November-Zug 2021 - Durch den tristen Monat, in die Freiheit und in Vorfreude auf den Advent

Verfasst am: 17.04.2023, 20:31
Kaymeister
Kaymeister
Dabei seit: 13. 10. 2021
Rauchfrei seit: 1011 Tagen
Beiträge: 56 Beiträge

Hallo Eichel,

auch wenn dein Beitrag schon etwas älter ist,hoffe ich dass dich meine Antwort erreicht
Ich bin im Oktoberzug aufgesprungen und war aktive verfolgerin des Novemberzuges. Mich würde auch interessieren wer noch dabei ist ;)
Ich hatte circa ein Jahr lang regelmäßig heftige aber kurzer schmachter, das war schon heftig dass das so lange nachwirkt. Mittlerweile bin ich eineinhalb Jahre rauchfrei und ich hab nur noch ganz ganz selten Gedanken an eine Zigarette, das äußerst sich bei mir auch so, dass ich hier im Forum nur noch sporadisch unterwegs bin. Ich hoffe natürlich dass es so weitergeht und es bei meinem ersten Rauchstopp bleibt aber da bin ich zuversichtlich da ich dadurch wirklich wahnsinnig viel dazugewonnen habe
Würde mich freuen auch von den anderen zu lesen. Viele Grüße!

Verfasst am: 03.04.2023, 19:08
Eichel
Eichel
Dabei seit: 01. 11. 2022
Rauchfrei seit: 619 Tagen
Beiträge: 1364 Beiträge

Hallo liebe Novemberzügler 2021,

ich bin Ela aus dem Novemberzug 2022, morgen und übermorgen haben die Ersten von uns 150 Tage auf dem Zähler und deshalb gibt es Party beim Griechen!

Jetzt bin ich mal durch euren Zug gestreift und wollte schauen, wer ist noch dabei, wie habt ihr vor einem Jahr gefeiert, euch ausgetauscht, Freundschaften gepflegt und wie ging es euch nach rund 150 Tagen?
Ich muss sagen, bei euch war es sehr ruhig, im Zug wurde sich ab Februar 2022 nicht mehr so intensiv ausgetauscht. Das hat mich verwundert, weil ich jetzt weiß, 150 Tage sind toll, aber nicht der Sieg über die Sucht! Und ganz viele sagen, ohne das Forum und den Austausch hier, hätten wir es nicht geschafft!

Es wäre super, wenn ihr euch mal kurz melden würdet und uns erzählt, wie es euch jetzt geht, wie es für euch nach 150 Tagen ging oder ihr sagt einfach mal hallo!
Ich lade euch dazu ganz herzlich von morgen bis übermorgen zu unserer Fete im Thread „Zum Griechen*150*“ ein und würde mich freuen, dort von euch zu lesen!

Habt eine gute Zeit! Ela aus dem Novemberzug 2022

Verfasst am: 14.01.2023, 18:23
reysero
reysero
Dabei seit: 14. 01. 2023
Rauchfrei seit:
Beiträge: 1 Beiträge

Oh wow......Tag 1 ist so gut wie geschafft.......wir reisen nun bergauf !!!!! Stück für Stück ächzt die Lok nach oben....das wird ein ganz schöner Kraftakt werden.....aber wir schaffen es...heute, morgen.....und vielleicht auch übermorgen....aber bitte alle zusammen auf alle Fälle morgen :-) , denn heute haben wir es hingekriegt :-) Es ist schließlich unser Novemberzug....und gerne auch mit blinden Passagieren oder wenn noch jemand dazu kommen mag...gerne einsteigen....hier haben wir schon noch Plätze frei ....jeder Reisende ist herzlich willkommen

Was für eine spannende, bunte Truppe wir doch sind,....Mit und ohne Helferlein aufzuhören, ist immer eine gute Idee und egal wie lange Mensch geraucht hat, egal wieviel.....unsere Gesundheit wird es uns danken..... Schön das so viele im Novemberzug mitreisen... und sich sogar ein blinder Passagier geoutet hat hihihi...Ein Schwarzfahrer quasi...
https://dekoration-de.com/kinderkuche/
....ich hoffe du hast dennoch eine etwas hellere Farbe, die du gerne magst????

