Noch etwas zögerlich

Verfasst am: 15.06.2013, 12:31
Lullyeddy
Lullyeddy
Dabei seit: 22. 06. 2011
Rauchfrei seit: 4282 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

[quote="mona72"]
[quote="Lullyeddy"]
[quote="Stornoway"]
ja, wenn ich morgens ins forum gucke, komm ich stundenlang zu nix :
[/quote]

ja das glaub ich Dir aber dann ist man doch wenigstens schön abgelenkt
und immer noch besser als er hier

Lg Biggi
[/quote]

und wer macht den haushalt???

ok biggi kommste dann bei mir auch vorbei nachher

mona
[/quote]

ach Mona : keen Problem : icke schnibbel nur noch mein

uese:

mache mir gerade einen schönen bunten Salat.mmh,legger

zuende und dann mach mich mich auf den Weg zu Dir

Lg Biggi

Verfasst am: 15.06.2013, 12:10
Lullyeddy
Lullyeddy
Dabei seit: 22. 06. 2011
Rauchfrei seit: 4282 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

[quote="Stornoway"]
ja, wenn ich morgens ins forum gucke, komm ich stundenlang zu nix :
[/quote]

ja das glaub ich Dir aber dann ist man doch wenigstens schön abgelenkt
und immer noch besser als er hier

Lg Biggi

Verfasst am: 15.06.2013, 11:58
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

hallo biggi,

danke dir!

ja, wenn ich morgens ins forum gucke, komm ich stundenlang zu nix :

liebe grüße!

Verfasst am: 15.06.2013, 11:29
Lullyeddy
Lullyeddy
Dabei seit: 22. 06. 2011
Rauchfrei seit: 4282 Tagen
Beiträge: 2739 Beiträge

[color=purple]Hallo Janina [/color]







[color=purple]auch von mir lichen Glückwunsch zu [/color]

[color=purple]90 Tagen Rauchfreiheit!!!![/color]

[color=red]Das machst Du echt Supi gut!!!!Klasse!!![/color]

[color=blue]bist ja heute so richtig fleißig am Schreiben

einen tollen Tag wünsche ich Dir,liebe Grüße Biggi [/color]

Verfasst am: 15.06.2013, 11:29
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

es soll doch die wohnung schöner und nicht häßlicher machen!

Verfasst am: 15.06.2013, 11:25
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

achso, ich reiße den immer brav ab, mach ich auch total gerne, das gehört mittlerweile zu meinem morgenritual

und dann ist da eine leere stelle an der wand... was soll denn dann da bloß hin???

naja, mir fällt schon was witziges großartiges ein, ne?!

ich hab noch 10 tage zeit, also ideen her leute!

:

Verfasst am: 15.06.2013, 11:17
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

danke mona

hab mich grade gewundert, wer schreibt mir denn in meinem alten thread???

ja ich freue mich auch, aber meinen abreißkalender vermisse ich jetzt schon!

liebe grüße

Verfasst am: 25.03.2013, 07:49
Mine
Mine
Dabei seit: 18. 02. 2013
Rauchfrei seit: 3634 Tagen
Beiträge: 311 Beiträge

Hallo Stornoway,
ich kenn auch das Gefühl das man fast erschrickt, wenn man mal wiede rein Weilchen vergessen hat das es da mal ein Thema gab und ich dann plötzliche Angst bekomme es mal zu vergessen also das ich aufgehört habe etc.,.. aber warscheinlich passiert das nicht;-)
Und ich kenne es auch nur zu gut was d afür eine Leere in einem wohnt - hab gelesen, dass sich manche versuchen darüber zu freuen da das ein Zeichen ist vom Aushungern des Nikoteufelchens der nach Narung schreit.-
Ich wollte heute auch mal wieder sporteln - so geht es ja nicht weiter.-

Also auf in die nächste Nichtraucherwoche!!!

Lieben Gruß,
Mine

Verfasst am: 25.03.2013, 00:04
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

hallo ichschaffs,

ja es ist genau wie du es sagst, zurückziehen, abwechslung oder sich mit dem thema beschäftigen, das hilft mir auch am besten!

