RudJnssns letzter Versuch Rauchfrei

Verfasst am: 19.01.2019, 15:40
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Es ist so schön, das Du nicht auf gibst ;)

Lass Dich vom doofen nicht unterkriegen

Wie Du siehst erhälst Du hier sehr viel Motivation und aufbauende Antworten ;)

Du bist nicht alleine

Wünsche Dir ein schönes Wochenende.

GGLG Manu

Verfasst am: 19.01.2019, 10:28
Brassi
Brassi
Dabei seit: 27. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2094 Tagen
Beiträge: 63 Beiträge

Hallo Rudolf, gut, dass du wieder durchstartest! Du solltest die Pflaster aber konsequent nutzen, nicht nach Bedarf, nur so kannst du deinen Körper etwas austricksen und das Suchtmonster einigermaßen in Schach halten. Darüberhinaus ist es auch wichtig, mit der richtigen Menge anzufangen, bei mir war das 35 mg /24 Std. und diese Menge habe ich auch 6 Wochen genutzt, selbst wenn es mir zwischendurch so gut ging, dass ich gerne verzichtet hätte. Das mit neuer Beschäftigung ist dann noch zusätzlich hilfreich. Ich habe gepuzzelt, weil ich das früher schon immer gerne gemacht habe. Es gibt bestimmt etwas, was du immer schon mal probieren wolltest, jetzt ist der richtige Zeitpunkt! L. G. Brassi

Verfasst am: 19.01.2019, 08:22
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hallo Rudolf, guten Morgen!
Kann mich den Vorschreiberinnen nur anschließen. Bleib stark und stur. Denk an das Gefühl, an den Stolz, den du hattest, als du nicht geraucht hast!
Ich drück dir die Daumen für heute. Nur die nächste nicht rauchen ist die Devise!
Herzliche Grüße
Marion5

Verfasst am: 18.01.2019, 16:18
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3304 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

GOOD LUCK, Rudolf du bist ja schon gut vorbereitet, hast viele Stolperfallen kennengelernt, das wird!

Verfasst am: 18.01.2019, 05:22
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Was ist passiert, das Du Dir Tabak gekauft hast? Vielleicht kannst Du beim nächsten mal einen anderen Weg gehen, damit Du nicht in Versuchung kommst.

Denk an das Gefühl, als Du stolz warst, nicht geraucht zu haben... Dieses Gefühl muß Du in deinem Kopf konservieren ;)

Und jedesmal, wenn es Dir nicht gut geht, dann rufe Dir schnell dieses Gefühl auf.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag

Du schaffst das

GGLG Manu

Verfasst am: 17.01.2019, 06:29
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Oh wie ist das cool

Glückwunsch zu Deinen tollen 10 Tagen ohne Rauch....

Mach weiter so, ja ?! ;)

Ich wünsche Dir einen schönen Tag

GGLG Manu

Verfasst am: 17.01.2019, 06:25
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Lieber Rudolf,
10 Tage geschafft!
Herzlichen Glückwunsch!
Weiter so!
Liebe Grüße
Marion5

Verfasst am: 14.01.2019, 05:21
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen

Glückwunsch zu 1 Woche ohne Rauch

Das machst du super...

Zitiert von:
Heute morgen hatte ich einen schwachen Moment bei einer Raucherin, habe aber widerstanden. Bin immer noch rauchfrei.


Sehr gut, das ist am Anfang nicht einfach, aber Du hast das gemeistert. Sei stolz darauf ;)
Wie gehts Dir?

Wünsche Dir einen guten Start in die Neue Woche.

GGLG Manu

Verfasst am: 13.01.2019, 10:06
Brassi
Brassi
Dabei seit: 27. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2094 Tagen
Beiträge: 63 Beiträge

Hallo Rudolf, ich bin seit 18.10.2018 mit Nikotinpflaster zigarettenfrei. Ich habe mit 35 mg angefangen, nach ca. 6 Wochen auf 17,5 reduziert, dann nach einigen Wochen noch einmal für zwei Wochen 7 mg und seit letzten Dienstag habe ich gar kein Pflaster mehr. Ich persönlich finde die Methode gut, weil ma erst die Gewohnheit los werden kann und dann Stück für Stück das Hauptgift Nikotin. Von Entzugserscheinungen und schwachen Momenten befreit es leider nicht ganz,, ich hatte/habe auch einige Probleme wie Unruhe, Schlaflosigkeit und einiges mehr, was mich bisweilen belastet. Bei jedem Reduzieren wehrt der Körper sich, weil er weniger Nikotin nicht akzeptieren will, aber das ist lange nicht so extrem wie der Entzug von einem auf den anderen Tag. Pflaster erleichtern, es ist dennoch kein Kinderspiel, aber für mich war es der richtige Weg! Mit der richtigen Einstellung + Pflaster + Willen ist es zu schaffen! L. G. Brassi

Verfasst am: 13.01.2019, 09:58
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hallo Rudolf, du machst das super! Bleib dran! Du hast schon 6 Tage. Das schlimmste ist geschafft.
Keine Raucherin ist es wert....
Hört sich an, als müsstest du heute arbeiten.
Bis dann und schönes Restwochenende!
Marion5