RudJnssns letzter Versuch Rauchfrei

Verfasst am: 26.01.2019, 12:21
WildDuck
WildDuck
Dabei seit: 13. 05. 2018
Rauchfrei seit: 2259 Tagen
Beiträge: 35 Beiträge

Hy Rudolf,

warum möchtest Du aufhören bzw. was soll dir das bringen?

Grüße, Wild Duck

Verfasst am: 25.01.2019, 13:22
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3304 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge
Verfasst am: 25.01.2019, 12:00
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3304 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

Lieber Rudolf
du bist 'ne Nummer !
So, wie ich das herauslese, bist du dabei, dich mit Zigaretten kaufen, verschenken/vernichten zu ruinieren.
Du brauchst einen Entschluss und eine klare Linie.
Hast dir extra Urlaub genommen.
Vielleicht ist einfach die Zeit bei dir noch nicht reif zum finalen Rauchstopp.
Ob das so sinnvoll ist, was du da machst, weiß ich nicht.
Wenn ich etwas falsch mitbekommen habe, bitte korrigiere mich: du versuchst es jeden Tag (d.h. du quälst dich) und kippst im Laufe des Tages wieder um. Und alle Gedanken drehen sich nur noch um die Zigarette.
Dein Kopf weiß Bescheid, aber irgendwie ist es im Bauch noch nicht angekommen.
Mein Rat wäre, dass du diesen Kreislauf unterbrichst und dich mental noch mal gut vorbereitest.
Und währenddessen dein Leben lebst.
Vielen hilft es, hier im Forum die einzelnen Aufhörgeschichten nachzulesen und sich Anregungen für den eigenen Weg zu holen. Sammle dich, schreib dir die Gründe für deinen Wunsch, mit dem Rauchen aufzuhören, auf, überlege, was dich hindert, teile diese Gedanken in einem Brief deiner langjährigen Begleiterin, der Zigarette mit, mache viele Dinge, die dich ablenken und dir Spaß machen. Komm dir wirklich selber auf die Spur!
Und genieße noch ein wenig die freie Zeit, mit oder ohne Zigarette.
Eine, die jahrelang immer wieder umgefallen ist und jedesmal ein bisschen daraus gelernt hat (die rauchfreien Abschnitte waren aber viel länger) und irgendwann war es dann soweit. Bei mir übrigens über längere Zeit mit 4-5 Nikotinkaugummis.
Ich hoffe, ich bin dir nicht zu nahe getreten und grüße dich lich Claudia

Verfasst am: 24.01.2019, 06:54
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen

Zitiert von:
Was in den Nichtraucherseminaren gelehrt wird weiß ich alles. Das bringt mir nichts, ist einfach bei mir die Umsetzung die hapert.


Ja, das kenne ich selber... Wußte auch alles theoretische und hattest die Raucherei nicht in den Griff bekommen. Ich selber habe noch Tipps anderen geben können, damit sie nicht wieder anfangen ;)

Aber gib nicht auf ! Ich habe es jetzt geschafft.

Zitiert von:
. Ich weiß das ich es schaffen kann, da 1 Woche rauchfrei.


Die Einstellung ist super

Wünsche Dir einen schönen Donnerstag ;)

GGLG Manu

Verfasst am: 23.01.2019, 06:00
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Wunderschönen guten Morgen

Hast Du vielleicht mal recherchiert, warum und wann Du wieder zur Zigarette greifst. Vielleicht kannst Du dann der Gefahr besser ausweichen. ;)

Oder vielleicht wäre ein Nichtraucherseminar was für Dich. Dieses wird meistens von der Krankenkasse übernommen. Inzwischen kenne ich sehr viele Leute, die das so gemacht haben.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag ;)

Glaub an DIch

GGLG Manu

Verfasst am: 22.01.2019, 18:05
Maja007
Maja007
Dabei seit: 02. 10. 2018
Rauchfrei seit: 2099 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

Hallo Rudolf

Da komm ich hier hereingflogen , um mich zu bedanken.
Und lese vom deinem Rückfall.
Das tut mir leid.
Aber das kann passieren und ist kein Beinbruch.

Es grüsst
Marion

Verfasst am: 22.01.2019, 05:06
feenzauber
feenzauber
Dabei seit: 25. 05. 2017
Rauchfrei seit: 2599 Tagen
Beiträge: 2318 Beiträge

Zitiert von:
Habe bisschen vor Morgen Bammel wegen der anderen Raucher auf der Arbeit, dass ich mich verführen lass.


Denk an Dein Gefühl, als Du durchgehalten hattest. Du schaffst das. Denk jetzt will ich nicht rauchen, was später kommt, mal schauen.
Nimm Dir Pfefferminzbonbon oder andere Sachen mit, damit Du nicht in Versuchung kommst, zu rauchen ;)

Und vielen Dank für de Glückwünsche ;)

Komm gut durch den Tag ;)

GGLG Manu

Verfasst am: 20.01.2019, 14:24
Berjac
Berjac
Dabei seit: 15. 01. 2019
Rauchfrei seit: 1999 Tagen
Beiträge: 393 Beiträge

Hallo Rudolf,

Ich sende dir viel
KRAFT

blassen: STURHEIT

GELASSENHEIT und RUHE



und natürlich das schönste dieser ERDE eine Blumenwiese voller STÄRKE

lg
Jacky

Verfasst am: 20.01.2019, 13:50
Marion5
Marion5
Dabei seit: 02. 11. 2018
Rauchfrei seit: 2076 Tagen
Beiträge: 1442 Beiträge

Hallo Rudolf, ich verzichte auf den Kaffee auch nicht. Warum Auch? Im Gegenteil ist der Kaffee eine schöne Belohnung und Abwechslung. Der Tipp vorübergehend Tee statt Kaffee mag für manche gut sein. Ich habe das auch nie so gehandhabt. Deshalb komme ich jetzt in dein Wohnzimmer, um mit dir einen guten zu trinken.
Liebe Grüße und weiterhin schönen rauchfreien Sonntag
Marion5

Verfasst am: 19.01.2019, 15:58
VenezianischerKarneval
VenezianischerKarneval
Dabei seit: 30. 12. 2016
Rauchfrei seit: 3304 Tagen
Beiträge: 4663 Beiträge

...wenn's ganz schlimm wird, kleiner Tipp, der schon vielen geholfen hat:
Früh ins Bett und Decke über den Kopf.
Schmachter gehen vorbei. Konstanz ist wichtig. Die 4 A's.
Durchhalten, Rudolf, es dauert schon etwas, aber es wird besser.
LG Claudia