...noch da

Verfasst am: 11.12.2021, 01:51
diomedes
diomedes
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 04. 2021
Rauchfrei seit: 693 Tagen
Beiträge: 17 Beiträge

Hallo an alle,

zur Motivation fuer alle, die es gerade aufhoeren: Ich bin noch da.
Ich lutsche noch immer Kraeuterbonbons, nach neun Monaten ohne Zigarette. Und falls es noetig sein sollte, werde ich auch noch mal zwei Jahre lutschen.
Ich schaffe es mittlerweile an einem reinen Rauchertisch zu sitzen und mich ohne Zwang zu unterhalten.
Aber ich hatte die vergangenen Monate immer wieder Traeume , in welchen ich rauchte.
Also psychologisch ueberwunden habe ich das Ganze noch nicht.
Schon das ist ein Grund weiter zu machen, finde ich.
Seit ueber einem Jahr habe ich eine chronisch gewordene Verspannung im Nackenbereich, und ich weiss, die wuerde ziemlich schnell weggehen, wenn ich einige Tage rauchen wuerde.
Ich rauche trotzdem nicht, obwohl mich die Schmerzen manchmal auslaugen.
Aber ich hoffe eben, dass die Entspannung irgendwann von selbst eintritt, ohne die entspannende Droge.
Und die ca. sieben Kilo, kriege ich auch irgendwann wieder weg.
Ich bin geduldig und leide weiter bzw. ich lerne weiter leiden.
Viele Gruesse an alle

Udo