Nur für Heute

Verfasst am: 10.12.2020, 06:01
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Guten Morgen Leute, ich rauche heute nicht aber es fällt nicht leicht. Gestern habe ich Schrauben gebraucht und was liegt in dem Kasten mit den Schrauben? Ne Zigarettenschachtel. Ich hatte, genau wie ein Alci, überall Kippen rumliegen. Da schossen vll bescheuerte Gedanken durch den Kopf: wenn noch eine drin ist, merkt es ja keiner wenn ich die rauche. Ich kann von Glück reden das keine Kippen drin waren, ich weiß nicht ob ich standhaft geblieben wäre. Ich will nicht mehr rauchen, aber immer wieder kommen die Gedanken daran.
Machen wir weiter, rauchfrei
in diesem Sinne einen schönen Tag
Peter

Verfasst am: 09.12.2020, 20:41
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1653 Tagen
Beiträge: 2636 Beiträge

[quote="Petra_NMS"]
So, Tag zwölf ist geschafft.

Mir fiel es heute wieder sehr schwer, nicht zu rauchen. Bin auf einem Seminar und früher stand ich halt immer mit den Rauchern zusammen. Das habe ich heute lieber gemieden und bin standhaft geblieben.

[/quote]

Lieber Peter,

Seminare ohne Zigarettenpause wollen geübt werden Du wirst sehen, dass es bei der nächsten Fortbildung schon leichter fällt.

Du bist super gut davor! Weiter so!

Heute rauchen wir nicht!

LG Petra

Verfasst am: 08.12.2020, 11:36
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Hallo Ihr Lieben, mir ist noch eine Sache eingefallen. Ich bin ja ein Filmfreak und ich freue mich wenn die Kinos offen und Corona vorbei und ich dann den ersten Blockbuster ohne Schmachter bis zum Ende sehen kann. Das doch echt geil

Verfasst am: 08.12.2020, 06:10
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Guten Morgen ihr Lieben, gestern war nicht so ein toller Tag. Ich hatte ne Fortbildung mit den Hausmeisterkollegen des Kreises Segeberg. Wir waren 6 Nichtraucher und 7 Raucher. Früher war ich immer mit den Rauchern zusammen gestern nicht, aber der Schmacht war da. Tja, wenn ich nicht rauchen will, dann muß ich mich davon fernhalten, sonst wird der Nico irgendwann siegen. Außerdem hab ich gemerkt, das mir bei großer Anstrengung immer noch die Luft wegbleibt. Also das ist noch lange nicht besser geworden.
@ Paula danke für deine Nachfrage nein, die braunen werden das Urlaubsgeld nicht bekommen. Ich packe zur Zeit 5€ pro Tag weg, das kommt denn dazu und das wird dann ein schönes Haus in Dänemark mit meiner Frau und hoffentlich mit beiden alten Hunden.
@ Gwyni also ich war noch nicht beim Doc. hab erst nächsten Montag einen Termin. dann wollen wir mal sehen was er sagt, ich denk schon das er das auch super findet, er kennt mich ja auch schon einige Jahre. vll schauen wir uns ja auch die kurzatmigkeit an, eigentlich geh ich ja wegen meines Armes hin
@ Mona danke meine liebe, das du mich nicht vergißt. ich hoffe dir geht es besser und der läßt dich in ruhe. ich wünsche dir ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen.
Auch allen Anderen ein riesiges Dankeschön, Gemeinschaft ist sehr wichtig bei Suchtproblemen.
einen rauchfreien Tag wünsch ich uns Allen

Verfasst am: 07.12.2020, 14:32
Paula0910
Paula0910
Dabei seit: 12. 10. 2020
Rauchfrei seit: 1144 Tagen
Beiträge: 74 Beiträge

Huhu Peter!
Ich wollte mal vorbei schauen, wie deine Wette so läuft. Und was muss ich sehen?
Schon 2 Wochen und 2 Tage rauchfrei!