Ich hab übrigens im Zuge des Nichtraucherdaseins für mich das Häkeln entdeckt......aber eben die Kleinigkeiten.......Hier ein Teddy in Kleinformat......dort Zubehör für die (Enkel-)Kinderküche......Mir fehlte beim Rauchstopp zb etwas in den Händen......was ich aber erst sehr sehr spät gemerkt habe......

Und natürlich gilt auch bei mir......wer mag, darf mir natürlich auch gerne eine Nachricht senden....Ich antworte ganz bestimmt, wenn auch nicht immer sofort :-)
Was fehlt euch aktuell? Lg und schönen Abend euch
Eure Anderl


Dieser Thread über Kinderküche hat mir wirklich sehr geholfen, danke.

Verfasst am: 18.11.2022, 11:13
Cariya
Cariya
Dabei seit: 04. 11. 2021
Rauchfrei seit: 981 Tagen
Beiträge: 139 Beiträge

Hallo!

@ Nilay: herzlichen Glückwunsch nachträglich zu Deinem 1- Jährigen!


Das ist ja interessant, das mit dem Sport geht mir ganz genauso wie dir, seit ich aufgehört hab macht es mir viel Freude und wenn ich nicht dazu komme fehlt es mir total.

Und auch das mit dem Träumen, ist mir bisher 2mal passiert.

Jedenfalls wissen wir inzwischen ziemlich gut was wir tun können wenn uns dochmal ein schwacher Moment unterkommt.

Super dass noch Leute aus dem Novemberzug da sind.

LG Cariya

Verfasst am: 17.11.2022, 17:25
rauchfrei-lotsin-andrea
rauchfrei-lotsin-andrea
Dabei seit: 16. 08. 2011
Rauchfrei seit: 4726 Tagen
Beiträge: 8187 Beiträge

Liebe Nilay,

dir stelle ich mal einen besonders schönen virtuellen Freilandrosenstrauß mit betörendem Duft hin. So habe ich mich belohnt für das erste volle Jahr. Und aus was setzt du dir eine Krone auf für deine Leistung? Herzlichen Glückwunsch jedenfalls!


Diesen typischen "Oh Gott, ich habe wieder geraucht Traum" haben viele von uns. Ich auch in diesem Jahr noch! Und dieses Entsetzen und diese Freude beim "ach es war ja nur ein böser Traum" Erwachen kennen so viele von uns. Gut, dass du das erzählt hast hier in der Gemeinschaft.

Wunderbar finde ich deine geänderte Einstellung zum Sport. Da sorgt dein Körper so gut für dich in dem er dir signalisiert: mir fehlt was. Und was für einen cleveren Verstand du beieinander hast, wenn du dir sagst: Nein, mir fehlt keine Zigarette, mir fehlt mein Sport. Welche Sportarten machen dir denn besonders viel Spaß? Bei mir war es früher ausgeprägt Radeln und Wandern, im Winter dann auch Schwimmen in der Halle.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass du auch dein zweites Jahr vollmachst, immer nur einen Tag nach dem anderen. Nach der Devise: ...and the winner is: NILAY.

Gratulierende Grüße
Andrea

Verfasst am: 17.11.2022, 09:29
Nilay
Nilay
Dabei seit: 13. 01. 2021
Rauchfrei seit: 972 Tagen
Beiträge: 37 Beiträge

Hey ihr lieben!

Heute ist bei mir ein Jahr rauchfreiheit rum!

Mir geht es ziemlich gut, zumindest im großen Ganzen. Ich hab bemerkt dass ich den Sport brauche als Ausgleich, ich fühle mich dann glücklicher insgesamt.
Komme ich ein paar Tage nicht dazu merk ich wie es kippt und komischerweise habe ich dann auch wieder Lust eine zu rauchen. Tu es natürlich nicht und die Lust geht auch ganz schnell vorbei.

Vor zwei Tagen hatte ich einen Traum indem ich rauchte. Das war sehr real und hat mich sehr erschrocken. Ich habe echt geglaubt jetzt ist alles hinüber.

