Vom Tal zum Gipfel

Verfasst am: 21.10.2020, 18:24
ursula0408
ursula0408
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 10. 2020
Rauchfrei seit: 846 Tagen
Beiträge: 20 Beiträge

Hallo Ulla und Rudolf,
Danke, dass ihr am 10. Tag Nichtrauchertag mir ein paar aufmunternde Zeilen hinterlassen habt. Ich bin ab- und zu noch am Dampfen (nikotinfrei) . Das muss ich in den nächsten Tagen auch auf 0 reduzieren, sonst bleibt die Erinnerung an Rituale präsent. Ich werde euch auf den laufenden halten. Bleibt weiterhin dabei, damit ich immer Vorbilder hab, denen ich hinterher muss! Ursel

Verfasst am: 19.10.2020, 01:11
ursula0408
ursula0408
Themenersteller/in
Dabei seit: 04. 10. 2020
Rauchfrei seit: 846 Tagen
Beiträge: 20 Beiträge

Hallo ich bin noch rauchfrei da!
Nach einen Kurztrip in den Schwarzwald, bin ich Zigarettenfrei wieder zu Hause. Manchmal hätt ich gern eine durchgezogen, aber ich bin standhaft geblieben . Jetzt muss ich noch meinen Dampfer entsorgen, der muss ab und zu herhalten. Also schon wieder ein Ziel.
Euch allen eine gute Nacht. Ursel.

Verfasst am: 14.10.2020, 05:30
rauchfrei-lotse-andreas
rauchfrei-lotse-andreas
Dabei seit: 18. 06. 2013
Rauchfrei seit: 3518 Tagen
Beiträge: 8663 Beiträge

Hallo Ursula, schon ist Tag vier geschafft, Glückwunsch.

Die ersten Tage sind immer die schwierigsten leider. Oft verläuft auch der Entzug in Wellen. Womit kannst Du Dich am besten ablenken, was bringt Dich auf andere Gedanken?

Wie ich schon im Oktober-Zug beschrieben habe, soll Malen eine tolle Form der Ablenkung und Entspannung sein, Kreuzworträtsel, Sudoku..... auch alles was die Finger beschäftigt hilft sehr, weil die Hände beschäftigt sind.

Dir einen tollen Wochenteiler. Bei Fragen oder so melde Dich gerne.

Viele Grüße

Andreas

Verfasst am: 13.10.2020, 23:29
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 863 Tagen
Beiträge: 3477 Beiträge

Hallo Ursula,

Ja, ich weiß die ersten Tage sind echt schlimm. Aber Erika hat dir schon geschrieben das es besser wird.
Für mich war die erste Woche rauchfrei auch ganz böse, aber da müssen wir durch.

Freue dich auf deinen 5. Rauchfreien Tag und schlaf gut


Ich rauche heute nicht weil es mir genauso gefällt!
Elli

Verfasst am: 13.10.2020, 23:10
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1058 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Liebe Ursula,

eine schöne Überraschung, dass du mir noch geschrieben hast. Freut mich sehr.

Da waren die Kollegen aber erleichtert, dass du heute nicht grad so grummelig warst. Es kommen aber auch wieder Tage, an denen du nochmal Schlechte-Laune-Pulver verschießen wirst, da müssen sie durch. Und wenn du dann das Ende der Talsohle erreicht hast, kannst du ja mal Pralinen oder Plätzchen mitnehmen, die ziehen und versöhnen immer.

Ist doch schon mal ein guter Fortschritt, dass die Konzentrationsstörungen nur abends auftreten, dann gehe es daheim einfach etwas ruhiger an. Dass du dich abgeschlagen fühlst, ist jetzt eigentlich normal. Körper und Geist benötigen viel Energie für Entgiftung und Umstellung. Es dauert seine Zeit, aber es wird besser.

Also ich kann nur sagen, es lohnt sich so sehr. Diese 215 Tage waren ein Auf und Ab. Ich war zwischendurch auch oft verzweifelt. Aber heute z. B. ging es mir so gut, wie schon lange nicht mehr.

Freu dich auf den Ausflug, den kannst du ohne Zigaretten viel besser genießen. Keine Kippen, keinen einzigen Zug!
Deine Freundin wird bestimmt auch stolz auf dich sein und froh, dass du auf deine Gesundheit achtest.