Glückwunsch dazu und natürlich weiterhin viel Durchhaltevermögen (und das nicht nur, weil diese braunen Idioten dein Urlaubsgeld nicht bekommen sollen).
LG Paula

Verfasst am: 07.12.2020, 06:07
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Guten Morgen Allerseits und wieder ein Wochenende rauchfrei geschafft. Nicht immer leicht, der Schmacht kommt auch zu mir, ich hab sogar das Gefühl manchmal körperlich. Obwohl das Nico ja eigentlich raus aus meinem Körper sein sollte. Aber Nico, spielt eben nicht fair. Samstag kam so der Gedanke ob nicht im Auto unter dem Fahrersitz noch ne Schachtel Kippen liegt. Shit hatte ich Angst, ich mochte nicht Nachsehen. Ich war mir nicht sicher Stark genug zu sein. Ich habe dann irgendwann nach gesehen wie ich nicht allein war und es war keine dort. puhhh zum Glück.
Und so ist es immer noch ein Kampf, obwohl ich dem Nico nicht soviel Raum geben will, kommt er immer wieder. Loslassen soll ja auch besser sein wie kämpfen, aber manchmal muß man wohl auch aushalten, das hab ich hier ja auch schon gelesen. Ich wünsche euch einen rauchfreien Tag.
LG Peter

Verfasst am: 06.12.2020, 09:30
Petra_NMS
Petra_NMS
Dabei seit: 03. 01. 2020
Rauchfrei seit: 1653 Tagen
Beiträge: 2636 Beiträge

Guten Morgen Ex-Raucher,

wow - Du wolltest aufhören und siehe da: schon mehr als zwei Wochen standhaft geblieben. Sauber!

Immer schön einen Schritt nach dem anderen, Du wirst sehen, dass es leichter wird und der immer kleiner und kleinlauter wird.

Heute rauchen wir nicht!

LG Petra

Verfasst am: 05.12.2020, 08:16
Bolando
Bolando
Dabei seit: 14. 09. 2018
Rauchfrei seit: 2326 Tagen
Beiträge: 2752 Beiträge

Guten Morgen Peter,
ist er nicht interessant, der Perspektivenwechsel? Die Gründe der Raucher wurden für dich schon zu Ausreden.
Herzlichen Glückwunsch zu 2 Wochen Rauchfreiheit.
Ich wünsche dir eine weiterhin spannende Zeit mit vielen neuen guten Erkenntnissen

Verfasst am: 05.12.2020, 05:51
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Hi Leute, ich bin stolz darauf 14 Tage nicht geraucht zu haben. In meinem Umfeld (meiner Schule) bekomme ich sehr viel positives Feedback. Ich sehe wie die Raucher mich beneiden und im Innern grinse ich über ihre Ausreden, warum sie zur Zeit nicht Aufhören können. Mein Grinsen ist kein Auslachen, ich steh nicht über ihnen, denn ich weiß das ich Süchtig bin. Einmal nicht aufgepasst und ich stecke wieder drin. Aber heute passe ich auf, heute Rauche ich nicht. Und alle die Heute auch nicht rauchen, können genauso Stolz auf sich sein und sich freuen.
in diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen rauchfreien Tag
der Hausmeister

Verfasst am: 04.12.2020, 06:25
Hausmeister
Hausmeister
Themenersteller/in
Dabei seit: 19. 11. 2020
Rauchfrei seit: 1329 Tagen
Beiträge: 220 Beiträge

Hallo Leute, ich frage mich, warum es mir so gut geht. Ich hab sogar das Gefühl, das genasche und gefuttere wird weniger weil ich auch darauf keinen Bock mehr habe. Ich weiß das ich süchtig bin und bleibe. Und das ich aufpassen muß denn der wartet nur darauf mich wieder in seine Krallen zu bekommen. Und nur eine Kippe und ich bin wieder verloren. Ob ich dann so stark wie sein werde, wie einige hier, die gleich wieder aufhören konnten, das glaub ich nicht. Und ich will es nicht ausprobieren. Ich denke für mich war es genau richtig einen kalten Entzug zu machen. Die ersten 10 Tage warn die Hölle aber jetzt wird es leichter.
Ich wünsche euch allen ganz viel Kraft und Mut, haltet durch, es lohnt sich
das Leben fühlt sich gut an ohne Kippen
GlG Peter