[color=blue]Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dieses unangenehme Gefühle bald verschwindet und daß Du nächste Woche eine richtig schöne und entspannte rauchfreie Woche genießen kannst. [/color]

danke für deine lieben worte

die nehme ich jetzt einfach mit in die nächste woche und dann kann gar nichts schiefegehen!

liebe grüße und gut n8

Verfasst am: 25.03.2013, 00:01
Stornoway
Stornoway
Themenersteller/in
Dabei seit: 15. 03. 2013
Rauchfrei seit: 3608 Tagen
Beiträge: 1097 Beiträge

hallo liebe lizzy

es tut so gut zu hören, dass es auch jemand anderem so geht!

man (ver)zweifelt ja schon etwas an sich selbst, wenn manchmal aus heiterem himmel plötzlich dieser "blitz" kommt, wo man das gefühl hat, jetzt eine zigarette oder man den impuls hat, nach dem tabakpäckchen zu tasten.

in der letzten woche hat es bei mir oft mit den strohhälmchen funktioniert oder tief ein und auszuatmen, weil ich bei anspannung unbewusst die luft anhalte.
als ich noch geraucht habe, habe ich immer kleingeschnittene möhrchen gegessen beim fernsehen. direkt nach dem rauchstopp habe ich es zweimal damit als ersatz probiert, das hat aber nicht geklappt, ich bekam dann erst recht lust zu rauchen

kaugummi, viel tee und im schlimmsten fall ablenkung und strohalme / zähneputzen helfen bisher am besten. die pfefferminzpastillen aus dem startpaket finde ich auch gut!

diese momente sind eigentlich ganz kurz, aber sie kommen mir immer wahnsinnig lang vor!

heute habe ich mir immer wieder ins gedächtnis gerufen, wie es nach meinem ausrutscher war: mir wurde schwindelig und ich fühlte buchstäblich das nikotin in meinen blutkreislauf rauschen wie einen fremdkörper. ich fühlte mich unter drogen gesetzt und genau das hatte ich ja auch gemacht.

ich lese auch das, was du über dein noch entstehendes nichtraucher-selbstbild schreibst und denke darüber nach.

es ist ganz komisch: wenn es gut läuft oder auch wenn ich beschäftigt bin, vergesse ich jetzt zwischendurch über längere zeiträume das thema rauchen. es ist dann eine zeitlang völlig weg. dann packt mich aber manchmal die angst, nicht wachsam genug zu sein.
so wie eine phantomzigarette, an die man sich erinnern muß, sie eben nicht zu rauchen.

ich kann das nicht so gut erklären, aber nach dem, was ich hier im forum lese ist das vielleicht eine normale begleiterscheinung des entzugs.

aber vielleicht ist es ganz gut, dass wir im gegensatz zu "echten" nichtrauchern das bedürfnis haben uns mit dem thema so ausgiebig zu beschäftigen. jedenfalls geht es mir jetzt noch so, in ein paar wochen ist es vielleicht anders.
mir wurde das gestern abend bewusst, als ich plötzlich merkte, dass meine freundin gar nicht so das bedürfnis hatte, sich über dieses thema zu unterhalten und ich noch zwei stunden darüber hätte reden können.

Zitiert von:
Jetzt habe ich aber das Problem, dass ich vom vielen Essen das Gefühl habe, total "unbeweglich" zu werden, ich fühle mich natürlich ständig viel zu satt. Auch nicht schön.
Aber es hilft ja alles nichts... Da müssen wir einfach durch.


hehe, dieses etwas "klopsige" gefühl kommt mir sehr bekannt vor
ich bin zur zeit so unterwegs:

ich genieße jetzt aber auch einfach das essen mehr und achte mehr auf mein hungergefühl und regelmäßige mahlzeiten als vorher.
die nascherei hat auch etwas überhand genommen

das kriegen wir schon wieder in den griff

gute nacht