebe Grüße hier und möchte dir danken, dafür, daß du mich besuchen kamst, obwohl keine Botschaft von mir kam.
Ich war verhindert, habe aber versucht ein paar erklärende Worte in meinem Post da zu lassen.
Lass du deinen Kopf bitte auch nicht hängen.
Ich hatte auch keinen Klick, es war eine reine Vernunftsentscheidung.
Du bist nun auch schon so ein großes Stück vorangekommen!
Ich denke, du musst, so wie ich, wahrscheinlich lernen, dich selbst anzunehmen, zu belohnen und zu lieben.
Ich muss das gerade auch lernen, vielleicht sollten wir einen Workshop zusammen machen .

Ich denke an Dich!

Verfasst am: 03.02.2015, 19:35
bilisu
bilisu
Themenersteller/in
Dabei seit: 21. 11. 2014
Rauchfrei seit: 3005 Tagen
Beiträge: 115 Beiträge

ein liebes Hallo an alle,
ich war so neugierig und sehr interessiert auf/an diesem Gedankenaustausch. Und ich fand es schön, dass so ganz langsam entsprechende Rückmeldungen kamen. Die "alten Hasen" werden wissen, dass ähnliche Gespräche schon einmal stattfanden - da war ich allerdings noch nicht hier. (nach langem Stöbern habe ich die entsprechenden Seiten gefunden )
Leider habe ich inzwischen einfach sehr große Probleme und es kostet mich enorm viel Kraft, den Alltag auf die Reihe zu bekommen. Und deshalb bleibt nicht mehr viel Energie, mich hier weiter zu engagieren.
Ab nächster Woche werde ich nun kurzfristig drei Wochen in Urlaub sein. Vielleicht geht es ja danach weiter - mal sehen.
LG Bilisu