Zurück zum Start, gehen Sie nicht über "Los", ziehen Sie keine 4000 Euro ein... ;-)

Verfasst am: 05.09.2019, 19:18
Waldwuffel
Waldwuffel
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 05. 2018
Rauchfrei seit: 515 Tagen
Beiträge: 258 Beiträge

Guten Abend... :-)

und wieder ein rauchfreier Tag fast vorbei.
Heute bin ich extrem stolz auf mich. Eine Hiobsbotschaft jagte die Nächste,
Ich hab getobt und wirklich gelitten und die mir angebotenen Zigaretten trotzdem abgelehnt.

So. Und wieder eine Hürde gemeistert!

Lieben Gruß
Waldwuffel

Verfasst am: 04.09.2019, 21:54
PrinzRalf
PrinzRalf
Dabei seit: 25. 08. 2017
Rauchfrei seit: 1260 Tagen
Beiträge: 3013 Beiträge

Hallo Wuffel,

ich wünsche mir das es bei euch klappt. Ich habe beides probiert, aufhören mit rauchendem Partner, und ohne. Sicher war es zu zweit einfacher, aber auch nur solange, bis einer einen Rückfall hat. So war es damals bei mir, meine Frau Rückfall nach ein paar Monaten, ich dann kurz später ebenso wieder geraucht. Dann alleine probiert, immerhin 4 1/2 Jahre geschafft, trotz rauchendem Partner. Nun muss ich gesundheitlich aufhören, habe eh keine Wahl.

Haltet beide durch, dann klappt das wunderbar zu zweit, ihr schafft das :-)

LG Ralf

Verfasst am: 04.09.2019, 13:25
Waldwuffel
Waldwuffel
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 05. 2018
Rauchfrei seit: 515 Tagen
Beiträge: 258 Beiträge

Hallo Andrea,

schön zu sehen, dass Du hier noch den Hilfesuchenden unter die Arme greifst.
Nein, ich mache das nicht von meinem Mann abhängig, es ist einfacher mit Ihm.

Ich war damals so dermaßen frustriert, genervt und aggressiv.
Ich konnte mich selber nicht mehr leiden.
Mein Mann und ich sich wirklich heftig aneinander gerappelt.
Eigentlich war der Zoff der Grund warum ich eingeknickt bin.

Ich hätte es nicht gedacht, aber nachdem ich eine Geraucht hatte, ging es mir komplett anders.
Die Erfahrung war echt heftig, wie sehr die Kippen die Emotionen beeinflussen. Von gereizt, unausstehlich und wütend bis hin zu entspannt, ausgeglichen innerhalb von ein paar Zügen, innerhalb von ner knappen Minute.

Auch für meinen Mann war diese Erkenntnis ziemlich schockierend. Was noch hinzu kommt sind seine mittlerweile heftigen gesundheitlichen Probleme. Ich merke ja mittlerweile auch, dass mir das Rauchen körperlich nicht gut tut.

Wir haben eine Weile gebraucht, viel geredet und haben mittlerweile Beide die Schnauze voll.

Ich ziehe vor jedem den Hut, der es alleine -trotz rauchendem Partner- schafft und durchhält.
Ich hatte da nicht die Kraft für.

Grüße
Waldwuffel

Verfasst am: 04.09.2019, 13:03
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4200 Tagen
Beiträge: 7748 Beiträge

Hallo Waldwuffel,

freu mich, dass du schon wieder 3 Tage geschafft hast, da kannst du stolz auf dich sein. ich versteh das so gut, wieder hinlangen weil da Jemand nebenan raucht. Ich konnte die allerersten TAge nicht mit meiner rauchenden Freundin zusammen sein.

Aber hier im Forum gibt es einige, die es trotz rauchendem PArtner geschafft haben, Daufi z.B., und da ihr jetzt zusammen dackelt, dürfte es leichter sein. MAch deine Rauchfreiheit aber bitte nicht von deinem Mann abhängig, du tust es für dich!

