Nicht geschafft

Verfasst am: 26.08.2019, 09:44
rauchfrei-lotsin-silke
rauchfrei-lotsin-silke
Dabei seit: 11. 03. 2018
Rauchfrei seit: 1794 Tagen
Beiträge: 2538 Beiträge

Hallo liebe Angie,

ich war einige Tage nicht im Forum und habe eben gelesen, dass Du rückfällig geworden bist.
Und ich lese weiter..... Und sehe, Du willst morgen wieder starten- das finde ich super, echt stark von Dir. Du willst es und Du schaffst das auch! Mehrere Anläufe sind die Regel, das ist bei vielen so.
Gerade solche Ereignissen können einen unverhofft aus der Bahn werfen, die Sucht ist einfach perfide.

Wenn das nächste Mal eine Phase kommt, wo Du denkst JETZT unbedingt rauchen zu müssen, wenn es also ganz penetrant wird, dann rufst erst unsere Hotline an 08008313131.
Wäre das für Dich eine Möglichkeit?

Vielleicht magst Du ja morgen, an Deinem Starttag auch in den Chat kommen. Ab 20:00 Uhr geht`s los. Dort findet ein direkter Austausch mit anderen Usern und Lotsen statt, moderiert von einem Experten. Kann ich wirklich sehr empfehlen.... (vorher kurz aus- und wieder neu einloggen).

Für morgen drücke ich Dir feste die Daumen, das wird schon klappen!

LG, Silke

Verfasst am: 25.08.2019, 08:25
Helly
Helly
Dabei seit: 24. 09. 2014
Rauchfrei seit: 3048 Tagen
Beiträge: 3949 Beiträge

Wie andere auch schon gesagt haben: keinen Kopf machen; denn Vorwürfe bringen dich nicht weiter! Nimm dir alle Zeit, die du brauchst; und starte dann einen neuen Anlauf!

Verfasst am: 24.08.2019, 16:33
May-BY
May-BY
Dabei seit: 05. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1264 Tagen
Beiträge: 1205 Beiträge

Liebe Angie, lieber Rauchfreizwilling,
es tut mir so leid, dass es nicht geklappt
hat. Abschütteln, neu beginnen wenn dir
danach ist. Kann mich voll in dich reinversetzen
mein größtes Problem ist, die familiäre u.
private Situation, da wusste ich von Anfang an,
ernsthafter Rauchaustieg könnte zur
Zerreissprobe werden. Genauso ist es ge-
kommen.
Irgendwann brennen die Sicherungen durch
und man flüchtet sich zu den vorübergehend
beruhigenden Kippen. Hoffe, dass der da
an mir vorüber kommt.

Liebe Angie, wünsche dir alles erdenklich
Gute, hoffe wir bleiben in Verbindung
Liebe Grüße Maria


Verfasst am: 24.08.2019, 16:06
Angela1011
Angela1011
Dabei seit: 20. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1253 Tagen
Beiträge: 1 Beiträge

Liebe Namenspartnerin und "Leidensgenossin",

eigentlich war ich hier bisher nur stille Mitleserin, aber als ich gerade über deinen Beitrag gestolpert bin, konnte ich mich soooo gut in Dich hineinversetzen, dass ich dir ein paar Worte da lassen möchte. Auch ich hatte, 2 Tage nach Dir, am 11.8. einen erneuten Rauchfrei-Anlauf genommen und 8 Tage eigentlich ziemlich gut und hochmotiviert rumbekommen. Und dann kam Tag 9.... mega Stresstag auf der Arbeit gehabt, nach Hause gekommen und- so albern die "Ausrede" für manche vielleicht klingen mag - wusste mir einfach nicht anders zu helfen,als wieder zur Kippe zu greifen. Und bei der einen ist es natürlich nicht geblieben...
Das ärgert einen, man ist enttäuscht und frustriert (ich jedenfalls) und irgendwie hat die Motivation Schaden genommen. Jetzt gilt es sich darauf zu besinnen, dass man ja schonmal ein ganzes Stück geschafft hat und das auch ganz sicher nochmal schafft! Sieh den Rückfall als Chance daraus zu lernen und beim nächsten Mal bist du schlauer,wenn Du als frische Nichtraucherin in so eine Ausnahmesituation kommst.
Auch wir werden es schaffen! Und wenn es noch so viele Anläufe braucht,am Ende werden wir siegen,weil wir es wollen!!!!
LG Angela

Verfasst am: 24.08.2019, 15:17
WildDuck
WildDuck
Dabei seit: 13. 05. 2018
Rauchfrei seit: 1729 Tagen
Beiträge: 34 Beiträge

[quote="Angie54"]
Hallo ihr Lieben, habe es leider nicht geschafft und bin wieder angefangen da es meiner Mutter sehr sehr schlecht ging. Bin selber ganz enttäuscht aber fange am 28 ten einen neuen Start an. Ich muss und werde es schaffen.
[/quote]

Hy Angie,

warum "musst" Du es schaffen und ist die Verfassung deiner Mutter nicht ein konstruierter Rückfallgrund.

Alles Gute, WD

Verfasst am: 24.08.2019, 15:17
Unbekannt
Entfernter Beitrag von gelöschtem Nutzer oder Nutzerin
Verfasst am: 24.08.2019, 15:12
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1386 Tagen
Beiträge: 1808 Beiträge

Entschuldige Angie und nicht Claudi

Verfasst am: 24.08.2019, 15:10
Dekoqueensandy
Dekoqueensandy
Dabei seit: 21. 08. 2019
Rauchfrei seit: 1258 Tagen
Beiträge: 519 Beiträge

Liebe angie,
Ich weiß wie es sich anfühlt, hab ich schon so oft hinter mir.
Du setzt dir ein neues Ziel datum und startest durch, dein Wille wird dir helfen. Toi toi toi

Verfasst am: 24.08.2019, 15:00
sosprosse1118
sosprosse1118
Dabei seit: 23. 03. 2019
Rauchfrei seit: 1386 Tagen
Beiträge: 1808 Beiträge

Hallo Claudi,

Die wenigstens hier haben es beim ersten Mal geschafft. Mach dich deshalb nicht verrückt. Die Sucht ist nicht zu unterschätzen. Aber du siehst hier bei vielen, es ist zu schaffen.

Nimm dir die Zeit, die du brauchst und dann startest du wieder. Die Unterstützung hier ist dir sicher

Lg Rita

Verfasst am: 24.08.2019, 09:17
Linaaaaaaa
Linaaaaaaa
Dabei seit: 01. 06. 2019
Rauchfrei seit: 2585 Tagen
Beiträge: 2006 Beiträge

Eben deswegen wirst du es schaffen...
WEIL DU ES WILLST!!!

Genieße den Tag.... heute, morgen.... übermorgen...
Im Moment noch mit Kippe... na und? Lass dir durch diese
blöde Zigarette nicht das Gefühl wegzunehmen sich auch mal
zu freuen und nicht im schlechten Gewissen zu ertrinken!

Am Ende wird alles gut und wenn es noch nicht gut ist, dann
ist es nich das Ende....



Etwas Farbe für dich...