Ansonsten Genieße ich die frische Luft sehr und freu mich einfach nur ein Jahr voll gemacht zu haben.

Auf das nächste Jahr!
Ich hoffe euch geht es auch gut und ihr macht auch alle diesen Monat euer Jahr voll?

Liebe Grüße an alle, die noch hier sind aus unserem Zug.

Nilay

Verfasst am: 04.11.2022, 23:21
Cariya
Cariya
Dabei seit: 04. 11. 2021
Rauchfrei seit: 981 Tagen
Beiträge: 139 Beiträge

Hallo!

Also bei mir ist erst am Dienstag das erste Jahr voll, am 8. November.
Ich hab vorhin mal den Anfang von meinem Wohnzimmer gelesen, was ich vor fast einem Jahr geschrieben habe, und es hat sich echt gelohnt durchzuhalten .


LG Cariya

Verfasst am: 04.11.2022, 16:53
nie wieder
nie wieder
Dabei seit: 19. 10. 2022
Rauchfrei seit: 617 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge

Voll Toll
Vor 12 tagen habe ich es nicht vermutet das ich überhaupt so weit komme.
Grade mit meiner ADHS Erkrankung ist es fast unmöglich eine Sucht zu besiegen denn die Sucht gehört zum Krankheitsbild von ADHS.
Ich habe es ja auch schon 6 oder7 mal versucht und bin immer gescheitert, Aber bei jedem versuch habe ich gemerkt, dass die Rauchfreie zeit immer länger war. Das längste waren 6 Wochen, Aber das konnte, wollte oder lies sich auch wegen meines Berufes nicht durchführen.
Da ich schon 2019 krank bin und somit nicht mehr arbeite und auf meinen GdB und dann meine Rente warte sah ich jetzt eine große Chance mit Sucht abzuschließen.
Ich finde es eine sehr große Hilfe das und wie man hier motiviert wird.
In den letzten 12 tagen habe ich festgestellt das rauchfrei jetzt einen wichtigen Punkt in meinem Leben eingenommen hat.

Ich danke euch allen

für euch alle

Werner

Verfasst am: 04.11.2022, 16:53
nie wieder
nie wieder
Dabei seit: 19. 10. 2022
Rauchfrei seit: 617 Tagen
Beiträge: 26 Beiträge

Voll Toll
Vor 12 tagen habe ich es nicht vermutet das ich überhaupt so weit komme.
Grade mit meiner ADHS Erkrankung ist es fast unmöglich eine Sucht zu besiegen denn die Sucht gehört zum Krankheitsbild von ADHS.
Ich habe es ja auch schon 6 oder7 mal versucht und bin immer gescheitert, Aber bei jedem versuch habe ich gemerkt, dass die Rauchfreie zeit immer länger war. Das längste waren 6 Wochen, Aber das konnte, wollte oder lies sich auch wegen meines Berufes nicht durchführen.
Da ich schon 2019 krank bin und somit nicht mehr arbeite und auf meinen GdB und dann meine Rente warte sah ich jetzt eine große Chance mit Sucht abzuschließen.
Ich finde es eine sehr große Hilfe das und wie man hier motiviert wird.
In den letzten 12 tagen habe ich festgestellt das rauchfrei jetzt einen wichtigen Punkt in meinem Leben eingenommen hat.

Ich danke euch allen

für euch alle

Werner

Verfasst am: 04.11.2022, 11:12
rauchfrei-lotsin-monika
rauchfrei-lotsin-monika
Dabei seit: 12. 03. 2022
Rauchfrei seit: 931 Tagen
Beiträge: 928 Beiträge

Hallo, liebe Cariya

Heute ist er da, der Tag der die genau vor einem Jahr soweit weg erschienen war.
Wie komme ich dahin, werde ich es durchhalten, werde ich rückfällig?
Heute, an diesem Tag , weißt du wie du es machen musstest, geschafft hast.
Eine von 5, die ein Jahr den Ausstieg schaffen.
Lass mich an deiner Freude teilhaben.

Wie fällt deine eigene Feier und Belohnung aus?
liche Grüße, Monika