Worüber freust du dich denn besonders, da du jetzt frei von Giftrollen lebst?

Daumendrückende Andrea

Verfasst am: 04.09.2019, 12:28
Waldwuffel
Waldwuffel
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 05. 2018
Rauchfrei seit: 515 Tagen
Beiträge: 258 Beiträge

Hallöle...

ich habe am 01.09. wieder losgelegt und bin seither stur und gedenke das auch zu bleiben.

Ich bin vor gut einem Jahrt nach3 Wochen eingeknickt... Der Hauptgrund: Mein Mann hat weitergeraucht.
Nie in meiner Nähe, aber man riecht das trotzdem. Zumal mich die Gewissheit, dass er was in der Tasche hat, irgendwann fertig gemacht hat.
Ich war frustriert, wir haben uns tierisch gezofft, ich bin irgendwann eingeknickt.

Diesmal hält der den auf der anderen Seite die Flosse und tapert mit.

So sind wir bisher gemeinsam bis hier hin gekommen, wir haben am Samstag den 31.08. Abends gemeinsam die letzte Fluppe vernichtet und seit dem sind wir rauchfrei.

Liebe Grüße
dat Wuffel

Verfasst am: 04.09.2019, 12:23
daufi
daufi
Dabei seit: 17. 01. 2014
Rauchfrei seit: 3317 Tagen
Beiträge: 6194 Beiträge



so schnell wird man hier nicht gelöscht ausser du machst es selber!!!!

GUten Start wünsche ich dir ...... wenn du wieder loslegst



lg die daufi

Verfasst am: 04.09.2019, 12:21
Waldwuffel
Waldwuffel
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 05. 2018
Rauchfrei seit: 515 Tagen
Beiträge: 258 Beiträge

Mein altes Wohnzimmer gibt's ja auch noch...

Hätte ich nicht gedacht...
Solche "Dateileichen" werden doch in der Regel gelöscht...

Gut... Als den an den Flügel nehmen, das Staubtuch schwingen und los tapern!

Liebe Grüße
dat Wuffel

Verfasst am: 01.07.2018, 22:48
gelöschte/r Nutzer/in
gelöschte/r Nutzer/in
Dabei seit:
Rauchfrei seit:
Beiträge: 0 Beiträge

Wuff...?

[color=gray]Wie geht's dir?
6 Tage hast du schon wieder durchgehalten, in 1 Stunde und 15 Minuten sogar schon wieder eine ganze Woche! [/color]

[color=darkgray]—«•´¨*•.¸¸.* ..::**:[/color][color=white]....[/color] [color=royalblue]Bleib dran![/color] [color=white]....[/color][color=darkgray]:**::… *.¸¸.•*¨`•»—[/color]

LG vom Geierchen

Verfasst am: 25.06.2018, 20:32
gelöschte/r Nutzer/in
gelöschte/r Nutzer/in
Dabei seit:
Rauchfrei seit:
Beiträge: 0 Beiträge

Hallo Wuffelchen,

da bist ja wieder.
Der gräßliche Entzug wieder, in ein paar Tagen ist er überstanden, toi toi toi ...



Jetzt haben meine Vorredner/innen schon mehr gesagt vom Wichtigen und Richtigen als mir überhaupt einfallen würde, drum mach ich's mir leicht und freu mich einfach, dass du wieder mitmarschierst.





LG vom Geierchen

Verfasst am: 25.06.2018, 16:53
sonja36
sonja36
Dabei seit: 08. 03. 2016
Rauchfrei seit: 1127 Tagen
Beiträge: 2371 Beiträge

Tja, manche Aufhörer fallen offenbar immer im gleichen Zeitraum um, z.b. ich.
Seinerzeit habe ich eine Art Erfolgsangst dahinter vermutet- wenn es nicht stimmt, hört es sich wenigstens gescheit an.
Also, komm schön tapfer da durch; alle Daumen sind gedrückt.

Für die Fotowettbewerbe übrigens auch, hast du ein bestimmtes Thema?
LG
Sonja