Gute Nacht, schlaf gut und freu dich auf den neuen rauchfreien Tag.

❤️ liche Grüße,
Erika

Verfasst am: 13.10.2020, 22:53
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 863 Tagen
Beiträge: 3477 Beiträge

Guten Abend Ursula,

Ich schlendere hier so durch Forumshausen und schau noch gerade mal bei dir rein.
Wie geht es dir heute?

3 Tage rauchfrei durchgehalten und der 4. Tag ist auch schon fast geschafft. Super, das machst du ganz toll.
Weiter so, Schritt für Schritt in die Rauchfreiheit.

Ich rauche heute nicht weil es mir genauso gefällt!
Elli

Verfasst am: 13.10.2020, 13:35
märz20
märz20
Dabei seit: 16. 04. 2020
Rauchfrei seit: 1058 Tagen
Beiträge: 416 Beiträge

Hallo Ursula,

wie geht's dir? Immer noch mies drauf, oder ist die Laune wieder besser? Drei Tage hast du schon geschafft! Das ist die Hauptsache, sei stolz darauf

Ich wünsche dir einen guten und stressfreien Arbeitstag. Und zum Feierabend darfst du dir dann was Gutes gönnen.

liche Grüße,
heute rauchen wir nicht!
Erika

Verfasst am: 11.10.2020, 21:37
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1981 Tagen
Beiträge: 3652 Beiträge

....öhm Ursel,

ich will nicht "ewig in Deinen Gedanken" rumschwirren - 'ne gemeinsame Gipfeltour hätte echt mehr Reiz

Aber ohne Witz - danke für Deine freundlichen Worte - haben mich wirklich sehr gefreut

Einen Abendgruß
vonne Nomade

Verfasst am: 11.10.2020, 20:17
Nomade
Nomade
Dabei seit: 02. 09. 2017
Rauchfrei seit: 1981 Tagen
Beiträge: 3652 Beiträge

Moin Ursel und Kerstin,

Ihr beiden seid die klassischen "Rauchfreizwillinge" - oder, wie ich es genannte habe bei einem früheren Frauenpärchen, das am gleichen Tag rauchfrei geworden ist - "Rauchfreizwingelinen"

Damals gab's diese Monatszüge noch nicht und die verschiedenen Rauchfreizwillingspärchen haben sich besonders unterstützt, aufeinander achtgegeben, waren stets für die/den anderen da, haben sich intensiv ausgetauscht.... die beiden Zwingelinen, die ich speziell meine, sind Ines alias w.fisch und Rita alias sosprosse - sie haben sich inzwischen sogar im realen Leben besucht....

Na ja - ist bloß so 'n Vorschlag von mir.... ich stell ihn mal in Eure beiden WoZis.

Alles Gute für Euren rauchfreien Tag drei (und die Nacht davor natürlich auch)
wünscht
de Nomade

P.S. Falls Ihr Fragen habt oder mir antworten möchtet, freue ich mich über einen Besuch in meinem aktuellen Wohnzimmer "Ich denk' nicht dran, zu rauchen!", das Ihr findet, wenn Ihr unter dieser Nachricht auf das kleine blaue "Profil" klickt bei "Die letzten Themen".

Verfasst am: 11.10.2020, 12:24
Française
Française
Dabei seit: 22. 09. 2020
Rauchfrei seit: 863 Tagen
Beiträge: 3477 Beiträge

Hallo Ursula,

Auch ich möchte dich hier herzlich willkommen heißen und bringe dir ein paar Blümchen mit.


Die ersten Tage sind echt schlimm aber Nomade hat dir ja schon viele tolle Tipps gegeben

Also einen Tag nach dem anderen rauchfrei bleiben. Step by Step und keinen Stress. Den 1. Tag hasst du schon geschafft, super . Hier diesem Forum bleibt keiner allein und das hat mir Kraft gegeben, Mut und Zuversicht gegeben. Genau das wünsche ich dir auch!

Erstmal wünsche ich dir einen wunderschönen Sonntag und rauchfrei bleiben.

Ich rauche heute nicht weil es mir genauso gefällt!
Elli