Mein erster Tag war der 29.9.2016

Verfasst am: 18.11.2016, 22:38
Wuffel1960
Wuffel1960
Dabei seit: 28. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2824 Tagen
Beiträge: 11 Beiträge

Hallo MartinaStartetRauchfrei

es gibt Tage da möchte ich gerne wieder rauchen und dann gibt es
Tage wo ich gar nicht daran denke oder auf die Idee komm
Es ist halt leider so - lass dich davon nicht beeinflussen, wenn es Dir
schwer fällt, versuch mal folgendes:
- frische Luft - hilft mir meistens
oder
- belohne dich für die Zeit wo du geschafft hast nicht zu rauchen - z. B. gehe gut Essen

Bleib einfach hart und schau dabei in den Spiegel - "Ich schaffe das"

LG Wuffel1960

Verfasst am: 13.11.2016, 21:00
Reggy
Reggy
Dabei seit: 29. 09. 2015
Rauchfrei seit: 3191 Tagen
Beiträge: 277 Beiträge

Hallo,
meine erster Tag war der 30.09.2015. Also schon über ein Jahr. Das hört sich soooo gewaltig an, aber es geht.
Bleibt dran. Irgendwann ist es kaum mehr Thema. Habt Geduld mit euch. Tut euch viel Gutes.
Und es lohnt sich sehr.
LG, Reggy

Verfasst am: 13.11.2016, 20:31
MartinaStartetRauchfrei
MartinaStartetRauchfrei
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2826 Tagen
Beiträge: 14 Beiträge

Heute ist Tag 45.

An manchen Tagen fällt es mir leichter, an manchen schwerer. Dieses Wochenende fällt es mir schwerer, aber ich bleibe stark.

Wie geht es euch?

Verfasst am: 13.10.2016, 07:52
MartinaStartetRauchfrei
MartinaStartetRauchfrei
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2826 Tagen
Beiträge: 14 Beiträge

Guten Morgen,

ich habe nun meine ersten 2 Wochen voll und bin sehr stolz darauf.

Wie geht es euch?

Verfasst am: 06.10.2016, 16:45
MartinaStartetRauchfrei
MartinaStartetRauchfrei
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2826 Tagen
Beiträge: 14 Beiträge

Hallo,

wie geht es euch?

Bei mir ist eigentlich alles soweit in Ordnung, ABER, seit gestern bin ich extreme grantig - lustigerweise nur in der Arbeit, aber da geht es aktuell auch drunter und drüber.

Ich habe das Gefühl, ich könnte in die Luft gehen, jeder möchte etwas und jammert nur rum. Vermutlich bin ich auch aufgrund des Stopps von Natur aus gereizt.

Der Knetball leidet extreme darunter..

Wie geht ihr mit schlechter Laune um? Ich kann mich aktuell leider auch nicht in der Mittagspause losreißen und ein paar Runden um die Hauser laufen....

Danke für die Tipps!

Lg

Verfasst am: 05.10.2016, 13:57
srrauchfrei
srrauchfrei
Dabei seit: 04. 10. 2016
Rauchfrei seit: 2824 Tagen
Beiträge: 4300 Beiträge

Hallo zusammen, ich bin auch neu hier und muss mich erstmal orientieren. Ich bin heute bei Tag 5 und gestern quer eingestiegen. Nach 35 Jahren ist jetzt Zeit für eine "Neue Zeit" . Den harten Entzug lindere ich mir mit Nikotinkaugummis bei Bedarf, davon kaue ich vielleicht 5 am Tag. Ich bin wild entschlossen und gespannt auf mich selbst. Jedenfalls ist es beruhigend, hier lebendigen Austausch vorzufinden. Es ist gut möglich, dass ich den ebenfalls benötigen werde.
Ciao an alle
srrauchfrei

Verfasst am: 05.10.2016, 13:48
kumulus
kumulus
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3545 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Martina, Du hast meinen vollsten Respekt, WIE hast Du es ohne geschafft?!
Broschüre zum Lesen, Knautschball zum Drücken, Pfefferminz zum Lutschen und Kalender zum Freuen und stolz sein.
Bestell das Ding sofort!!!!

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/rauchfrei-startpaket/

:

Verfasst am: 05.10.2016, 13:28
MartinaStartetRauchfrei
MartinaStartetRauchfrei
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2826 Tagen
Beiträge: 14 Beiträge

Danke Tanja!! :-)

Nein, woher bekomme ich denn das Starterset und was ist da alles inkludiert?

Ich habe an meinem Schreibtisch aktuell einen Knautschball, den ich komplett zusammendrücken kann und einen festen mit Noppen - genug um sämtliche Nikotindämonen kurzzeitig zu vertreiben.
LG

Verfasst am: 04.10.2016, 23:37
kumulus
kumulus
Dabei seit: 11. 10. 2014
Rauchfrei seit: 3545 Tagen
Beiträge: 1714 Beiträge

Hey Martina, die halbe Zehn hast Du heute schon geschafft und dazu auch noch den wichtigsten Trick schon eingesetzt wie ein Prof. Ablenkung ist das A und O. Ablenken, ausweichen, abhauen, alles ist erlaubt was Dich vom Rauchen abhält.
So konsequent wie Du Dich durch die Tage trimmst hast Du da den Weg schon gefunden. Pack Dir den Knautschball und Pfefferminz in die Tasche. Das Starterpaket hast Du doch, oder?
Wenn nicht, das kannst Du jederzeit bestellen!

So, jetzt erst mal gute Nacht!

Verfasst am: 04.10.2016, 21:35
MartinaStartetRauchfrei
MartinaStartetRauchfrei
Themenersteller/in
Dabei seit: 18. 09. 2016
Rauchfrei seit: 2826 Tagen
Beiträge: 14 Beiträge

Liebe Kämpfer,
ein paar Tipps, die mir helfen:

- Lass keine Langeweile aufkommen! Sobald mir fad ist, denke ich ans rauchen.

- Beschäftige dich so wenig wie möglich mit rauchen - mir ist heute aufgefallen, je weniger ich darüber nachdenke, desto seltener kommt die Lust

- schau weg, wenn du jemanden rauchen siehst

- halte die Luft an, wenn du eine Zigarette riechst und geh schnell weiter.

Bin bis jetzt mit der Strategie gut gefahren. Hoffentlich bleibt das so!

Habt ihr spezielle Tipps?